von Dennis | 02.05.2011 | eingestellt unter: Science-Fiction

Chapterhouse Studio: Doomseer Iyanar-Duanna

Chapterhouse Studios hat den Doomseer Iyanar-Duanna veröffentlicht.

Chapterhouse Studios - Doomseer Iyanar
Die Miniatur ist im 28mm Maßstab gehalten und aus Zinn. Es besteht aus 5 Teilen mit 4 Armvarianten.

Link: Chapterhouse Studio

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Star Wars

Adventskalender: Möge die 14. Tür mit euch sein!

14.12.201710
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Antenocitis: KS Updates und Undertown Preorder

14.12.20173
  • Science-Fiction

Star Trek Attack Wing: Wave 1 Faction Packs

14.12.20171

Kommentare

  • Wenn das mal keinen Ärger gibt; die Bluthu…, erm, Anwälte stehen bestimmt schon bereit.

    Aber schöne Mini, auf jeden Fall. 🙂

  • Die haben bereits nen Lawsuit an der Backe da macht das glaube ich auch nix mehr aus…aber ich denke da haben sie sich zu weit aus dem Fenster gewagt denn das ist definitiv geistiges Eigentum und da sieht man das es ein Eldar ist…hier werden sie sich ne blutige Nase holen…

    • Kann ich mir nicht vorstellen.
      Gerade weil sie schon in juristische Auseinandersetzungen verwickelt sind, werden sie sich vorher ausgiebig mit ihrem Anwalt beraten haben, um abzuklären, ob die Figur so im grünen Bereich liegt.

    • Ich glaube, das wirkt nur so, aus zweierlei Gründen. Einmal, weil der “Lendenschurz” den oberen Teil der Beine bedeckt, die ja genau dort anfangen, wo dieser Schurz anfängt. Und zweitens, weil der Helm den Eindruck eines unheimlich langen Oberkörpers erweckt.
      Allerdings hilft es der Miniatur nicht wirklich, wenn die Beine zwar eigentlich proportional lang genug sind, aber trotzdem falsch wirken…

  • Hmm, die Figur geht schon sehr in Richtung Eldar, das stimmt. Allerdings ist sie auch nicht wirklich gut. So gerne ich auch mal eine weibliche Runenprophetin sehen würde, dieses Modell ist bestenfalls gehobenes Mittelmaß – zu platt im Seitenprofil, billig designter Stoff auf der Rückseite und komische´Handhaltungen. Gefallen tut es mir nicht so wirklich – schade…

    • Hihi… gerade das “platte” Seitenprofil gefällt mir – weil Eld…erm, nunja, Eldar halt, Striche in der Landschaft sind/sein sollen. 😉

  • Ganz nett… aber warum trägt die Solarenergiekollektoren als Ohrschmuck?

    Bei aller Liebe, aber die sind nun wirklich ein bissel arg oversize.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen