von Gregor | 30.08.2011 | eingestellt unter: Fantasy, Historisch

Copplestone: 15mm Barbaren und Römer

Copplestone mischt jetzt auch im gängigen Maßstab für historische Systeme mit. Die Modelle der Römer und Barbaren werden sich aber nicht am historischen Vorbildern orientieren, sondern in einem phantastischem Stil gehalten.

15mmbanner
Bisher sind verschiedene Sets mit Barbaren und Barbarinnen erschienen.

Link: Copplestone Casting

Ähnliche Artikel
  • Kings of War

Kings of War Vanguard: Hintergrund

17.10.2017
  • Warhammer / Age of Sigmar

Angebot der Woche: Shadespire

16.10.2017
  • Godslayer

Godslayer: Wyldfolk Neuheiten

16.10.20178

Kommentare

  • Erstaunlich wie detailliert diese Modelle auf mich wirken. Dabei müssen diese ja winzig sein. Wie schwer sind die denn zu bemalen und wie kostspielig kommt eine Armee in diesem Maßstab?

    • Die Frage lässt sich so schwer beantworten. Die Copplestone Miniaturen sind zwar sehr detailliert, aber für 15mm relativ teuer. Fantasy und Historisch nehmen sich preislich relativ wenig, besser ist natürlich immer, wenn man Deals abgreifen kann, also Armeepackages kaufen.

      Zum Thema Armee, die variert in ihrer Größe erheblich, abhängig vom Spielsystem. Daher die schwer zu beantwortende Frage. Es gibt Einsteigerpakete für DBA (benötigt eher wenig Miniaturen), die bekommt man für 20-30€ und kann prima damit spielen sind dann ungefähr um die 40-60 Figuren. Das ganze geht dann weiter über Spiele wie Demonworld (Fantasy) oder Fields of Glory (Historisch) wo man wesentlich mehr Figuren stellt (je nach Liste sogar mehrere hundert)

      Für die richtig großen Armeen würde ich dann 100-200 € schätzen, wobei man für 200 € schon einiges erwarten kann. Hersteller varieren auch stark in Detailgrad und Preis.

      Sehr detailliert sind Demonworld, Corvus Belli, Xyston und Splintered Lights (meine spontanen Einfälle). Als Beispiel bei Demonworld kostet eine durchschnittliche Einheit zw. 16-23€ und hat 40 Fußlatscher oder 20 Reiter. Bei Corvus Belli kostet eine Packung 3,50 € und man bekommt dafür 8 Fußlatscher oder 3 Reiter.

      Noch ein weiteres Beispiel:
      Ich hab neulich von einem englischen Herrsteller (Lancaster Castings), den man in Deutschland nicht bekommt Figuren gekauft habe mit Versand iwas zw. 80-100 € bezahlt und dafür 56 Reiter und 240 Fußlatscher bekommen. Qualität ist weit unter dem hier gezeigten, aber für den Maßstab und meine Zwecke vollkommen ausreichend

      Du wirst dich definitiv ein wenig einlesen müssen was es alles gibt. einfach mal nach Herstellerlisten googeln und Preisvergleiche machen, Deals checken, dann findest du bestimmt was, was dir gefällt 🙂

    • Noch ein paar Anmerkungen zu der tadelosen Antwort von PaintorDie:
      Das bemalen geht mir persönlich leichter von der Hand als bei den größeren Figuren (weniger Details!) und man probiert mal eher was aus (wenns nicht klappt… ich hab die Figur eh ein paar mal liegen)
      15mm ist auch im Skirmish-Bereich stark am kommen (Die Figuren werden ja auch immer datailierter, man benötigt weniger Platz und unterm Strich auch weniger Geld – bedeutet ,ehr Rasum für mehr Projekte die man auch noch bezahlen kann!)
      Top sind die Figuren von Splintered Light. Keine Ahnung wie sich Demonworld heutzutage so schlägt aber ich finde die Figuren immer noch extremst genial. Was man aber bei 15mm beachten muss: Nicht überal wo 15mm draufsteht sind auch 15mm drin. Es gibt irgendwie keinen genormten Messpunkt und darum varirt die Größe der Figuren zwischen großen 10mm Figuren und kleinen 28ern (wobei dieses Problem irgendwie jeder Maßstab hat)
      Zu den Kosten: Wie bereits erwähnt wurde: Dazu kann man nichts sagen, ein SKirmish mit wenigen Modellen kostet selbst mit Noblen Figuren sehr wenig, richtige Massenspiele können auch Massig-Geld verschlingen. Als Einstieg kann man schön Mighty Armies spielen. Da kriegt man eine spielfertige Armee von Splintered Light für 30 Dollar.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen