von Dennis | 06.06.2011 | eingestellt unter: Allgemeines

Brückenkopf: Re-Launch auf Facebook

Der Brückenkopf ist nun auf Facebook auch als Seite vertreten.

Unter http://www.facebook.com/brueckenkopf.online findet ihr uns auf Facebook. Dort halten wir ein paar der News die wir hier anbieten, aber vor allem zusätzliche Links und Bilder für unsere Leser bereit.

Brückenkopf auf Facebook
Wir nutzen die Seite um weitere zusätzliche Inhalte anzubieten. So findet ihr interessante Links, Armeeprojekte, Bilder von unseren Events und einiges mehr auf unserer stetig wachsenden Facebookpräsenz.

Link: Brueckenkopf auf Facebook

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Darklands
  • Kickstarter

Mierce Miniatures: Darkholds

23.07.201713
  • Brettspiele
  • Kickstarter

Monolith: Neue Previews

23.07.20171
  • Infinity
  • Terrain / Gelände

Bandua: Neue Infinity Gelände Sets

23.07.20175

Kommentare

    • Mir nicht so, noch ne Seite mehr die ich auf meine Blogliste setzten muss, wobei Facebook gar keine feeds anbietet oder?

  • Ich bin auch nicht gerade begeistert, da ich kein Freund von Facebook bin und mich auch nicht dort anmelden möchte.

  • ich finds gut, bin bei facebook, finds nicht wirklich kacke (klar man muss bei so social network geschichten immer etwas vorsichtig sein, aber das muss man eh immer im leben…) und freue mich deshalb.

    jeder ders blöd findet, der muss ja nicht “gefällt mir” drücken.

  • Im Endeffekt ist die Facebookseite ein Zusatzangebot, das hier und da einige kleine Extras bietet, die wir hier nicht unterbringen können. Am Angebot der Hauptseite wird sich dadurch nichts ändern, im Gegenteil, auch hier sind Neuerungen und weitere Arbeiten geplant. 🙂

    Grüße!

    • hatte jetzt schon befürchtungen 😉 gut gut, ich gehöre auch zu den facebook-verweigerern und beobachte mit sorge die ständige abwanderung von vielen internetinhalten in diese doch ehe zwielichtigen gefilde… als schwarzseher vor dem herrn bin ich sowieso überzeugt davon, dass diese ganze social-media-sache irgendwann auch wieder enden und in der versenkung verschwinden wird. egoexhibitionismus wird schließlich irgendwann langweilig und so interessant sind die meisten leute eh nicht, als dass man ihnen nachspionieren will… 😉 der bk ist sicher auch über fb auf dauer interessant, aber ich warte einfach ab, bis der spuk ein ende hat

  • Muss den wirklich alles und jeder auf Facebook sein?
    Ist das wirklich soooo nötig?

  • Ja, ist es.
    Das ganze wird auch nicht zurück gehen, das Gegenteil ist zu erwarten.

  • Sehe es ähnlich wie meine Vorredner, BK zählt zu meinen täglich angesteuerten Internetseiten, aber auf Facebook kriegen mich keine zehn Pferde…
    Finde es auch schade das mittlerweile viel an Hobbyseiten dorthin verlagert wird, da geht die Vielfalt m.M.n. verloren…
    Aber wie sagt man doch so schön: Thats life… -Aber ohne mich.

  • Verlagern? Wir sind da zusätzlich vertreten. Es nutzen viele Menschen. Facebook ist für uns eine Möglichkeit den Bekanntheitsgrad auszubauen und unsere Reichweite zu erhöhen (wie beispielsweise den Wochenrückblick in den Foren).

    Ich sehe da jetzt keinen nachteiligen Effekt für irgendeinen der Leser hier.

    Muss man eigentlich alles schlecht reden? Ist ja furchtbar …

    • Alles schön und gut, klingt aber so, als ob ich manche Artikel nur dann sehen kann, wenn ich mich auf Facebook registriere – das werde ich aber nicht. Schade, da ich die Arbeit des Brückenkopf sehr schätze.

      • genauso sehe ich das auch! ich melde mich doch nicht bei fakebook an, nur um extraartikel lesen zu könnnen! Schade sind bestimmt interessante dinge dabei, aber es gibt ja noch so viele andere internetseiten mit dem selben thema. euer hauptseite bleibe ich trotzdem treu, aber auf fb werdet ihr mich wohl so schnell nicht sehen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen