von Dennis | 20.02.2011 | eingestellt unter: Science-Fiction

Creative Gamespace: Bodenplatten für Weltraumschlachten

Creative Gamespace hat Bodenplatten aus Plastik herausgebracht, mit denen sich verschiedene Sci-Fi Szenarios umsetzen lassen.

Creative Gamescape - Spaceship X

Die Sets kosten jeweils 35 USD und enthalten;

  • 1x Raum mit 9 Feldern und 3 unterschiedlichen Mittelplatten
  • 1x Raum mit 4 Feldern
  • 1x 4er Wegstück
  • 1x 3er Wegstück
  • 1x Ecke mit 3 Feldern
  • 1x Korridor mit 5 Feldern
  • 1x Korridor mit 4 Feldern
  • 1x Korridor mit 3 Feldern
  • 1x Korridor mit 2 Feldern
  • 4x Korrider mit 1 Feld
  • 3x bewegliche Türen
  • 1x entfernbares Schott

Creative Gamescape - Spaceship X Creative Gamescape - Spaceship X Creative Gamescape - Spaceship X Creative Gamescape - Spaceship X

Es gibt Sparsets, 8 zum Preis von 7 und 12 zum Preis von 10.

Link: Creative Gamespace

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Infinity

Infinity: Third Offensive Preorders

16.10.2018
  • Necromunda

Necromunda: Sumpkroc Preview

16.10.2018
  • Infinity
  • Reviews

Review: Operation Coldfront

15.10.20184

Kommentare

  • Schade das man derzeit noch kein Space Hulk 3rd Edition Set damit bauen kann und man zudem verdammt viele Sets dafür bräuchte D:

    Hoffentlich nimmt ein Euro-Händler die ins Programm auf.

      • Mit Zoll und Versandkosten wird das sicherlich in diese Richtung passieren. Wenn man sich anguckt womit die verschicken (und dann auch noch mit insurance). Dann dürfte sich die Versandkosten pro Set auf mindest 15-25$ belaufen. Und dann wäre man schon bei 35 und mehr. Und dann kommt noch Zoll dazu von ein paar Euro (vielleicht nicht bei jeder Lieferung).

        Insofern wäre 35€ schon nicht SOOOO verkehrt, ich rechne sowieso damit für eine 3D Space Hulk Platte 300-400€ hinzulegen (für etwa diesen Preis bekommt man die fertig gegossene Hirst Arts Sets). Wenn GW für die neuen Missionen nicht neue Tiles angefertigt hätte, wäre ja auch alles shiny gewesen 🙁

        Blöd halt das man mit dem momentanen Set nicht mal alle „klassischen“ Tiles für Space Hulk abdecken kann (und dann bräuchte man schon 8x das Standardset). Sobald es da mehr Erweiterungen gibt könnte das aber echt die schnellste/beste Lösung sein die bislang auf dem Markt ist. Die Hirst Arts Sachen finde ich nämlich leider sehr hässlich. Die hier haben schon eher den „richtigen“ Style.

      • Nachtrag: Gerade entdeckt das man doch bis auf ein Tile (4 Felder tief, 3 Felder breit, ein Ausgang) alle klassischen SH-tiles bauen kann. Und das kann man sicherlich lösen wenn man einen 3er-Gang an ein 9×9 Raum ranpappt.

        Verlockend.

  • Wär für Space Hulk sicherlich schön, aber da wird man dann ja ein Vermögen los. Da bleib ich doch lieber bei den Pappteilen.

  • tolles konzept! find ich gut, würde ich mir bestellen, nicht nur für sh. man damit sicherlich auch tolles necromunda- und oder steampunk- bzw. industriegelände bauen.

  • ich frag mich gerade wo das problem liegt, man kann per paypal zahlen, somit sind alle Bezahlprobleme gelöst und der Zwischenhändler fällt eh weg. Dazu das der Dollar eh niedriger ist als der Euro, super.

    Aktuell ca. 26 Euro

    Und wer kein Paypal hat, sorry…

    • Nicht ganz. Beim heutigen Kurs liegt eine Packung bei 25,55 € PLUS die Einfuhrumsatzsteuer von 4,85 € (19%), man käme also auf 30,40 €. Dazu kommt dann noch das Porto. bestellt man nun für über 150€ Warenwert (und das dürfte schnell passieren), dann kommt auch noch der Zoll auf den versteuerten Warenwert und die Versandkosten. Da liegt man schnell über den Kosten, die man bei einem Importeur mit 1:1-Umrechnung hätte.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück