von Dennis | 18.06.2011 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Forge World: Dark Eldar Reaper und Space Marine Zubehör

Ein kleines Update von Forge World, der Dark Eldar Reaper, Frühe schwere Waffen für Space Marines und 2 Decalbögen für Astral Claws und Eldar.

Forge World - Dark Eldar Reaper Forge World - Dark Eldar Reaper Forge World - Dark Eldar Reaper

Der Reaper basiert auf der Schattenbarker der Dark Eldar und ist ein Plastik-Resin Kombikit.

Forge World - Space Marine Heavy Weapons Forge World - Space Marine Heavy Weapons

Die schweren Waffen für Space Marine Devastatoren im klassischen Stil der frühen Warhammer 40.000 Editionen.

Forge World - Astral Claws Decals Forge World - Eldar Decals

Außerdem noch diese Decals für den Space Marine Orden der Astral Claws und für Eldar.

In Deutschland können Forge World Produkte unter anderem über unseren Partner Tinbitz und Fantasy Warehouse bezogen werden.

Link: Forge World

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Forge World: Space Marine Tank Doors

17.10.201715
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Codex Craftworlds Vorschau

16.10.201718
  • Warhammer 40.000
  • Watchdog

Weekly Watchdog: Iron Within, Iron Without!

15.10.201759

Kommentare

  • Echt unglaublich das man jetzt erst alle Waffen für dei alten SM bekommt obwohl man die vor 15-20 nicht bekommen hat, echt ein lacher

  • nUr eines stört mch daran, das die HH-Devastoren 10 x die selbe Waffe gehabt haben, bevor der Codex-Astartes gekommen ist und diese flexibler gemacht hat d.h. du brauchst irrsinnig viele von denen wenn überall nur 4 verschiedene drinnen sind.

    Sind wir froh das überhaupt sich jemand dem Thema widmet – mir gefällts.

    • Naja 10 Packs sollten reichen und du kannst 4 DevaTrupps basteln, die du in dieser Form eh (fast) nie zocken wirst 😉

      Die HHDevas gefallen mir nicht sonderlich, das Design der Waffen selbst passt zwar, aber diese Pose fand ich schon damals, ziemlich lahm. Also lieber nicht, es sei denn man will ernsthaft ne HH Armee basteln.

      Die fliegende Kanone der DE mag mir auch nicht so wirklich gefallen. Eine Wellblech-Barke um eine Hightech-Kanone gewickelt … hmm und wenn man sich die Regeln anschaut, in der Theorie nicht übel aber nach 2 Runden spätestens kaputt…

  • Also der Eldar Schweber will mir auch nicht so recht gefallen. Irgendwie ist so eine fix montierte Waffe nichts für die Dark Eldar. Außerdem suggeriert die Waffe mal wieder mehr Power als sie dann letztendlich hat. Und reiht sich damit in die Riege ein, dass anscheinend nur das Imperium Waffenstarrende Fahrzeuge haben darf.

    Die Martine Schulterwaffen sind ok – allerdings hätte man den linken Arm zu Unterstützung der Waffe modellieren sollen. Auf jeden Fall sehr retro…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen