von bkredaktion | 03.01.2011 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Brückenkopf: Angebot der Woche

Das Fantasy Warehouse bietet euch als Angebot der Woche einen Einführungsrabatt auf ihre Forgeworld Produkte.

Eine Woche lange bekommt ihr im Fantasy-Warehouse den Forgeworld Einführungsrabatt.

Beate und Carsten haben für Euch den Online Shop gepflegt und ihr findet dort nun alle IMPERIAL ARMOUR Artikel.
Um das gebührend zu feiern, gibt es in diesem Angebot der Woche einen besonderen Einführungsrabatt auf alle Forgeworld Artikel.
Also zugreifen! (Bestellungen über 50,- € sind wie immer Portofrei innerhalb von Deutschland.)

Beispiele:
LAND RAIDER ACHILLES COMPLETE KIT 81,20 €
MKIV IRON CLAD DREADNOUGHT BODY 36,40 €
ELDAR HORNET 44,80 €
MK IV IRONCLAD SEISMIC HAMMER 9,80 €
MK IV IRONCLAD HURRICANE BOLTERS 9,80 €
MKIV IRON CLAD CHAINFIST 9,80 €

Link: Fantasy Warehouse

bkredaktion

Der Brückenkopf existiert seit 2002 und bietet täglich News aus dem Tabletop Hobby.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Forge World: Aurox Armoured Transport

21.04.20183
  • Warhammer 40.000

Warhammer 40k: Frühjahrs FAQ und Forge World Preview

17.04.201817
  • Warhammer 40.000

Forge World: Alpharius Preview

10.04.201816

Kommentare

  • Kurze Frage aus Interesse:
    Warum sollte man Forgeworld Produkte nicht direkt bei Forgeworld bestellen? Dar Achilles z.B. kostet 58 GBP, was deutlich preiswertet als 81,20 Euro ist.
    Wo liegt der Vorteil? Übersehe ich etwas?

    • Für jeden der keine Kreditkarte besitzt ist die Bestellung bei Forgeworld – soweit ich weiß – nicht möglich. Da bleibt nur der Händler in Deutschland. Außerdem könnte man hier wieder mit dem “Support your local gaming store” Argument kommen, immerhin landet so ein Teil des Geldes im eigenen Land. Das ist allerdings zugegeben eher ein kleiner Grund.

    • Zum zigten Mal erklärt und vor allem wieder mal auf die Milchmädchenrechnung hingewiesen.

      Der Achilles kostet inkl. Porto 66,7 GBP bei Forge World, die möchten nämlich 15% fürs Shipping. (Tageskurs sind das ~78 EUR).
      Bei Fantasy Warehouse 81,20 EUR inkl. Porto.

      Und wie Craddoc schon sagte, wer keine Kreditkarte hat. Außerdem hat man bei Fantasy Warehouse und Tinbitz den Vorteil eines dt. Ansprechpartners.

      Hier fragt doch auch jeder bei Produkten aus dem Ausland nach einem deutschen Shop der die führt. Bei Forge World wird es angeboten und dann ist es auch nicht genehm?

  • Schade, das nur 40k Gelände geboten wird. Das Fantasygelände sollten sie dringend noch ins Sortiment holen. Da sind echte Schmuckstücke dabei. Z.Bsp. die Geschützstellungen.

  • Ich denke nach und nach wird es mehr werden, erstmal schauen wie gut das angenommen wird. Das 40K Gelände ist ja schonmal kein schlechter Anfang würde ich sagen.

    PS:
    Was diese warum-bestellt-ihr-nicht-ab-werk-Thematik angeht, hab ich auch noch einen:
    In Deutschland gibt es (zum Glück) das Widerrufsrecht nach Fernabsatzgesetz. Wenn ich richtig informiert bin, gibt es das in England nicht.
    😉

    • Das stimmt soweit ich das kenne. Wobei Forgeworld relativ kulant ist, alleine schon aus dem Umstand heraus, dass man teilweise immernoch Waren ‘rausschickt, die andere Hersteller als Fehlgüsse längst in die Tonne getreten hätten.
      Ob es gut ankommen wird, ich denke schon. Immerhin, es werden langsam aber sicher immer mehr deutsche Händler die Forgeworld mit in ihr Sortiment aufnehmen. Offensichtlich scheint der Markt dafür vorhanden zu sein!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen