von Dennis | 02.12.2011 | eingestellt unter: Darklands

BaneLegions: Talos, Colossus of Bronze

Nachschlag für die BaneLegions aus der griechischen Mythologie, Talos der Bronzekoloss.

Banelegions - Talos Colossus of Bronze Banelegions - Talos Colossus of Bronze

TALOS, COLOSSUS OF BRONZE
The exact origins of Talos are lost even to the Atalantes, but it would be a foolhardy man who dismissed him as a verdigrised relic, a bronze anachronism that could be ignored in any confrontation with the Ilioses of Atalantia; for Talos still fulfils his ancient function, the reason for his existence, as guardian of Kriti herself – and by extension her people. A colossus in bronze, a mighty reminder of the power the Ilioses once took for granted, Talos is yet a match for any foe that he encounters, for he marries the brute strength and solidity of ancient metal with an intelligence born of the quicksilver within him and the skill of his creator. Like most of the artifices and engines of the Atalantes, none could now ever hope to replicate the automata, and so they are revered as the wonders they are and for the power they bring to the hard-pressed phalanxes that seek to defend their lands; but Talos… Talos is the most revered and the most powerful of them all, and the Ilioses – indeed, virtually all of the Atalantes, such is his renown – believe that with Talos beside them there is hope yet for Atalantia and its people.

Es handelt sich um Resinmodelle im 28mm Maßstab.

Das Modell wird ab dem 4. Januar erhältlich sein, ist aber bereits vorbestellbar für 49,99 GBP.

Quelle: BaneLegions

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Darklands
  • Kickstarter

Darklands: Savage Hordes IV Kickstarter

28.08.201714
  • Darklands
  • Kickstarter

Mierce Miniatures: Darkholds

23.07.201714
  • Darklands

Darklands: Neuheiten im Juli

22.07.20176

Kommentare

  • Eigentlich keine schlechte Miniatur, aber rein von den Details deutet nichts darauf hin, dass es sich nicht um einen menschlichen Krieger sondern um ein mechanisches Wunderwerk handelt.
    O.T.: Dank Skyrim kommt das ganze Miniaturenhobby auch bei mir wieder mal zu kurz….

    • Wenn du genau hinschaust, siehst du etwas Oberflächenstruktur an manchen stellen der Haut, was nicht auf Fleisch sondern auf anderes Material hindeutet. Ich hoffe mal das ist gewollt (nehme ich mal an) und nicht einfach nur ein Gussfail.

  • Wahrscheinlich habe ich das total überlesen, aber ist BaneLegion vom Prinzip sowas ähnliches wie Avatars of War, ergo alternative Charakter-/Monstermodelle für eins der gängigeren Fantasy-Tabletopsysteme..oder wird eher doch für die Vitrine produziert?

  • hmmmm gemessen am rest zimlich schwach…. aber hey…wenns jemanden gibt dem der gefällt solln sen anbieten 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen