von Dennis | 22.05.2011 | eingestellt unter: Darklands

Bane Legions: Kermorannac bemalt

Maelstrom Games stellt die bemalte Variante des Kermorannac, Savaha Oghurüc, vor.

Bane Legions - Kermorannac Painted Bane Legions - Kermorannac Painted

Das Modell wurde von Ben Komets bemalt und ist für 44,99 Pfund ab dem 4. Juni erhältlich.

Quelle: Bane Legions

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Darklands
  • Kickstarter

Darklands: Savage Hordes IV Kickstarter

28.08.201714
  • Darklands
  • Kickstarter

Mierce Miniatures: Darkholds

23.07.201714
  • Darklands

Darklands: Neuheiten im Juli

22.07.20176

Kommentare

  • 45 Pfund dafür ? da ist jedes GW Modell weitaus schöner und ebenfalls günstiger 😀
    Die Bemalung ist sehr ordentlich gelungen, jedoch wenn man kein eigenes sinnvolles spielsystem hat , bringt man halt “proccs” für das bekannteste und erfolgreichste raus ^^
    Macht da irgendwie schon sinn, jedoch auch nur bis der Vorreiter im Tabletop dann was noch krasseres raushaut …

    • Das ist Resin, vergleich mal was du bei Forge World für sowas zahlen würdest. Da biste locker bei 70-80 GBP dabei.

      Mir gefällt das Modell, vorallem hat der einen anständigen Wanst und nicht so´n Hängebauch wie der GW Riese.

    • Welches Modell eines bekannten Herstellers soll denn schöner sein? Das Teil hier ist einsame Spitzenklasse und die Bemalung ist erste Sahne.
      45 Pfund sind auch nicht viel mehr als der neue Preis des GW Riesens…

    • Es würde mich interessieren, welche GW-Modelle hier konkret gemeint sind.
      Meiner Meinung nach ist der Preis für ein Modell dieser Größe durchaus in Ordnung, zumal (nach meinem ersten Eindruck) die Qualität bei Bane Legions auch stimmt.
      Die Bemalung finde ich nicht so toll, was aber nur daran liegt, dass ich den Stil von Ben Komets nicht mag, so perfekt seine Technik auch ist.

    • Ach, wieso? Ich finds ned schlecht, wenn man zu den erfolgreicheren Systemen “Alternativmodelle” rausbringt.
      Klar, hat ein bisserl was von auf-den-Zug-mit-aufspringen. Aber was solls? Nicht jeder ist ein begnadeter Umbauer und so bringts etwas Abwechslung auf die Spieltische.

  • Preis ist absolut ok! Das Modell sowieso.. weiss garnicht was es da zu maulen gibt. Zumal das Modell bei GW generell fehlt.. weiss nicht wie es heisst, kenne mich mit Tiermenschen nicht aus.. aber GW hat wie gesagt nicht mal eines dafür!

  • Na ich denke das man es wohl am besten für den Cygor (also den Cyclopen) der Tiermenschen verwenden könnte. Ich finde die Idee solcher Alternativ Modelle eigentlich recht gut und der Preis ist zwar (für mich) hart an der Grenze aber noch vertretbar.
    Allerdings ist dieses Modell wirklich nicht deren beste Arbeit bisher, da gefällt mir die Chimäre wesentlich besser. Dieses Modell hier finde ich nicht wirklich viel besser oder schlechter als den GW-Riesen.

  • Ich mag die konsequente Darstellung wirklich ALLER Details 😉 (schaut mal auf die Website und dann das Bild mit der Rückseite des Riesen).

    • Ja! Krass, ich weiß was du meist. Das der “Hinkelstein” auch von hinten Runen drauf hat. Wirklich gut gemacht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen