von BK-Thorsten | 17.08.2011 | eingestellt unter: Darklands

BaneLegions: Ophius in Farbe

Auch ein Gorgonenlord muss ab und an Farbe bekennen.

Das Modell wurde von Stéphane Simon modelliert und ist für 39,99 Pfund ab dem 3. September erhältlich.

Quelle: BaneLegions

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Darklands

Darklands: Neuheiten im September

24.08.201815
  • Darklands

Darklands: Neuheiten im Mai

03.05.20188
  • Darklands

Darklands: März-Neuheiten

07.03.201825

Kommentare

  • Hmm, auch mit Farbe sieht das Ganze nicht besser aus…

    Leider ziemlich verhunztes Modell. Da ist man wirklich besseres von denen gewohnt.

  • Ich finde den eigentlich nicht schlecht.
    Einer meiner Kritikpunkte – der Übergang zur Bauchmuskulatur – hat sich nun aufgelöst, da ich vorher nicht erkannt hatte, dass die Muskulatur zur Rüstung gehört.
    Ein weiterer Kritikpunkt für mich ist, dass die Platzierung/Anatomie des zusätzlichen Armpaares nicht natürlich aussieht, aber das liegt wahrscheinlich einfach in der Natur der Sache.

  • Mein Hauptkritikpunkt ist der Kopf: „Was soll diese Hackfresse?“

    Die Brustmuskulatur wirkt in der Form aber auch nicht toll – man muss zwar zwei Armpaare unterbringen, da hätte man aber trotzdem etwas stauchen können (und außerdem sind Weibliche Oberkörper allein schon wegen den schlankeren Armen für so was viel besser geeignet)…

  • Für mich sieht das, soweit man das überhaupt sagen kann, vorstellbar anatomisch aus. Mit Farbe gefällt mir das Modell auf jeden Fall wesentlich besser als vorher.
    Wenn da noch eine passende Kriegerin rauskommt könnte das eine interessante Modellreihe werden, auch wenn ich mir soetwas nicht kaufen würde.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück