von BK-Christian | 19.01.2011 | eingestellt unter: Dystopian Wars

Dystopian Wars: Bomber und Jäger

Spartan Games veröffentlichen die Flieger der ersten vier Völker nun auch separat.

Die Bomber bestehen aus Zinn:

SG_Dystopian Blazing_Sun_Bombers SG_Dystopian Britannia_Bombers SG_Dystopian FSA_Bombers SG_Dystopian Prussian_Bombers

Die Jäger kommen als Resintoken:

SG_Dystopian Blazing_Sun_Fighters SG_Dystopian Britannia_Fighters SG_Dystopian FSA_Fighters SG_Dystopian Prussian_Fighters

Spartan Games Produkte sind unter anderem bei unserem Partner Fantasy Warehouse erhältlich.

Quelle: Spartan Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars: Warcradle Classics Wave 7

10.10.2018
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars: Warcradle Classics Wave 6

22.09.2018
  • Dystopian Wars

Dystopian Wars: Warcradle Classics Wave 5

07.09.2018

Kommentare

  • Sieht eigentlich alles gut aus, aber warum hat jeder Bomber die Propeller hinten? 1-2 Fraktionen hätten ruhig die normalen Propeller haben können um noch mehr optische Abwechslung zu schaffen.
    Nichtsdestotrotz ist das Klagen auf sehr hohem Niveau.
    Bei den Jägern der Amerikaner finde ich es großartig, daß sie sich an der fForm der Corsair orientiert haben :-). Ist einfachder schönste Jagdfleiger den ich kenne

    • Sorry für die Rechtschreibfehler….sollte bei meinen Posts im Nachtienst nochmal mehr Korrektur lesen
      Mea Culpa

    • Propeller hinten oder vorne ist ja schön und gut aber ich finde das Maßstabsverhältniss der Propeller passt einfach mal gar nicht. Das sind ja riesen Dinger wenn man die mal mit den Kanzeln vergleicht. Vorallem bei dem Bomber der Blazing Suns fällt das auf.
      Hier hilft wohl nur die Kneifzange…

  • Hmm sehr viele gute Neuigkeiten heute morgen…

    Die Bomber sind alle schick und man bekommt sie endlich in der Dreierstaffel, in der sie auch maximalaufgestellt werden können. Das Design alle 4 Flieger gefällt mir auch sehr gut, einzig, ich hätte auch gerne den einen oder anderen Propeller vorne gehabt.

  • Ich muss ganz ehrlich sagen, ich komme mit den Tokens für die Fighter nicht klar… Ich sehe zwar ein, wie schwer es ist, die Einheiten in dem Maßstab passend abzubilden, aber die Tokens gefallen mir nicht. Wie bemalt man die große Fläche zwischen den Jägern möglichst neutral? Man will ja ggf. über Land und Wasser spielen….

    Ich bin noch nicht überzeugt.

    • Ich würde das möglichst dunkel bemalen, entweder schwarz oder in dunklem Metallton.
      Die sehen ja aus, als wären sie in Ruheposition auf einem Flugzeugträger.
      Was das Spielen über Land und Wasser angeht, muss man einfach abstrahieren. Bei Warhammer z.B. rennt schließlich auch jede zweite Figur mit einem Felsen unter den Füßen über das Schlachtfeld.

  • Ich habe ja mir die Startboxen geholt und ich freu mich schon auf den Nachschub im Februar. Die Flieger finde ich alle durchweg gut gelungen. Schade das ich ich hier keine Bilder einstellen kann, sonst würde ich Euch mal zeigen was ich aus den Fliegern gemacht habe.

  • Argh! Deine Mini. Ich bin blind [Nein, Scherz!].
    Bei der Wet Nurse habt ihr euch aber nicht zurückgehalten. Iiigh! [Kurzes Off-Topic]

    • Das eine hat mit dem anderen wenig zu tun, was man auch immer von der Wet Nurse halten mag.
      Aber wenn hier nun jeder die Möglichkeit hätte, Bilder hochzuladen, fände sich mit Sicherheit innerhalb kürzester Zeit irgendein Idiot, der die Funktion missbraucht, um irgendetwas Anstößiges hochzuladen, was mit Miniaturen nichts zu tun hat.

  • Ja kann ich nachvollziehen, aber es würde doch nichts dagegen sprechen Euch die Bilder zu schicken, ihr könnt ja da dann spontan entscheiden ob ihr Sie veröffentlicht oder nicht oder

    • ’ne moderierte Usergalerie mit Kommentarmöglichkeiten wäre allerdings ein schönes Feature. Aber auch mit einem nicht unerheblichen Arbeitsaufwand verbunden für Wartung, Moderation, etc… Aber würde der Community auf jeden Fall einen Riesengefallen tun, glaube ich…

    • Das ist sicher richtig, aber ehrlich gesagt sind wir mit der derzeit anstehenden Arbeit (Wiki, Miniaturenarchiv und tägliche News) vollständig ausgelastet…

      Mehr ist da derzeit nicht machbar. Wenn einige dieser Projekte abgeschlossen sind, könnte man das aber evtl überlegen (beispielsweise im Rahmen des Wiki).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück