von Dennis | 18.07.2011 | eingestellt unter: Community, Warhammer 40.000

Foren: 40k-Fanworld.de unter neuer Leitung

Die 40k-Fanworld wechselt den Besitzer.

40k-Fanworld 40k-Fanworld

Beate und Carsten vom Fantasy-Warehouse, haben seit kurzem die Leitung über die 40k-Fanworld.de übernommen. Seit dem wurde das Forum, das seit 2004 der Anlaufpunkt der deutschsprachigen 40k-Spieler ist, umfassend modernisiert.

Auf der neuen Portalseite bekommt man geballt alle Informationen über neueste Beiträge, Themen und Bilder im Forum, über News und RSS-Feeds der wichtigsten Tabletop-Seiten und vor allem direkt die Möglichkeit mit den anderen Usern zu kommunizieren.

Etwas ruhiger geht es dann auf der eigentlichen Startseite des Forums zu. Von hier aus kann man in alle Bereiche navigieren. Sei es der Fluff- und Paper-Bereich mit umfassenden Rezensionen und selbstgeschriebenen User-Stories, der große Hobby-Bereich mit allerlei nützlichen Themen, oder der Völkertreff mit dem Regelbereich. Jedes dieser moderierten Foren bietet anspruchsvolle Themen und qualifizierte Beiträge.

Werft doch mal einen Blick in die neue Fanworld und schaut Euch an, was sich getan hat. Und solltet ihr noch auf der Suche nach einem Platz für ein eigenes Forum sein, die 40k-Fanworld.de bietet allen Tabletop-Clubs kostenlos ein eigenes Unterforum als neues zu Hause an.

Link: 40k-Fanworld.de

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Veranstaltungen

Szenario 2018: Noch wenige Wochen

09.12.20171
  • Community

Gewinnspiel: Die Kev White Challenge! [NSFW]

08.12.201718
  • Community

Diced: Folge 74 online

08.12.20172

Kommentare

  • Schön, dass die Zukunft der guten alten “Hateworld” gesichert ist! 🙂

    Allerdings ist das natürlich nicht ganz ohne Risiko. Ein privates Fan-Forum steht rechtlich in Sachen Haftung ganz anders da, als das “kommerzielle” Forum eines Shops. Da ist theoretisch deutlich strenge Moderation angesagt. Mal sehen, ob die Fanworldler das so schlucken werden…

    • Das halte ich für ein Gerücht, schau dir doch die gw-fanworld an, nachdem Terra sie von Dragir übernommen hat, ist die Moderation nicht strenger genommen, eigentlich ist es genauso lasch wie früher, teilweise sogar noch schlimmer.

  • Ist das Forum auch Händlergebunden?

    Will sagen, wird da auch drauf geachtet dass keine Links oder Erwähnungen der Konkurrenz gepostet werden?

  • Natürlich will sich Fantasy Warehouse mit der Aktion nicht selbst schaden. Allerdings ist die Umstellung für die Fanworldler nicht ganz so groß, da bisher das Forum auch über Spenden von mehreren Händlern, darunter auch Fantasy Warehouse, finanziert und aus der Moderatoren Riege wurden die Läden natürlich immer betont.
    Gerade das Thema GW Artikel aus England bestellen hatte schon immer mehrere Lager und nun ist wohl klar, wie das damit aussieht.
    Natürlich kann und will Fantasy Warehouse den Usern nicht verbieten bei anderen Händlern zu kaufen.

    Ich möchte nochmal anmerken, dass die Moderatoren Riege, hinter dem neuen Besitzer steht und es bisher noch keine Probleme mit den Usern im Zusammenhang mit dem Wechsel gab.

    Ebenso wäre es natürlich, am Rande, schön gewesen zu erwähnen, dass der alte Besitzer des Forums nun eine Warmachine/Hordes Fanseite aufgemacht hat:
    http://www.beastsnjacks.de/

    • Wir können nur darüber berichten, was uns auch bekannt ist. Und das der Vorbesitzer jetzt Beasts ‘n Jacks betreibt, war uns nicht bekannt.

  • Zitat : “…Seit dem wurde das Forum, das seit 2004 der Anlaufpunkt der deutschsprachigen 40k-Spieler ist, umfassend modernisiert.”

    Ist wohl eher EIN Anlaufpunkt für 40k Fans, ganz sicher aber ncht die “erste” Adresse.

    Die wäre eher Planet40k, das 3 mal so groß ist : )

    • Ich glaube manche Leute suchen regelrecht nach Aufhängern…
      bekommst nen Keks und nen Glas warme Milch…haste toll gemacht 😀 😀

    • Hab ich noch nie von gehört…
      die 40k Fanworld hat in den letzten Jahren 3 (oder waren es sogar 4) Serverumzüge gehabt und haben praktisch keine Dateileichen mehr im System.
      Daher würde ich auf so Ausdrücke wie 3mal so groß nix geben.
      Die 3 größten Deutschsprachigen Foren die sich im Schwerpunkt um GW drehen sind und bleiben wohl die TTW, GWFW und 40KFW…

  • Also ich bin jetzt auch schon ein paar Jahre im Hobby und sehr viel im Netz unterwegs aber von Planet40k hab ich auch noch nie was gehört….

  • Wie wir alle ja wissen, kommts nicht auf die Größe an 😉 Aber wie meine Vorredner hab ich auch noch nie von diesem Forum gehört. Vielleicht wars ja nur ein Versuch, ein eher unbekanntes Forum ein wenig bekannter zu machen.

  • Ich bin nun auch schon seit 4 Jahren im Hobby und seit gut 3 jahren auch aktiv im Internet untwerwegs,a ber Planet 40k ist mir neu! Hab mir die seite kurz angeschaut, scheint recht viel Werbung zu sein, udn wirkt für mich einfach überladen…

    Ich werd bei der 40k-Fanworld bleiben, nach dem Admin wechsel hat sich nicht wirklich was geändert, außer die Farbe und einige Features wurde hinzugefügt!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen