von Dennis | 03.11.2011 | eingestellt unter: Darklands

BaneLegions: Krull Teaser

Im fast-letzten Krull Teaser wird der Kopf der Bestie vorgestellt.
Banebeasts - Krull

…and here we come to this, the penultimate tease before Friday’s “big reveal” (to use a term from plastic surgery TV reality shows), and one that really gives the game away. Three shots of Krull’s head – a triple-tap to your head, if you will – and you know pretty much what Krull is and what he represents. Notwithstanding his forthcoming description, Krull is indeed a servile Lord of Dis; whilst he is a daemonic Lord of the city of Dis, he is held in thrall by an earthly power, as many daemons are. What that power is will be revealed on Friday, which will tell you much about what that power is all about.
We truly believe that Krull – imagined by ourselves, drawn by Stefan Kopinski and sculpted by Daniel Cockersell – is our best BaneBeast yet. Just you wait until Friday…

Am Freitag wird die gesamte Miniatur vorgestellt.

Quelle: BaneLegions

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Darklands
  • Kickstarter

Darklands: Savage Hordes IV Kickstarter

28.08.201714
  • Darklands
  • Kickstarter

Mierce Miniatures: Darkholds

23.07.201714
  • Darklands

Darklands: Neuheiten im Juli

22.07.20176

Kommentare

    • Definitiv. Ich hatte fast n bischen Angst vor dem Kopf, bisher war alles so ein bischen “naja, groß, fies, fett halt”, und ich hab’ schon einen Blutdürster-Klon erwartet, aber der Kopf gibt dem echt gut Charakter!

  • oh ja, wären die hörner etwas mehr geriffelt und das haupthorn kleiner, wäre es wirklich diablo 😀

    aber bin sehr gespannt das ding als ganzes zu sehen, bis jetzt siehts verdammt geil aus.

  • Bisher gefiel mir die Figur sehr gut, aber mit dieser Klingennase kann ich mich nicht anfreunden.
    Aber ich warte auf die komplette Enthüllung, um mir einen Gesamteindruck zu bilden.

  • Ihr habt Recht, hat wirklich massiv Ähnlichkeit mit dem guten alten Herren der Hölle. Aber das Nashorn-Horn (?) würde ich wahrscheinlich auch entfernen, würde das ganze vllt noch einen Tick besser aussehen lassen, und wäre sicherlich kein allzu großer Aufwand. Aber erstmal die komplette Mini sehen, weiß man schon was das Teil kosten soll?

  • Ich finde das Horn gut und es verleiht dem ganzen noch einmal ein speziellen Charakter. Und der Dämonenlord sieht sehr fies aus. Super das Teil, der wird bestimmt seine Abnehmer finden…

  • Dermaßen genial! Habe auch so eine Kuh oder dergleichen erwartet, aber dieser Kopf ist echt bös geworden…Mensch, ich hab doch schon einen Blutdämonen…grummel….

    Na, dann kauf ich mir einen zweiten nach dem Motto: guter Bulle, böser Bulle. 😉

  • Gesicht war der Knackpunkt der dieses Modell entweder großartig oder uninteressant machen würde.

    Sehr gut das sie sich für großartig entschieden haben. Was für ein geiles Teil!
    Will ich haben.

  • Erinnert mich an den ersten Blutdämon, den GW ja auch an den Balrok angelehnt hatte. Natürlich auf einem ganz anderen Niveau. Der könnte der Blutdämon meiner Dämonenarmee werden. Bin auf das Gesamtergebnis, Größe und Preis gespannt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen