von BK-Christian | 16.08.2011 | eingestellt unter: Dystopian Wars

Dystopian Wars: Neues vom Metzger

Spartan Games präsentieren neue Bilder des preußischen Roboters.

Metzger bemalt front Metzger bemalt seite Metzger bemalt Rücken Metzger bemalt seite 2

 

Spartan Games Produkte sind unter anderem bei unseren Partnern Fantasy Warehouse und Fantasyladen erhältlich.

Quelle: Spartan Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Wars
  • Wild West Exodus

WarCradle: The Dystopian Age

07.12.201716
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada
  • Uncharted Seas

WarCradle: Übernahme der Spartan Games Spiele

27.09.201741
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada

Spartan Games: Update zur Insolvenz

31.08.201752

Kommentare

    • Allerdings. Damit wirkt der Metzger erst so richtig, da es bei den bisherigen Bildern einfach an etwas gefehlt hat woran man einen Größenvergleich festmachen konnte.

  • Hab ihn schon im Orginal gesehen und bin stolzer Besitzer der “Wasserlinien-Version” und muss sagen das es erstaunlich ist was die mittlerweile so alles in einen Teil gießen können! Ist ein echt schickes Teil m.M.n. und auch nicht gerade klein (aus dem Gedächtnis würde ich sagen >11cm).
    Jedoch würde ich gerne mal ein paar “Fan- bzw. Käufer-Bemalungen” sehen. Auch wenn die Studiobemalungen echt klasse sind (Auch wenn dieser hier etwas schmucklos wirkt im Gegensatz zur vorherigen Variante).

    Was ich jedoch nicht ganz verstehe ist Spartans Politik bei der Versendung von Neuheiten, mal wird der Großhandel zuerst beliefert, mal der Endkunde der direkt bestellt hat. Das macht jede Neuheitenbestellung zum Glücksspiel was das Versanddatum und die Erhältlichkeit angeht da ja Spartan nicht mit den Nachproduzieren nachkommt.

    Wobei das jetzt aber Jammern auf Hohen Niveau ist, schließlich ist das Spiel an sich Super (u.a. keine Supereinheiten die unschlagbar sind), die Preise mehr als Fair und man auch sehr gut mit kleineren Flotten/Punktewerten spielen kann.

    • Gibt es eigentlich irgendwo eine Aufstellung wie sich die einzelnen Fraktionen von der Spielweise unterscheiden? Bisher habe ich da nur Stichworte dazu gefunden.

  • Hat jemand mal Vergleichsbilder gesehen von Metzger zu den Fliegebots und vor allem zu anderen Dystopean Wars Modellen?

    Mir fällt es schwer den von der Größe her einzuschätzen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen