von BK - André | 07.06.2011 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: Battlefoam Transporttasche

Im eigenen Forum hat Corvus Belli Previewbilder einer speziellen Infinity Transporttasche gezeigt.


Battlefoam - Infinity Bag Battlefoam - Infinity Bag Battlefoam - Infinity Bag

We are so excited to show you this preview of the upcoming Battle Foam INFINITY bag.

Corvus Belli has signed a deal with Battle Foam to let them make and specially designed bag perfect for transporting all INFINITY miniatures, books and game accessories.

Genaueres dazu findet ihr hier.

In Deutschland ist Infinity unter anderem über unseren Partner Planet Fantasy erhältlich und wird über Ulisses Spiele vertrieben.

Link: Corvus Belli
Link: O-12.de
Link: Ulisses Spiele

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Infinity
  • Kings of War

Adventskalender: Tür 16

16.12.201720
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Antenocitis: KS Updates und Undertown Preorder

14.12.20173
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Customeeple: Aristeia! Wände

07.12.20171

Kommentare

  • Schön und gut aber um grob 10 Minis zum Spiel zu tragen braucht man doch nicht so ein Trumm.

  • Nun, für eine Armee ohne Tags reicht wohl auch ein Feldherr Mini… Mir zumindest. Wenn allerdings jemand wirklich 3+ Armeen, dazu mehrere Tags daheim hat, dann lohnt sich das Teil vielleicht wirklich.

  • Oder das ist ein ganz kleiner Wink in die Zukunft…und Corvus Belli hat heimliche Pläne parallel zu seinem Skirmisher auch ein Massenarmee-Spielkonzept (dem das Original-Infinity-Universum zugrunde liegt) zu entwickeln; die Zeit der kleinen, meistens unbemerkten Scharmützel ist vorbei, nun gibt es offene globale Kriege…
    Infinity: Postapokalyptika…
    Oder so…

  • Hm das würde den Preis der Armeen aber vermutlich ordentlich nach oben schrauben. Interessant wäre es allerdings.

  • Meinst du mit “in die Höhe schrauben” jetzt einen Anstieg des Boxenpreises im allgemeinen (a la GeWe-Geschäftspolitik) oder den finanziellen Aufwand des Spielers, weil eine Metall-Armee kostenintensiver als eine Kunststoff-Armee ist…

    Ich meine, im Infinity-Regelbuch ist auch ein Artwork, auf dem die Soldaten aus einem dreiachsigen Truppentransporter aussteigen, ähnlich dem Fahrzeug aus dem Old Crow-Review, es ist auch die Rede von anderen Fahrzeugen…

    Und dreissig €uronen für den Sechserpack (oder zweiundzwanzig für den viererpack mit verschiedenen Armoptionen) klingt doch nach einem guten Preis, wenn man die Qualität der Minis dagegenhält…

  • Das wäre nicht schlecht. Allerdings, Infinity auf Masse? Mag ich mir jetzt nicht so vorstellen.

    Allerdings hoffe ich dann, dass das nicht in Richtung 40k geht. Mehr=teurer. Und Infinity ist so ein cooles System, da brauch ich Masse nicht.

    Der Transporter ist übrigens die Luzige. Für die Halqua-Infanterie.

    • Ich könnte mir bei Infinity allerdings vorstellen, das man mittelfristig in eine Größenordnung von Urban War CLAU geht. Ist eben die Frage ob das Regelwerk nicht zu komplex wird, wenn zuviele Elemente im Spielzug abgedeckt werden müssen.

      Aber Unterstützung in Form von etwas größeren Kriegsmaschinen oder Fahrzeugen könnte ich mir durch aus vorstellen. Das man allerdings in der Miniaturenzahl über die 20er Marke geht, halte ich angesichts des Regelwerks vorerst für unwahrscheinlich.

      • Hmm ja, über 20 kann ich mir jetzt auch nicht vorstellen. Mal schauen. Komplex ist, gut. Mit 30 Hanseln und dem Regelwerk? Müsste man glatt mal probieren. Ich hab bis dato 21 Figuren. Hmm, das wäre doch mal was… Dauert wahrscheinliche einen Tag oder so. Hat das schon wer gemacht?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen