von Dennis | 09.06.2011 | eingestellt unter: Dust Tactics / Dust Warfare

Dust Tactics: Neue Starterbox angekündigt

Die Grundbox zu Dust Tactics wird im Herbst 2011 überarbeitet.

Fantasy Flight Games - Dust Tactics Fantasy Flight Games - Dust Tactics

Im neuen Grundset enthalten sind;

  • Neue, nur im Grundset enthaltene Miniaturen.
  • Ein aktualisiertes Regelwerk.
  • Ein Szenariobuch welches in England spielt
  • Sechs Spezialwürfel
  • Zwei Geländeposter (Doppelseitig)
  • 10 Einheitenkarten
  • 9 Hinderniskarten
  • 2 Munitionskisten
  • 2 Panzersperren

Fantasy Flight Games - Dust Tactics Fantasy Flight Games - Dust Tactics Fantasy Flight Games - Dust Tactics Fantasy Flight Games - Dust Tactics

Zu dem wird das Regelwerk um die neuen Turnierregeln und damit eingeführten Punktwerte für Einheiten ergänzt. Die Punktwerte können bereits hier von der Fantasy Flight Seite heruntergeladen werden.

Den deutschen Vertrieb der Fantasy Flight Produkte liegt bei Heidelberger.

Link: Fantasy Flight Games

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Dust Tactics / Dust Warfare

Dust: Neuheiten

13.10.20174
  • Dust Tactics / Dust Warfare

Dust: Raupenschlepper Ost mit Laserkanone

27.09.2017
  • Dust Tactics / Dust Warfare

Dust: Kadetten Preview

24.09.20179

Kommentare

  • Hallo liebes Brückenkopf Team:
    Mir gefallen die Figuren von Dust Tactics eigentlich ganz gut, aber sonst is mir von dem Spiel quasie nichts bekannt (vor allem nicht von den Regeln).
    Gibt es denn da schon eine Review oder sowas von euch zu? (ich hab gesucht aber irgendwie nichts gefunden)

    Wenn nicht, habt ihr vielleicht vor sowas mal zu machen? Wäre echt nett, mich würde es auf jeden Fall interessieren.

    Danke im Vorraus!

    Gruße
    Der Horst…

  • Sind das Miniaturen aus dem eher weicheren Kunststoff ála “Catwaldor”, “Horus Heresy” oder dem WoW-Brettspiel? Oder sind diese aus härterem Material und somit auch recht lässig bastel- und bemalbar?

    • Ja
      Material ist wie bei AT 43(oder Kraken) also etwas härter als zB die Cadwallon Figuren , jedoch nicht so hart wie Mantic GW oä

    • Nachtrag: Ok, wenn man nicht direkt verlinken darf dann halt der Tip:
      Googelt nach: >>Dust Tactics “Operation Blue Thunder” ausgepackt<< Ist ein recht brauchbarer Bericht über das Grundset.

  • Hi BK-Team,
    wo wir gerade bei einer lustigen Vorschlagsrunde sind:
    ich spiele auch schon seit geraumer Zeit mit dem Gedanken ein Wierd-War II Spiel zu beginnen, allerdings habe ich es nicht geschafft wirklich den Markt aus diversen WWII-Herrstellern und vor Allem Systemen zu überblicken. Vor Allem wäre es interessant zu erfahren, welche Systeme in Hinblick auf Offenheit gelegt sind. Z.B. in dem man sich Incursion kauft und die Miniaturen dann in anderen größeren Systemen weiterverwendet.

    Nur als Vorschlag für ein zukünftiges Thema.

    Gruß

    Dhark

  • Da ich mich auch mit dem Thema beschäftigt habe: einiges kann man unter den Systemen austauschen, vor allem Infanterie, aber bei den Läufern hört es meist völlig auf. DT-Läufer sind vergleichsweise billig, wenn man die SotTR/Incursion-Läufer als Verglich nimmt, der Kunststoffläufer ist einfach billiger als der aus Resin/Metal und erlaubt auch austauschbare Waffenoptionen, was wieder bedeutet, dass man weniger Läufer für verschiedene Modelle kaufen muss bei DT. SotTR tendiert auch ein wenig mehr in die Skirmish-Ecke, DT will da zukünftig laut FFG auch größere Schlachten erlauben.

    Im Endeffekt ist es Geschmackssache.

    • Das würde mich auch brennend interessieren, aber wird ja wahrscheinlich was in der Review zu gesagt werden….also abwarten!

      • Haben sie auch ein Datum für die Deutsche Box angegeben? Aber echt mal wieder was auf das man sich freuen kann.

      • Deutsche Übersetzung soll noch dieses Jahr rauskommen. Mehr kann man im Moment wohl nicht rauskitzeln.

  • ich spiele DT seit anfang dieses jahres und bin regelrecht süchtig danach. die regeln sind relativ simpel und durch das “tile” basierende spielfeld und der line of sight regel gibt es keine unstimmigkeiten beim attakieren/verteidigen/deckung etc.

    ffg schreibt zwar, dass ein spiel ca ne stunde dauert hab aber schon mit eigenen szenarien ganze nächte verzockt.
    die neuen squads tröpfeln auch in schönen abständen auf den markt und erweitern den spielspass immens!

    grossartiges spiel! und das dust universum von paolo parente ist eh brachial!

    werd mir die neue starterbox auf jeden fall holen – auch wenn ich dem turnier-punkte-system noch ein bisschen skeptisch gegenüber stehe.

    pewpew

  • Ich hab schon ein wenig damit rumgespielt und finde es lässt bessere Differenzierung bei den Einheiten zu als das bisherige extreme Niedrig-AP-System. Und dürfte auch für die kommende TT-Variante wohl besser sein.

    • da geb ich dir recht – wenn man bedenkt dass “lasersturmgrenadiere” exakt das gleiche kosten wie zb “recon boys”. ist das turnier AP system auf jeden fall pro ballance – gerade bei grösseren schlachten. (werd’s morgen auch mal testen)

      bei den TT regeln bin ich gespannt wie ffg und DG das handhaben werden – kann mir im moment nicht vorstellen, dass beide varianten auf dauer bestand haben und mit gleicher liebe gepflegt werden.

      ich hoffe , dass der “schach charme” durch das tiles system bestehen bleibt und DT nicht zu nem 40k clon mutiert…

  • Hallo zusammen,

    habe auch schön öfter überlegt, mir Dust Tactics zuzulegen. Allerdings bin ich kein großer Freund von “Metermaß”-Tabletop ala Warhammer sonder mehr der Hex-Spieler ala Battletech (habe das Babylon 5 Spiel geliebt).

    Ist Dust Tactics auf “Felder” ausgelegt oder geht da auch das Vermessen los?

    • Kann ich gut verstehen, bin selber Fan von Feldern. Das SPiel scheint auf einem Raster gespielt zu werden.

    • dust tactics spielt man auf feldern ähnlich wie schach. im basis spiel hast du eine fläche von 9×9 feldern (sind 9 3×3 spielböden beidseitig bedruckt, schneelandschaft und “maschinenhalle”) hört sich wenig an bietet aber schon einen angenehmen kriegsschauplatz.

      wenn du nicht auf abmessen etc stehst, solltest du dir DT wirklich mal anschauen, hab auch ne alternative zum normalen TT gesucht und mit dust mehr als das gefunden.

      das ziel bewegungssystem funktioniert einwandfrei und kämpfe viel fixer und flüssiger.

      (bau mir gerade ne grössere spielplatte aber unterteil das gras auch in ein raster…)

      • hmm mehr als kampfaffen und zombies is nich drin… aber falls du n gutes fantasy spiel in der richtung kennst, kannste bescheid sagen.

    • Sollen hier jetzt Fantasy TableTops aufgezählt werden?
      KingofWar nutzt kein Raster. Demonworld ist bekannt hat aber einen ganz anderen Anspruch ans Spiel als ein kleines Scharmützelspiel zwischendurch (mir gefällt vor allem die überschaubare Figurenanzahl!).
      Die neueste Entwicklung gegen Maßbände beim TableTop sind Maßstäbe. Es gibt nur 3 Maßstäbe und damit wird alles geklärt (Zu finden bei Song of Blades and Heroes (das man übrigens auch vom Regelwerk aus auf Hexfeldern spielen kann) oder auch bei Skuldred (das es zur Zeit noch umsonst gibt (aber wohl bald kostenpflichtig wird (und das ist auch gut so – tolle Regeln und der Kerl soll auch damit ein wenig verdienen!))

      wie gesagt wenns nur um Aufzählen von Regeln geht kann ich ganz weit ausholen (sammel halt Regelwerke und habe einiges hier rumliegen)

  • Mh… guter Schritt mit der neuen Box. Weniger Figuren, weniger (große) Panzer, kleinere Box… dadurch wahrscheinlich viel attraktiver vom Preis und 1000 mal Einsteigerfreundlich als die aktuelle Box. Die liegt (bei mir zumindest) wie BLEI im Regal.

    Andy

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen