von BK-Christian | 17.03.2011 | eingestellt unter: Firestorm Armada

Firestorm Armada: Noch zwei Neuzugänge

Spartan Games haben den Kanal noch lange nicht voll.

Kurak Allianz xelocian cruiser 1 Kurak Allianz xelocian cruiser 2 Kurak Allianz xelocian frigatte 1

Spartan Games prüfen derzeit Möglichkeiten für die orangenen Stäbe. Im Gespräch sind sowohl farbige Acrylstäbe als auch klare Acrylstäbe (zum inken/washen) oder massive Stifte. Welche Lösung sich am Ende durchsetzt wird vor allem von den Kosten abhängen.

Spartan Games Produkte sind unter anderem bei unseren Partnern Fantasy Warehouse und Planet Fantasy erhältlich.

Quelle: Spartan Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada
  • Uncharted Seas

WarCradle: Übernahme der Spartan Games Spiele

27.09.201741
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada

Spartan Games: Update zur Insolvenz

31.08.201752
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada

Break: Spartan Games sind pleite

25.08.201749

Kommentare

  • Hmm die Xelocian Schiffe erinnern mich ja etwas an Star Trek und teilweise auch an die alten Homeworld-RTS Spiele. Wie einer aber auch in einem anderen Thread geschrieben hat – der Kreizer von denen würde sich auch gut als alternative zu einem High Tech Waffensystem für SciFi Tabletops eigenen. Z.B. als Massebeschleuniger für die Tau von 40k…

  • Und die haben bestimmt unheimlich gute Breitseiten drauf…! Wohl eher nicht… Aber die Modelle sind echt schick.

    GW hat bunte Stäbchen bei seinen Necrons beigepackt. Die Lösung war eigentlich gut. Denn nicht jedes Ink deckt so schön gleichmäßig, dass es bei der klaren Variante bei jedem zu einem schönen Ergebnis kommt.

    • Jo, das Problem ist halt, dass GW mit den grünen Stäben viele Farbschemata von vorneherein ausschließt, weil die mit den grünen Stäben einfach mistig aussehen. In so einem Fall hat man dann nur noch die Möglichkeit die Stäbe mitzugrundieren und eben komplett zu bemalen.

    • Jau, an die musste ich auch denken. Müsste doch eigentlich gehen. 🙂 Fänd ich super. Dann noch hinten eine Knopfzelle mit’ner LED rein und das ganze leuchtet noch. 😉

      Außerdem: Auch bei den Xelocianern sind ja nun Kreuzer und Frigaten dabei, das heißt, es könnte auch eine neue Startbox / Fraktion geben. 🙂

  • Gefallen mir sehr gut – wie auch die vorgestellten Raumschiffe der letzten Tage. Spartan Games hat sich echt entwickelt. Aber hoffentlich übernehmen sie sich nicht in Sachen Anzahl der Veröffentlichungen für Firestorm Armada. Gibt ja auch noch Uncharted Seas und Dystopian Wars.^^

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.