von Burkhard | 14.10.2011 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Weitere Bilder der neuen Necrons

Beasts of War haben weitere Bilder der neuen Necrons online gestellt:

Warhammer 40.000 - Necron Flayed Ones Warhammer 40.000 - Necron Immortals with Gauss-Blasters

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unserem Partner TinBitz erhältlich.

Quelle: Beasts of War

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20179
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Dark Angels und Hobbit Modelle

09.12.201723
  • Warhammer 40.000

Forge World: Türen und T-Shirts

09.12.20177

Kommentare

  • Die Miniaturen sind mit einer umstrittenen Ausnahme der Hammer.
    Starker Tobak… Muss ich jetzt noch eine neue Armee aufbauen? Aber diesmal wirklich nur 750 Punkte :-D.

  • Die überzeugen mich sehr! Das Immortal/Deathmark-Kit und Die HQ-Auswahlen sehen schonmal top aus. Die Barke passt von der Optik her gut, wobei zu Sinn oder Unsinn der Konstruktion vom Fluff her ja schon einiges angemerkt wurde…

  • Hmmmm ….. tja …. hmmmm … naja …. hmmmm …. reissen mich (noch) nicht vom Hocker.

    Aber junge, sind die Lords fett geworden. Zu viele Seelen gefuttert? Sehen irgendwie aus wie Umbauten aus Terminatoren oder Chaosrittern.

  • Uff. Die Krieger sind jetzt die einzigen Modelle die ich gut finde. Die Lords sehen etwas zu dick aus. Das typische GW größer, dicker, posiger.
    Die Fahrzeuge finde ich echt nicht gut. Da wären Fahrer, die mit dem Fahrzeug verbunden wären besser gewesen.
    Die Positionen der Necrons im Transporter sieht irgndwie merkwürdig aus. Star Wars wäre da eine bessere Inspiration gewesen.
    Bisher würde ich die alten Modellen denen immernoch vorziehen.
    Schade, hatte mich eigentlich auf die Necrons gefreut.

  • Hm bin etwas zweigeteilt. Die Transporter und die Flieger/Riesenkanone gefallen mir mal gar nicht, denke da kann man aber ziemlich viel dran basteln. Die Infantrie find ich eigentlich alle ziemlich gut. Also mal abwarten, aber potential haben die Modelle auf jeden Fall.

  • mh, bin irgendwie nicht überzeugt bzw. enttäuscht. das was man sieht ist zwar recht hübsch, aber irgendwie gefällt mir die (zumindest in meinen augen) neuausrichtung nicht. sicher, sahen necrons immer aus wie metall-skelette, aber nicht wie metall-gruftkönige, was sie meines erachtens jetzt tun. sie waren immer recht schmucklos und genau das war das “gruselige” und grundthema der armee, was man jetzt so sieht könnte man 1 zu 1 ins warhammer übertragen…

    • Du sprichst mir aus der Seele. Sie sehen tatsächlich wie Gruftkönige 40k aus. ich muß auch erhlich sagen,dass mir jetzt auf Anhieb die alten Figuren besser gefallen. Aber warten wir mal ab.

      • Ggf. kann man da mit der Bemalung was rausholen. Meine Necrons werden definitiv nicht mit blauer oder goldener Verzierung, sondern eher metallisch-schwarz. Das sollte etwas mehr ‘Gothik’ erzeugen. Und dann halt noch ein paar Kampfschäden hinzu, fertig.

  • Na endlich, verdient haben sie es.

    Denkt noch jemand außer mir beim ersten Bild an einen Untoten Ruderclub?

  • Die Kampfdroiden aus den Star Wars-Prequels lassen grüßen.
    Ich empfinde es als Erleichterung, dass ich bei diesem Release nichts verspüre als absolute Indifferenz.

  • Also an die Fahrzeuge muss ich mich erstmal gewöhnen. Die sind jetzt eben recht “Retro” gestaltet und erinnern eher an die Cylonen alte Kampfstern Galactica, wo die humanoiden Roboter die Jäger bemannt haben. Dennoch ist zumindest der Bausatz der Kommandobarke/Unterstützungsbarke eigentlich ganz nett geworden. Der Transporter ist aber imho das schwächste Modell im Release. Ich finde ihn einfach irgendwie zu klapprig, wenn wir mal bedenken, dass der Transport der Necrons bisher via dick gepanzertem Monolith-Teleport stattfand…

    DIe Fußmodelle finde ich hingegen teilweise sehr geil. Die neuen Lords gefallen mir eigentlich alle und das rechte bes. Charaktermodell (Trazyn) erinnert mich irgendwie an The Fallen aus Transformer 2.
    Das absolute Highlight sind imho aber die Prätorianer/Lychgarde. Sehr gute Modelle als Ersatz für die Pariah mit vielen Optionen.
    Die Extinctoren unterscheiden sich wenig von den alten Modellen. Das ist aber auch eigentlich gut, so muss man die alten Modelle nicht unbedingt austauschen. Mal schauen, ob die neuen schweren Waffen wenigstens bei den Necrons was können.
    Die Sniper gefallen mir auch. Ich mag das Zyklopenauge und bin vor allem auf deren Einsatzmöglichkeiten gespannt.
    Die Alpträume hätte man imho aber nicht überarbeiten müssen. Die neuen Modelle sind wohl gut gestaltet, aber immer noch nicht mein Geschmack…

    Also alles in allem bin ich von den neuen Modellen doch begeistert und werde meine kleine Necrontruppe wohl im November massiv ausbauen…

  • Also ich denke auch, das ist alles Geschmackssache. der Transporter sagt mir auch nicht ganz zu, andererseits finde ich die Doomsday Kanone, wenn man mit ein wenig Umbauarbeit den Fahrer direkt mit dieser verbindet, sehr geil.

    Die Charaktere gefallen mir eig. auch sehr, besonders der jeweils linke. ebenso die Deathmarks und die Prätorianer.
    Was mir in fast keinem fall, mal so gar nicht zusagt sind diese Kopfverzierungen, wie sie z.B die Lichgarde hat, die sehen aus wie Fledermausohren oder beknackte Metallfrisuren. Die müssten runter, das wird aber wohl nicht das Problem sein^^

    Am schlechtesten finde ich die Albträume, da haben mir die Alten mit den großen Krallen besser gefallen, besonders der ganz rechts, erinnert doch sehr stark an einen Ghoul der Vampirfürsten.
    Alles in Allem finde ich das Release sehr ansprechend. Die alten Modelle werden aber doch sehr warscheinlich auch in FineCast erscheinen oder? Da bin ich mal wirklich gespannt, bei den Ogern hatte ich immer noch einiges zu Bemängeln, mal sehn wie’s bei den filigranen Necrons aussieht, da ist mit nem Luftblässchen schon das halbe bein ab.^^

    greez

  • Warum hat der Typ auf dem 6.Bild an der Hüfte ein Tau-Symbol? Vielleicht eine Art Trophäe? Kann ich mir nicht erklären.

  • Stimmt hätte man die ‘Hörner’ beim großteil der Modelle weggelassen, würden sie noch wie Necrons aussehen und nicht wie Gruft’könige’.

  • Ich hatte mal vor Jahren ein Artwork gesehen, dass mich sehr an den Truppentransporter erinnerte:
    http://images.dakkadakka.com/gallery/2011/5/1/216757_md-necron%20concept%20art.jpg

    Das hat auch einer gebaut und in der geschlossenen Version gefällt es mir sehr viel besser:
    http://www.google.de/imgres?imgurl=http://coolminiornot.com/pics/pics3/img3e860f123a995.jpg&imgrefurl=http://www.coolminiornot.com/20068&usg=__uYLlQBmiVBskZQ-9rHxCexTKv60=&h=239&w=389&sz=32&hl=de&start=76&zoom=1&tbnid=doxTxtMX9QICXM:&tbnh=76&tbnw=123&ei=gk2ZTrWCEOHi4QSvxOirBA&prev=/search%3Fq%3Dnecron%2Bconcept%26um%3D1%26hl%3Dde%26client%3Dfirefox-a%26hs%3DDuL%26sa%3DN%26rls%3Dorg.mozilla:de:official%26biw%3D1920%26bih%3D947%26tbm%3Disch&um=1&itbs=1

    Wenn man anmerkern darf, auf Sphaerentor haben sie noch Bilder einer 2.ten Excinctor – Version und neuer Albträumere. (K.A. ob Sphaerntor hier als Konkurrenz betrachtet wird, sonst letzten link löschen)

  • Mir gefallen die Modelle, bin auf Regeln und Fluff gespannt.
    Hoffentlich ist noch irgendwas in den Standardbereich gerutscht, damit man etwas mehr abwechslung in die Armee bringen kann. Das hat mich bisher am meistens an den Necrons gestört. Wobei auch andere Armeen im Standard immer gleich aussehen, weil alle nur die “besten” auswahlen einsetzen, aber zumindest hat man da ne Wahl gehabt.

  • Wenn man die Schärpen weg lässt und die Köpfe durch Kriegerköpfer ersetzt, kann man sicher eine schöne Armee daraus machen. Der Transporter gefällt mir persönlich auch nicht so richtig…aber ist ja Geschmackssache. An sich sind es aber schöne Modelle (bis auf die HQ), auch wenn die Idee meiner Meinung nach vielleicht etwas in die falsche Richtung geht. In Kombination mit dem Alten Modellen ergibt sich bestimmt eine schöne Armee. Bin gespannt die Modelle im Laden zu betrachten. Was natürlich auch Kauf entscheidend sein wird sind die Regeln. Wenn die nichts sind, bringen auch die schönsten Minis nichts.

    Marcel

  • Der Truppentransporter … erinnert sich noch jemand an “Masters of the Universe”, der “Battle Bones – der Sammelsaurus”-Transporter? – An das Ding erinnert mich dieses Gerät!

  • also bin recht begeister, der transporter gefällt mir ehrlich gesagt äußerst gut. die kommandobarke, bin ich etwas unsicher : /

    die infanteriemodelle (abgesehen von den alpträumen, die ich in der 3ten edi. version besser finde) gefallen mir eigentlich restlos gut, etwas mehr details helfen sehr und das sie auch alle etwas “massiver” wirken finde ich auch passend.

    persönlicher favorit sind bei mir die lychgardisten mit den schilden, die sehen massiv und sehr “ehrfurchtgebietend” aus.

    allerdings finde ich die bemalung von gw etwas zu hell, ein dunkleres und älter wirkendes gold und metall hätten imo besser gepasst und den style der armee, besser rüber gebracht.

    ansonsten alles sehr schick 🙂 wird zwar nicht meine nächste armee, aber werde mich freuen gegen sie zu spielen 🙂 zumindest erstmal aus optischen gründen, mal sehen was die regeln bringen^^)

  • Neiiiiiin heul flenn wieso warum
    diese Albträume sehen NICHT schöhn aus!!! alles ganz nett bis auf die albträume die alten sahen so schöh nach Freddy Krüger Hardcore fans aus und jetzt diese hässlichen plastikklumpen bäääh neee

    ich hatte mir auch neue Krieger erhofft aber auch das wird wohl erstmal nix
    aber ansonsten haben die ganz gute arbeit geleistet

    Hießen extinctoren immer schon immortals auf englisch?
    auch die lychguard sieht mir verdächtig nach Parhias aus…..

  • Ich hoffe das da auch demnächst noch ein anderer C’tan rauskommt.
    Aber nein diesmal bleibe ich standhaft und lasse mich nicht von GW verleiten ne andere Armee zu sammeln -diesmal nicht!!!

  • Schön, dass es noch normale Leute gibt. XD

    Ach ich weiß nicht. Irgendwie hätte man mehr draus machen können. So ein wenig einfallslos finde ich die Modelle schon. Diese ganzen Stabwaffenträger…

    Aber naja meckern auf sehr hohem Niveau! Natürlich sind das wieder klasse Modelle.
    Transporter bei Necrons sind sicher eher unschön. Die poorten sich doch schon aufs Klo. Und die Charaktere sind zu Individuell. Necronlords in verschiedenen Stufen (Silber/Gold … Beta/Gamma) hätten es auch getan.

    Na viel Spaß ihr fleißigen Sammler beim Basteln dann.

  • Wenn man Teleportechnologie besitzt ist der Wert von Transportern natürlich bestreitbar. Was ich an der Transportbarke allerdings gut finde ist das sie anscheinend Schilde zum Schutze ihrer Ladung/Besatzung besitzt(Was ich daraus schließe dass die Streben immer den wichtigen Teil ummanteln und die Flankenbewaffnung ausserhalb angebracht ist, und so der Anschein ensteht, dass sie Schildpfeiler sind). So laufen die Necrons beim Ausstieg nicht ins blaue wie es bei Türen oder Portalen der Fall ist. Leider hat Games Workshop nie an so etwas gedacht, obwohl die Welt das bei der Landung in der Normandie schon gelernt hat( dort wurden die meisten Soldaten beim Öffnen der Einstiegsluken von den Landungsbooten erschossen).

  • Ich mag den Transporter eigentlich recht gern. Er bringt auf angenehme Weise wieder mehr ägyptischen Stil rein, ohne aufgesetzt zu wirken und ich finde es völlig plausibel, das teleportieren nicht immer möglich/ökonomisch/sinnvoll ist, das ist doch auch bei anderen Völkern so. Mich stören eher die seitlichen Waffenaufhängungen, die mich unschön an Arme erinnern, aber das liegt wohl eher an der Bemalung. Die Waffenplatformvariante sieht allerdings eher nach einer notdürftigen Lösung für eine aufgezwungene Alternativform aus. Die ganze Infantrie ist völlig ok, nur nicht gerade sehr abwechslungsreich und ich würde sie nicht partiell Gold (oder blau!) bemalen… Allerdings sind die Lords zu massig und die alten Albträume tatsächlich um Klassen besser als die neuen. Bei der Platform stören mich die 2 rumhängenden Krieger leider schon recht stark, hoffe das wird öfter umgebaut als beim GK-Läufer.

    Als passionierter Hasser besonderer Charaktermodelle hoffe ich, das es keine neuen C´tan geben wird. Ich mag es einfach nicht, wenn regeltechnisch sehr eigene Einheiten nur über diesen Weg in die Armee genommen werden können.

  • LoOL

    bin vor einem halben jahr nach GW gekommen und hab mit Necrons angefangen
    Roboter rasse und die IKW waren geil
    zudem noch andere Punkte
    nun hab ich endlich 1500 punkte bemalt und so
    und jetzt?
    ist das alles für die Katz oder darf man die alten figuren weiter nutzen?
    Geld für nix raus -.-

    Aussehen tun die ja teilweise geil
    teilweise sind die aktuellen Modelle doch besser
    Alpträume und der Lord sehen aktuell besser aus als das was da auf den Bildern zu sehen ist.

    Weiß einer ob die alten einheiten noch zu gebrauchen sind?

    • Also da kann ich dich beruhiugen.
      In der Regel kann man alle alten Einheiten problemlos weiter verwenden.
      Es ist wirklich (zum Glück) extrem selten, dass GW alte Einheiten komplett einstampft.

    • Wow…
      du bist ja echt ein Traumkunde für GW.

      Am besten deine 1500 Punkte sofort in die Mülltonne treten oder verbrennen und flux das ganze in Neu gekauft!

      Weiß ja jeder, das man mit veralteten Editionsminis nur 1ser würfelt.
      Das ist das heilige Gesetz der Würfelgötter!

      *augenroll*

      Mal im Ernst.
      Du glaubst doch nicht etwa, das niemand mehr mit dir spielt weil du “alte” Minis nutzt? oder du GW-Ladenverbot bekommst?

      • Man, der Typ ist vielleicht 14 Jahre alt. Musst ja nicht gleich anfangen zu bashen, machen nur Leute mit Minderwertigkeitsgefühlen. 😉

  • Die sehen schon wirklich gut aus
    Jedoch befürchte ich dass GW sich zu stark an den TK orientiert und die nachkommenden sachen noch irgendwie versauen könnte, alles möglich ist ja GW 😉
    Aber über den Transporter kann man sich wirklich streiten….der Gruftjäger von FW in Plastik hätte es auch getan und wir wären alle damit zu frieden gewesen…naja, man kann nicht alles haben aber die Praetorianer werde ich auf jedenfall 2-3 mal kaufen 🙂
    Das mit den Lords is so ne Sache. Ist ja schön dass es 4 verschiedene gibt, die sich kaum gleichsehen…ein lord bausatz in dem alle möglichkeiten abgedeckt sind, wäre die krönung von allem. Wobei die größte frage ist ja : Bleibt der alte Krieger bausatz oder kommt auch ein neuer? und wo bleiben die destruktoren ? alles fragen die noch geklärt werden sollten.Aber um nicht zu negativ zu wirken. Alle modelle sind dass beste was ich seit Monaten von GW gesehn hab.

    • krieger und destruktoren bleiben, die bausätze sehen ja wirklich ned schlecht aus. auf die neuen regeln darf man gespannt warten, aber so wie ich das sehe wird meine geliebte 3k punkte armee ned mehr viel wert sein^^. =)

  • Da kann man echtn ur Sacken, das sind einige Lecker Modelle, wirklihc schick sind die Jungs geworden, auch wenn man ganz eindeutige Paraleelen zu Khermi sieht. Was mich so aber nicht stört da ich die Jungs eh schon eine Weile so eher gesehen habe.

  • also ich finde die modelle allesamt (mit ausnahme der alpträume ) richtig geil
    und ich denke es wird auch “neue” krieger geben weil gw alle standardtruppen in eine 10er box packt und von den necrons….gab es bisher nur ne 12er box mit 3 skarabäen
    würde zumindest ins konzept passen ne neue box rauszubringen…

  • Scheint mir als hätten sie auch Inspirationen aus dem antiken Griechenland mit einfließen lassen.

    Die Bemalung will mir bei manchen Modellen nicht ganz zusagen, aber da kann man ja dran feilen.

  • oh mein gott dass sie so aussehen hab ich mir nicht gewünscht….
    schade eigentlich hätt ich gerade lust auf necrons aber sie gefallen mir einfach nicht…..
    hmmmm nein gar nicht ausser die flayed ones..die sind schööön zombie-gore-grusel har har har

  • Gut, schlecht, gefällt mir oder nicht sollten gar nicht die Kategorien sein, sondern ob die Modelle stimmig sind. Und ja die neuen Necrons sind allesamt sehr stimmig. Brachiale Lords, durch Trophäen und individuelle Elemente mit einigem Charakter versehen, daneben die technisierten, dennoch archaisch wirkenden neuen Spezialtruppen. Selbst der umstrittene frisurartige Kopfputz wirkt vertraut historisch inspiriert und doch fremdartig. Gibt den wohl elitären Kämpfern eine aussergewöhnliche Note. 10 von 10 Punkten. Dagegen sind die Fahrzeuge eine einzige Designkatastrophe. Wie auch immer sie funktionieren werden oder angedacht sind und fluffmäßig eingebunden sind, irgendjemand hat gemeint: “Hmmm. Necrons sind untote im Weltraum. Lasst uns knochige Strukturen an die Fahrzeuge bauen!” und “peng” hat das Dinge einen Rippenkäfig obwohl noch niemals zuvor jemand es gewagt hat Necrons als echte Fantasy Untote zu sehen (was sie ja auch nicht sind)
    Und noch schlimmer: Rippen nach oben: Tranportbarke. Rippen nach unten Riesenkanone. Was für eine blöde Idee. Panzer vorwärts: Rhino. Panzer Rückwärts: Vindicator, oder was? Hier wären zwei fremdartige Fahrzeuge mit völlig unterschiedlichem Design angebracht gewesen (Ohne Rippen selbstverständlich). Die Command barge strahlt desweiteren nicht im geringsten die Präsenz und die Stärke einen Gefährtes, dass den Lord transportiert aus. Sehr, sehr schwach. Und da Transportfahrzeuge immer wichtiger werden und die Doomsday Kanone bestimmt 10, 1, 5 Zoll, Schwer 3 hat wird man diese Scheußlichkeiten brauchen und haben wollen. Definitiv also ein Grund die Necrons nicht zu spielen, weil die präsentesten Modelle vollkommen misslungen sind.

  • Also ich muss sagen, dass ich die Minis bis auf einige Ausnahmen echt super finde! Die Barke z.B. gefällt mir sehr gut, aber die Doomsday Variante ist ja wohl ein Witz oder? Rippen umdrehen und fertig? Lächerlich…

    Und über die Alpträume brauchen wir wohl gar nicht erst reden….HÄSSLICH!

  • Dito. Gut dass ich noch ein paar Alpträume zu Hause habe.
    Die Ghost Ark (erinnert mich an Star Wars) die neuen Extinctoren und Deathmarks gefallen mir sehr gut, das ist halt das klassische Necrondesign. Die anderen Sachen sind ok, ich hatte damit gerechnet das sie zu khemrimäßig werden, aber GW hat da die richtige Mischung gefunden (für mich sind Necrons erst Terminatoren und danach Skelette). Nur die neuen Charktermodelle sind etwas zu ägyptisch.
    Ich vermisse noch Plastikpariahs, wahrscheinlich kommen die aber noch, mal schauen.

  • Stimmt die Lords wohlen mir auch nicht so recht gefallen…

    Denke Pariahs wird es nicht mehr geben, das sind jetze bestimmt diese Lychkings.

  • Ich finde sie irgendwie zu bullig und nicht wirklich gelungen, ein bisschen einfallslos nach so vielen Jahren..

  • Also ich muss ehrlich sagen: Die Dark Eldar-Spieler und die Necron-Spieler mussten sehr lange warten und hoffen. Und jetzt hat GW wirklich reingehauen!! Die neuen Necronmodelle gefallen mir wirklich ausnahmslos wirklich, wirklich gut! Man kann wirklich ihnen ihr Alter ansehen und ihre (anscheinend) altertümliche Kampfweise ansehen! Wie bereits oben irgendwo erwähnt erinnert der Truppentransporter wirklich sehr an eine griechisch/römische Galeere und es gefällt mich sehr (erinnert leicht an die Droidentruppentransporter aus Star Wars Episode 1 :D). Die “Anschuldigungen” gegen die Lords kann ich persönlich nicht verstehen, da ich (wie schon erwähnt) sehr das Altertum des 40k-Universums wiedererkenne und man ihnen ihr, leicht ägyptischanmutendes, Aussehen wirklich sehr abkaufen kann. Ebenfalls begeistert haben mich die neuen Fußtruppen, wie die Lychguard und diese Prätorianer denen man, wie schon mehr als einmal erwähnt, das Altertum ansehen kann. Auch sieht man hier ihre möglicherweise alte Kampfführung mit Nahkampfwaffen, ob Schwert oder Kampfstab. Das neue Waffendesign der Extinctoren gefällt mir ebenfalls. Und, ich bin jetzt nicht so ein Necronfanatiker oder -kenner, aber der Unterschied im Design zwischen den alten und den neuen Alpträumen springt mir jetzt nicht ins Gesicht.
    Alles in allem gefallen die neuen Necrons mir sehr und ich freue mich auf den neuen Codex.
    Und an alle Flamer: NEIN ich bin kein GW-Fanboy 😉

  • Also ich finde die Modelle richtig gut (abgesehen von den Fahrzeugen und den Ablträumen, die beide nicht wirklich diesen Bösen, extrem skrupelsosen eindruck hinterlassen). Aber ich glaube die Necrons werden verunträut da, sie warscheinlich weniger punkte kosten werden und somit auch schlechtere werte haben werden. Und für Kreaturen mit der Übelsten Technologie ist das echt miiiiiieeeessssseeee !

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen