von Christian/Fritz | 09.10.2011 | eingestellt unter: Blood Bowl / Fantasy Football, Terrain / Gelände

Battleboards: Spielplatten und Fantasy Football Spielfeld

Ein neuer Hersteller von Spielfelder erscheint am Horizont und wirft seinen (langen) Schatten voraus: Battleboards.

Battleboards ist eine britische Firma, die sich auf die Herstellung von Spielplatten in allen Maßstäben spezialisieren wollen. Auf der Webseite gibt es bisher nur eine Ankündigung mit einigen Teaser-Bildern zu sehen, aber auf dem Facebookprofil gibt es schon mehr Fotos zum betrachten.

Neben den kommenden Spielfeldmodulen, die es nach eigener Aussage in Grass, Wüste und Schnee geben wird, beeindrucken vor allem die Bilder eines Fantasy Football Stadiums.

Here are some images of the Fantasy Football arena we have been working on, these will soon be available form our shop, and we will be happy to place your own team logo or insignia on the centre of the pitch, this one is for Skaven so it quite muddy but we can provide any covering or season.

 

Quelle: Battleboards Homepage
Link: Battleboards @ Facebook

Christian/Fritz

bald 32 Jahre alt, Einstieg ins Hobby erfolgte mit Hero Quest vor nunmehr bald 19 Jahren. Bevorzugt Skirmish-Spiele. Aktuelle Projekte: Warte sehnsüchtig auf den Hell Dorado Inferno Kickstarter KRam, Freebooter's Fate, diverese Kleinbaustellen.

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Kickstarter

Santa CHAOS: Modulares Football Team

12.12.20172
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Greebo Games: Alastoran Previews

12.12.20171
  • Blood Bowl / Fantasy Football

Greebo: Hydra und Abominius und Preview

07.12.20172

Kommentare

  • Naja viel zu sehen gibts auf der Website ja noch nicht. Das BB Board sieht schon mal super aus – problem dürfte – wie immer bei solchen Sachen – der Preis werden 😉

  • Puh, 60 Pfund pro Platte sind schon ne Summe.
    Da muss man wohl schaun ob einem die Zeit und der Aufwand den man spart, wenn man so ne Platte nicht selbst bastelt, das Geld wert sind.

    Schick sind sie aber schon. Noch besser wärs allerdings, wenn es die Platten alternativ auch “nackt” gäbe. Das wär dann günstiger und man könnte sie individuell gestalten.

  • 60 Pfund, und dann nur für die einfach gestalteten Platten… die etwas schöneren Platten sind ja noch teuerer… da muss ich doch wohl selber ran…

  • Waren vor rund zwei Jahren schon unterwegs und haben wohl eine kreative Pause eingelegt. Sahen toll aus deren Sachen. Anspruch war auch, belastbare Platten zum Bespielen zu bieten.

  • Zitat vom BAttleboard-Orakel mit BEgründung der hohen Preise:

    “Why are the boards so bloody expensive?

    Hi All,

    Thought I’d better explain costs as I know how hard it can be buying on-line when you cannot see something in the flesh which is always a risk.

    The boards are expensive, BUT they are almost bullet proof! You can actually stand on these and not damage them because they are not made from polystyrene so the quality would be almost impossible to replicate.

    We decided to go for a high end product that would really last so the manufacture costs are very high and was a risk we decided to take. We were originally making them from polystyrene but they would get damaged and we wanted to make something that was durable and that you could not make at home so this was the end result.

    Each board is hand finished and made from dense polyurethane foam which due to the size is a lot of foam. Usually Pu foam accessories from around 200mm square would retail for £20-30 and the boards are approx 6 x the amount of foam so the costs are high to manufacture.

    Each set of boards comes with a sturdy box with carrying handle so you can transport them easily and a bag of matching flock. I appreciate the fact that these are expensive but when you see them in the flesh you’ll see why. It’s difficult to explain without you seeing them and we will always take them back if you are not happy at all.

    So all in all we know being costly is not going to work for everyone but we were tired of playing on cheap plastic, cardboard and felt and wanted something that had a bit of a wow factor. After all why spend hundreds of pounds on figures and hours of painting to make them look stunning and not have an equally stunning terrain to put them on?”

  • Obwohl ich seit längerem kein TT mehr spiele würde ich es mir wirklich überlegen mir so ein Spielfeld zu kaufen. Erstens sind stabile gestaltete Spielfelder fast nie anzutreffen, zweitens sehen die Dinger wirklich verdammt gut aus.

  • Mein Deutsch ist ein wenig schlecht, so bitte vergib mir! Das Gelände ist ab sofort verfügbar unlackiert zu einem günstigeren Preis. Vielen Dank für die Kommentare, Ihre Gedanken wirklich wichtig für uns.
    die Orackle

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen