von BK-Christian | 01.04.2011 | eingestellt unter: Allgemeines

Brückenkopf: April, April!

Es ist wieder einmal soweit und einige von Euch haben es ja bereits gemerkt.

Heute ist der erste April und wir haben die Gelegenheit natürlich genutzt, um Euch ein wenig aufs Glatteis zu führen. Zwei der heutigen Meldungen waren daher frei erfunden.

Den Anfang macht natürlich unsere Meldung zum neuen Bezahlkonzept:

Brückenkopf: Neues Newskonzept / Bezahlformat

Hier sind die meisten sofort hellhörig geworden, und Ihr habt natürlich Recht. Der Brückenkopf ist dank unserer Partner ein kostenloses Portal und das bleibt er auch. Ihr findet deshalb auch zukünftig alle News ohne Verzögerung und für alle verfügbar auf unserer Page (Siamtiger findet allerdings immer mehr Gefallen an seiner Idee….. hmm… Geld… Reichtum… MACHT!!!).
Es stimmt jedoch, dass wir derzeit an einem neuen Look und zahlreichen neuen Funktionen arbeiten, mit denen wir Euch nach der RPC überraschen werden. Im Moment stecken wir voll in den Vorbereitungen für unser Testgelände, aber danach wird hier mächtig durchgewirbelt. Ihr könnt schon jetzt gespannt sein!

Die zweite Falschmeldung war etwas weniger offensichtlich, es handelt sich um die Ankündigung zu Mantic Games‘ Galaxy of War:

Mantic Games: Sci-Fi-System angekündigt

Hier tut es mir im Nachhinein fast ein wenig Leid, Euch enttäuschen zu müssen, aber sowohl das Plakatdesign als auch die Ankündigung von Ronnie stammen aus meiner Feder/meinem Photoshop. Wir wollten neben der ziemlich offensichtlichen Falschmeldung auch noch einen etwas professionelleren Fake ins Netz setzen, und das ist uns ganz offensichtlich gelungen. Das Cover stammt von Deviantart-User eWKn, das Original und seine anderen Werke findet Ihr unter folgendem Link:

eWKn bei Deviantart

Es gibt aber zumindest ein bißchen Hoffnung: Mantic werden auf der Gencon tatsächlich ihr Sci-Fi-System vorstellen, sobald wir genaueres darüber wissen, erfahrt Ihr es als erste.

Wir hoffen, Ihr nehmt uns unsere kleinen Chelmereien nicht übel und chleudert unch auf der RPC nicht chu Poden.

Liebe Grüße und einen schönen 1. April!

Euer Brückenkopf-Team!

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Reviews
  • Zubehör

Review: Army Box Battle Counter 2

22.01.20181
  • Allgemeines

Gastbeitrag: Gratisregeln – Nein Danke, ich bezahle

22.01.201810
  • Terrain / Gelände

Gamemat: Chem-Zone Walls system

22.01.20182

Kommentare

  • Nicht schlecht! Das mit Mantic hab ich euch voll abgenommen, selbst den Bezahlservice für einen kleinen Moment (bis zur Zeile mit den erfolgreichen Rackham spätestens. 😉 )

    Super! 😀

    • Ach so: Mit der Auflösung könnt ihr euch nächstes Jahr IMHO mindestens bis zum 2.4 Zeit lassen!

      • Jo, wir wollten nicht zu viel Zeit vergehen lassen, das war im letzten jahr auch nicht wirklich ideal. Im nächsten jahr warten wir evtl bis 18:00 Uhr. 😉

      • Definitiv! Ich habe heute leider als erstes die Überschrift “April, April!” gelesen. Da war die Überraschung dann eher gering.

      • Ist bei News-Meldungen halt so eine Sache… wenn die dann schon an anderen Stellen weitergegeben werden, ist das ziemlich ärgerlich. Da macht eine recht frühe Auflösung schon einen gewissen Sinn.

  • Ich habe das heute morgen vom Bett aus gelesen… vorallem die Premiumgeschichte hatte mir den Tee verbittert.
    Boah… nerd rage!!111one

    Sehr gelungen. 🙂

  • Daumen hoch für das angebliche Mantic-Spiel, da war ich wirklich unsicher.
    Ist schon ein bisschen gemein, aber das gehört dazu.

  • Bei Mantic war ich mir bis dato nicht sicher (ok hab auch nicht derren Blog gecheckt), aber eigentlich stimmt michs traurig, jetzt muss ich ja noch bis zur Gencon warten was da kommt…

  • Die Idee, einen Freifahrtsschein für all die Trolle und Flamer zu verkaufen, fand ich aber super. Da könntet ihr wahrscheinlich hauptberuflich Brückenkopf machen. 😉

  • Naja, soviel kann man schon zu Mantics SF-System verraten: Wenn man 40K-Spieler ist sollte man nicht unbedingt gleich seine 40K-Armee verkaufen ;).

  • Das Bezahlmodell war wirklich zimlich offensichtlich, ich hab mich schon zurückhalten müssen, damit mein Post auch stehen bleibt.
    Das SciFi-System von Mantic hab ich auch als zweites vermutet, Mantic scheint mir eher die Firma, die zuerst mal einige Miniaturen rausbringt bevor es dann an die Regeln geht. War/ist aber auch nur eine Frage der Zeit, bis die den Schritt in die Zukunft wagen.

  • Es ist natürlich Geschmackssache, aber den Mantic-Scifi-Scherz fand ich misslungen. Ja er war gut gemacht, bin anfangs auch drauf reingefallen, aber es fehlt 1. irgendwie der Witz und 2. veranschaulicht es mir unschön die Schwächen von Mantic, da das Cover mit seinem Stil das erste gewesen wäre, was mich wirklich anfixt. Aber den meisten scheint es ja gefallen zu haben, von daher ok.

  • …naja, so gaaaaanz ist das mit Mantic ScFi ja nicht gemogelt.
    Nur ein bissel, ich hatte es trotzdem geglaubt.:-(
    Gut das der 1. April nu vorbei ist..:-D

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen