von BK-Christian | 18.02.2011 | eingestellt unter: Dystopian Wars, Terrain / Gelände

Dystopian Wars: Gelände vorgestellt

Spartan Games bringen verschiedene Gebäude für Dystopian Wars.

SG_Dystopian Wars Gelände 1 SG_Dystopian Wars Gelände 2

Spartan Games Produkte sind unter anderem bei unseren Partnern Fantasy Warehouse und Planet Fantasy erhältlich.

Quelle: Spartan Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars: The Ningjing Battleship

04.02.20183
  • Dystopian Wars
  • Wild West Exodus

WarCradle: The Dystopian Age Q&A

25.12.20173
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars: Ice Maiden Vorbestellung

17.12.201715

Kommentare

  • Das sieht mal klasse aus. Oh man, damit müsste man doch irre Szenarios hinbekommen.
    Was noch klasse wäre wären Rollfelder und Hafenanlagen.

  • ich spüre den drang zu widersprechen: finde das irgendwie gar nicht klasse. sieht sehr kantig aus und irgendwie damit lieblos. das sind in meinen augen nichts als bauklötzchen.

    aber nagut, ich hab noch immer keine vorstellungen, wie groß diese modelle sind, wenn die jetzt hier 3mm messen wäre es noch akzeptabel. noch dazu hab ich keinen dunst, wozu man die nutzt, kenne das system nur aus den vorstellungen hier und wunder mich eh über das fast überschwengliche feedback bei jeder veröffentlichung, vielleicht ist es nur so ein apple-fan-lookalike-phänomen… weiß nicht.

    • Ich kann den Einwand nicht wirklich nachvollziehen.
      Auch an real existierenden Lagerhäusern sind runde Formen eher selten. Ich fände es seltsam, wenn die Gebäude weniger kantig wären.

      • ich meine damit: unrealistisch, lieblos, bauklötzchen. das könnte genauso gut häuschen aus dem ü-ei sein in meinen augen. ist nicht krass hässlich, aber eben auch schlicht nicht suuuupi

      • Verstehe ich absolut nicht. Die Lagerhäuser könnten so 1:1 in der Hamburger Speicherstadt stehen und auch die anderen gebäude habe ich so ähnlich durchaus schon in der Realität oder auf Bildern gesehen.

        Ich frage mich deshalb wo das ganze unrealistisch oder lieblos sein soll? Es handelt sich um auf zweckmäßigkeit ausgelegte Nutzgebäude…

    • Selbst wenn du Recht hast, ist es aber alles noch 3 x besser, als wenn ich es selber bastel… (nun gut, nicht jeder ist so mies wie ich)
      Aber das ist für mich das entscheidene Kaufargument. 😉

  • Hmm wenn die die Größe der Planetaren Reiche Dings von GW hätten könnte man sie auf einige Felder kleben nachdem man diese abgeschliffen hat und könnte gut Makropolen Fertigungsanlagen und Festungsteile darstellen….

    Oder wenn Epicgröße dann alternative günstige Forge World Geländevariante…ich denke die haben sich schon was dabei gedacht das die das klotzig ausgeführt haben…

    • Das große Zeppelin am Airship Tower ist etwa 12cm lang, hilft vielleicht um einen Eindruck der Größenverhältnisse zu bekommen.

      Dennoch würde ich niemals DW-Modelle zu verschwenden indem ich sie auf die Planetaren-Abzocker-Bases klebe.

  • Die Modelle der Häuser werden wohl so in Gößenausmaßen von 3-6cm wohl sein größer als die mittleren Schiffe nicht, und ja das wird ein Spiel werden wo man duraus Szenarien machen. Und es wird Rollflächen geben, Flaktürme und ähnliches, bzw. wie Sie es nennen Costal Defence. Und vielleicht ist es ja deswegen so ein Hype da Steampunk goes Historie hier schlichtweg vereinigt. Gut man muss nicht alles gut finden, aber es gefällt wohl einigen und so kantig sieht es deswegen aus weil es am Computer gerändert wurde.

  • Also ich bin vom System begeistert. Allerdings sollte man sich langsam an die einzelnen “Elemente” heranarbeiten.

    Zu den Gebäuden kann ich nur sagen: gefallen mir, vor allem der Luftschiffturm hat es mir angetan.

  • Sieht alles recht interessant aus. Die Qualität von SG-Produkten nimmt immer mehr zu. Das gefällt mir. Die Gebäude schauen auch sehr ansprechend aus. Was mich aber etwas stört, ist das fehlende Veröffentlichungsdatum. Spartan wirft ja seit Monaten mit diversen Renderbildern um sich, aber seitdem ist doch auch nichts rausgekommen oder irre ich mich? Z.B. die Panzer und Läufer für DW, die schon im Dezember gezeigt wurden, ebenso wie neue Schiffe für FS:A.

    • SG ist nach wie vor eine kleine Firma. DW ist ziemlich eingeschlagen, damit hatten sie nicht gerechnet – weswegen sie ihre Kapazitäten auf die DW Grundboxen gelegt haben um allen Bestellungen gerecht zu werden. Sollte, ich hoffe es, sich wieder normalisieren im Laufe des Jahres.

    • Spartan benennt die Bilder für mich immer sehr klar.
      Der ungefähre Plan zur Veröffentlichung von den Neuheiten steht auch im Groben. Übermäßige Nachfrage, schlechtes Wetter im Dezember und eine Grippewelle im Januar haben halt ein paar Probleme bereitet. Allerdings produziert Spartan wohl seit kurzem im Zwei-Schicht-System bisher sehe ich noch keine gravierenden Verzögerungen, an denen man Spartan mangelhafte Planung festmachen könnte. Eher im Gegenteil, die Entwicklung von Firestorm Armada über Uncharted Seas zu Dystopian Wars wirkt auf mich sehr solide.
      Ich freue mich darüber, dass das ganze Jahr immer mal wieder was Neues rauskommt. So kann man regelmäßig neue Dinge ausprobieren und das gekaufte auch anmalen.

    • Na gut, vielleicht bin ich einfach zu ungeduldig, weil ich die tollen Sachen haben will und nicht nur angucken.;)
      Offensichtlich hatte SG früher auch mal Veröffentlichungsdaten, die sie nicht halten konnten, und dafür Kritik aus der Fangemeinde geerntet. Daher haben sie es wohl eingestellt.
      Muss ich halt weiter ungeduldig warten. 😉

  • Also hier mal der Releaseplan von Spartan und an den haben Sie sich auch gehalten

    DYSTOPIAN WARS

    January
    Bomber Blisters x4
    Fighter Token Blisters x4

    February
    Medium Flyers x4

    March
    Ground Vehicle Boxed Sets x4
    Escorts x4

    Q2 – April
    Specials: 2 x Robots, 1 x Submarine and 1 x Squid
    Destroyers

    Q2 – May
    Dreadnoughts

    UNCHARTED SEAS

    January
    Web Updates (Scenarios, Rules (Fortifications & Sky Pirates), Fiction etc.)

    February
    Upgrades – Bone Griffons, Ralgard, Shroud Mages and Sky Pirates

    March
    Upgrades – Iron Dwarf, Dragon Lord, Imperial Human, Thaniras Elf and Orc Raiders

    Q2 – April
    Uncharted Seas Supplement

    FIRESTORM ARMADA

    January
    Web Updates (Scenarios, Fiction etc.)

    February
    Alliance Fleet Books x2 – FREE PDF download books
    Repair Space Station

    March
    Alliance Ships

    Q2 – April
    Alliance Ship

    Die Webupdate sind noch nicht durch geführt laut Spartan Neil in deren Forum wird hier mit Hochdruck gearbeitet.

    Aber ich finde gut das hier viele wie ich die Nachlieferungen erwarten können, man kann nur hoffen das es sich dann auch an einer gewissen Langlebligkeit erfreuen kann.

  • Man kann auch sagen, dass SG sich etwas zu verzetteln scheint, wenn sie auch noch an dem Schlamhüpferspiel für Firestorm arbeiten. Hoffentlich bekommen sie das in den Griff und legen den Fokus auf den Bereich, der ihnen die meiste Kohle bringt (und investieren diese irgendwann auch mal in einen Lektor ;)).

  • Also die Renderbilder gefallen mir sehr gut. Einzig, dass die Gebäude vor allem eher was für die kommende Erweiterung zum Bodenkampf sind ist etwas schade. Für die Seekämpfe von DW kann man die ja eher nur als Schauobjekte auf inselsn einsetzen, wohingegen bei den Landkämpfen Gießerei und Lagerhäuse schöne objectives darstellen.

    Mit stört aber auch vor allem, dass SG zwar viele schicke Renderbilder zeigt, aber die nächste großen Releases noch ausstehen…

  • Naja, den Funkturm kann man ohne Probleme verwenden.

    Ich bin ja mal auf die Dreadnoughts gespannt.

    Hat das mit dem Januar-Releases für Uncharted Seas eigentlich geklappt?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen