von Burkhard | 11.02.2011 | eingestellt unter: Allgemeines, Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Bilder der neuen Grey Knights

Es ist nicht viel, aber es ist ein Anfang.  Im Forum “Heresy Online” sind ein paar – leider zumeist unscharfe – Photos der neuen Grey Knights aufgetaucht. Neben dem neuen Regelbuchcover welches man in Teilen sehen kann, gibt es auch ein Bild einer Grey Knight Armee und eines – von User Katie Drake so genannten – “Dreadknight”. Wir sind gespannt auf mehr!

Quelle: Heresy Online

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Reviews
  • Zubehör

Review: Army Box Battle Counter 2

22.01.20181
  • Allgemeines

Gastbeitrag: Gratisregeln – Nein Danke, ich bezahle

22.01.20183
  • Terrain / Gelände

Gamemat: Chem-Zone Walls system

22.01.20181

Kommentare

  • Ein Läuterer für die Grey Knights? Dem sehe ich mit gemischten Gefühlen entgegen… zum einen könnte das wirklich gut werden (auch wenn er im Moment wie ein Transformer aussieht), zum anderen Frage ich mich was dann meine Sororitas noch von den Silberkerlen abhebt…

  • Irgendwie muss ich an Transformers denken. Aber das Armeebild sieht super aus, irgendwie glaube ich wird das eine wunderschön stimmige Armee

  • Warum auch WArum mussten Typen nur anfangen ihre Geisseln auf zwei Beine zu moddelieren ?…ist doch klar das der Scheiss jetzt abgefärbt hat…Läuterer sind aber nicht ganz so groß gewesen wie der jetzt da oder ?

    Mir gefallen die Waffenkombinationen die da vorhanden sind aber das Modell so gefällt mir gar nicht…

  • Irgendwie finde ich die Beine des Dreadknights zu lang. Spontan musste ich bei dem Bild auch an die alten Roboter aus Rogue Trader denken… Mal abwarten bis besser Bilder auftauchen.

  • Finde die Beine zu lang usw.

    Hier geisterte vor kurzen ein Fanartwork durchs Netz, dass gefiel mir persönlich besser – ich warte erstmal die kommenden Artworks ab (eventuell kann man ihn ja in einer nicht so gestreckten Haltung zusammenbauen wodurch er besser/weniger Hampelmann Like aussieht, ansonsten würde ich mir den vermutlich auf Grundlage von Cybots selbst bauen…

  • Was man von den Terminatoren und Marines sehen kann, sieht echt spitze aus. Aber der Dreadknight geht sowohl vom Konzept als auch von den Proportionen her mal gar nicht. Schade irgendwie, aber seit Jes Goodwin die Marine-Fahrzeuge nicht mehr persönlich designt sind die Ergebnisse Hit’n’Miss (Stormraven, Ironclad Cybot…).

  • hat jemand das wirklich kitschig aussehende Schwert bemerkt das der Linke Dreatknight dabei hat….geh bitte!
    aber ansonst schauts recht stimmig aus. Wird bestimmt eine schöne Armee

  • Wie entstehen eigentlich solche Bilder?
    Die sehen so aus wie mit ner Knpfloch Kamera geschossen. – Bei Erdbeben – und Sturm – von nem zitternden Amateur.
    Und ich mein, da sieht man nix. Die Armee, naja sieht erstmal aus wie jedes X-beliebige Bild einer Armee aus nem Codex aus – nur eben in grau.
    Und der Dreadknight (was für mich eher nach ner Reagge Gruppe klingt) könnte auch nen Bild vom Yeti, Bigfoot oder sonst einem ominösen “Missing Link” sein. Wo bitte seht ihr da nen SM der das Ding steuert??
    Die ganzen Diskussionen lohnen sich doch eh nicht. Am Ende wirds doch eh von GW so rausgebracht wie die das wollen. Und es wird gekauft werden. Es würde mich auch gar nicht wundern, wenn diese Bilder direkt von GW stammen um die Spieler bei der Stange zu halten.

    • Die Bilder sind deswegen so schlecht, weil die – wenn ich es richtig verstanden habe – mit Ipad oder Handykamera aufgenommens und nochmal vergrößert wurden. Original sind die wohl aus einem Video bzw. “im Vorbeigehen” geschossen.

  • Also ich find die Läuterer gar nicht mal so schlecht (ich mag sogar das wirklich kitschige Schwert ;))
    Ist endlich mal was anderes als immer nur derselbe Cybot mit einer neuen Frontplatte.
    Und Soweit ich vom Rest was erkennen kann (was nicht so viel ist, Schande über meine Augen), lässt meine Vorfreude steigen – scheinbar haben sie am Termi-Design nichts signifikantes verändert, dafür aber dynamischere Posen ermöglicht – gefällt!

  • Also mir gefällt das, was man von den Terminatoren und Servo-GKS erkennen kann sehr gut. Auf dem verwaschenen Bild erkennt man auch, dass es separate Teile für die Paladine geben wird und das mindestens der Bannerträger und der Apothecarius abgedeckt werden. Hier bin ich auf schärfere Bilder gespannt.

    Was den Dreadknight angeht – nun mir gefällt er eigentlich, auch wenn wir nicht viel erkennen. Endlich was anderes als die x-te neue Cybotvariante. Allerdings wird es wohl wiedermal ein Krampf, wie GW den in den Hintergrund reinschreiben will – das war auch beim Stormraven schon nicht wirklich gelungen. Also auf bessere Bilder warten – und mir kann keiner erzählen, dass die nicht von GW selbst geleaked wurden, SO mies kann doch heutzutage keiner mehr fotografieren…

    • Hab ich auch gedacht – selbst mein Handy macht schärfere Photos. Und das ist für seine miese Kamera bekannt. 🙂

  • manchmal hab ich bei solchen bildern den verdacht, dass sie von gw selbst kommen, um schon mal inoffiziell gerüchte und diskussionen in der community anzufachen. (pirate marketing *hust*)

    was man erkennt, gefällt mir eigentlich, zumindest was das zweite bild angeht. den optimus prime, ka, da erkennt man für zu wenig um sich ne meinung zu bilden.

  • Ich kann mich bei der Auflösung natürlich irren, aber ich meine im wesentlichen zu erkennen, wie das Mecha-Ding aussieht und ich finds ziemlich bescheiden. Durch die langen dünnen Gliedmaße, die Anordnung der Panzerung und nicht zuletzt die Farbauswahl sieht das Ding wirklich aus wie ein Transformer, was denkbar unpassend ist. Immerhin gibt es ja schon jetzt x gute Läufer-Umbauten, hoffe viele bauen sich was Schickeres für ihre GKs.

  • Nach dem wenigen zu urteilen, was ich bei dem Bild mehr erahnen als erkennen kann, gefällt mir der Läufer eigentlich recht gut.

  • Vieleicht läst GW die Sororitas auch einfach wieder sterben, soll ja vorkommen.
    Ich hoffe ja die GN werden gut aber ich glaubs noch nicht so recht.

    • Ich seh das genau so! Hab knapp 10000Pkt Sob und komm noch mit aktuellen Codies von der Spielbarkeit her gut mit die Mädelz gehören einfach dazu!!! …und so Gott es will ist an so manchem Gerücht was dran und auf heresy online kann man lesen das jemand erste Bilder von neuen Mädelz gesehn haben will ich würd mich persönlich extrem freuen 🙂

  • @Bilder – ich denk mir ja auch, dass die absichtlich so lütsch und unscharf sind, erste Teaser halt, soll schön geheimnisvoll rüberkommen …

    @Mechwarrior – den finde ich auf Anhieb für die GK unpassend, aber wie schon vermutet, könnte der ein prima Knight-Titan abgeben

    • Weil die von der größe ned von nem SR transportiert werden können (1.) und weil MK1 Cybots anders ausschaun (2.)^^

  • OK damit ist GW endgültig gestorben für mich. Bin wohl zu alt geworden.

    Weg mit den Tau die ich noch hab und dann les ich mir halt die geilen Bücher durch. Der Hintergrund ist eben nice!

  • Das ist kein Läuterer…das ist gewissermaßen der Sentinel für die SM, ein Kampfläufer, wie der den die Eldar haben/hatten…
    http://wh40k.lexicanum.de/wiki/Kampfl%C3%A4ufer

    Nur daß der hier – wenn er/es denn überhaupt so realisiert/umgesetzt werden sollte – kein geschloßenes (bzw. gar kein) Cockpit hat, also im Prinzip mehr wie die APU aus Matrix anzusehen ist…
    http://www.google.de/#hl=de&q=APU%2BMatrix&aq=f&aqi=&aql=&oq=&fp=a78a60ca0759fc45

  • Mal schauen, wie das Ganze in scharf aussieht. 😉 Das ändert ja häufig noch den Gesamteindruck deutlich. Wenn es gut läuft, kriegen wir einen Bausatz wie den Phantomlord, aus dem man alles von öde bis supercool bauen kann.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen