von Burkhard | 04.02.2011 | eingestellt unter: Allgemeines, Steampunk

Dystopian Wars: John Henry Klasse Roboter

Dystopian Wars stellt ein neues Modell vor, den fliegenden Kampfroboter der John Henry Klasse. Das Modell ist angeblich „größer als 3/4 Zoll“, bisher ist noch nicht bekannt, ob es einzeln oder in einem Blister von zwei Modellen zu erhalten ist. Die Spieler der Amerikaner können sich zumindest auf ordentlich kombinierte Luft und Landpower freuen.

Link: Dystopian Wars Previews

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Reviews
  • Warhammer / Age of Sigmar

Review: Age of Sigmar Soul Wars

20.06.20188
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Heroes of Land, Air & Sea: Kickstarter endet bald

20.06.20181
  • Science-Fiction
  • Terrain / Gelände

Multiverse Gaming: Cantina

20.06.20183

Kommentare

  • Also ich will mich jetzt net unbeliebt machen aber zum Glück spiele ich keine FSA xD so gut die Modelle bisher ausgesehen haben so hart finde ich nun diese Ernüchterung. Ich würde sagen Saber Riders – Ramrod einsatzbereit! xD …und hoffe das der Robo der Preussen besser abschneiden wird?! Für den Kaiser! (:

  • Ich muss zugeben, dass mir die DW Sachen bisher nicht alle gefallen, aber das Teil geht nun einfach überhaupt nicht als Imperialer Titan in Wh40k OK, aber so nein Danke.
    Bitte lasst die anderen Sachen besser sein.

  • Ich find den nicht sooo schlecht, aber nur weil er mich so an
    Fallout 3 erinnert xD… Liberty Prime lässt grüßen 😉

  • Hmm, eine Art Iron Man in Groß… Also mein Fall ist der auch nicht, da es mir einfach wiederstrebt, dass so ein Metallklotz auch noch fliegen kann. Als Bodeneinheit kein Thema, aber als Flugroboter…?

  • Ich denke eher an Big Guy oder an den Stählernen Riesen aus diesen einen Zeichentrickfilm (Name entfallen). Der sieht wenig nach Ramrod bzw. Anime aus.

  • Interessant allemal… die einzigen Punkte die mich stören sind:
    1. Hätte der rein Vorurteilshalber besser in das Blazing Sun Empire gepasst.
    2. Wäre er als reine Bodenheit wirklich um einiges stimmungsvoller gewesen.

    Ich stelle mir lieber vor, wie er kolossal auf die gegnerischen Reihen zustampft und dabei seine Kanone Donnerschlägen gleich abfeuert – als der Gedanke das Teil könnte herumzischen und agile Luftmanöver vollführen.
    Trotzdem eine nette Miniatur.

  • Ich war vorher skeptisch, aber wie kann man Steampunk besser genießen als einfach KOMPLETT DURCHZUDREHEN!!!!???!!

  • Hmmm, irgendwie strange aber auch irgendwie cool. Battlemech vs. Zeppelin oder so…

    IMHO ist die Mini ganz schön hässlich, wobei der Steampunk Ansatz schon recht nett ist. Mal sehen was da noch so an Minis kommt.

  • Ich finds richtig super. Die Sentinels können bei X-Men ja auch fliegen. Larger than life sollten sich die Firmen mal viel öfter auf die Fahnen schreiben.

  • hmm, also ich mag ihn und finde der passt in DW

    @Nag Hammadi: Ja der Film ist mir auch sofort eingefallen als den gesehen hab. Ist ja auch nicht verwundelich, der Film nimmt ja seine Inspiration von den selben Pulpgesschichten die auch Steampunk inspirieren.

  • Immernoch und jetzt besonders … Ü Ei… Aber wers mag … Sehen würd ichs schon gerne den ganzen Kram auf nem Spielbrett. Sicher witzig!

  • Erinnert mich ein wenig an Castle Falkenstein (insbesondere was das Technikbuch kennt 🙂 )

    ich finde ihn eigentlich passend

  • das ist ein roboter der kämpft, fliegt und schiesst!
    was will man mehr?
    aber in ein auto kann er sich nicht verwandeln schade irgendwie^^

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück