von Dennis | 12.08.2011 | eingestellt unter: Allgemeines

Army Painter: August Neuheiten

Army Painter stellt die Neuheiten für August vor.

Army Painter - Wilderness Tuft blister Army Painter - Wilderness Tuft contents Army Painter - Wilderness Tuft close up Army Painter - Brush Set Most Wanted

August 15th The Army Painter release 2 new hobby accessories:

Battlefields XP: Wilderness Tuft, 4mm

These cool dark green tufts are slightly smaller, than our other tufts, making them absolutely perfect for smaller ranges 10mm and up such as Flames of War for instance. They look grand when mixed with the bigger tufts on a base, creating an highly realistic look.

Wargamer Most Wanted Brush Set

The most popular brushes in a pack of its own! These brushes are the best value Wargaming brushes in the industry and is used by both beginners and old veterans alike. Including the popular INSANE DETAIL & REGIMENT brushes plus the innovative 43 degree angled SMALL DRYBRUSH.

In Deutschland ist The Army Painter unter anderem bei unseren Partnern Fantasy In und Radaddel erhältlich.

Link: The Army Painter

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Allgemeines

Brückenkopf: Geburtstag in der Redaktion

17.12.20178
  • Zubehör

Micro Arts Studio: Turnier Zubehör und Schablonen-Set

17.12.2017
  • Necromunda
  • Terrain / Gelände

Deep Cut Studio: Underhive Matte

17.12.2017

Kommentare

  • Das Brushset werde ich mir genehmigen, ich schätze mal das es preislich sehr attraktiv sein könnte :). Die Tufts sind auch eine Klasse für sich, warum da noch nie vorher jemand drauf gekommen ist!?

    • … nunja, da liegst du halt total daneben. Armybuilder macht nichts anderers als Abzocke. Sie kaufen selber Zeugs von Primäranbietern, packen nur noch die Hälfte in ihr Paket und erhöhen den Preis auf das doppelte…
      http://www.antenocitisworkshop.com/index.php/brands/?name=19 das ist das exakt gleiche Produkt mit geringerem Preis… gibs in Deutschland auch zu kaufen, aber weiß grad net so.

      Lasst euch nicht von “Wargaming”-Anbietern über den Tisch ziehen!

      • genau! ehe man sich so überteuertes zeugs kauft, sollte man doch erst mal im modellbauhobbymarkt schauen, da gibt es so einiges, was der wargamer sonst für teuer geld bezahlen muß, wenn er nicht über den tellerrand blickt. für mich ist das abzocke, wobei gw mit ihrem aquariumgestrüpp den vogel abgeschossen hat, damals.

  • Erinnert mich verblüffend an die – übrigens ganz hervorragenden – Grasbüschel von MiniNatur oder Fredericus Rex.
    Nur dass MiniNatur z. B. eine sehr viel größere Auswahl an Gräsern für verschiedene Jahreszeiten und Vegetationszonen bietet und damit meine erste Wahl ist, wenn die Pflanzen mal nicht grün und saftig sein sollen (Chaos, Untote, Mortheim …).

    • Okay, wenn das Thema Preise schon angeschnitten wurde: die Tufts vom MiniNatur kosten in Deutschland in der Regel 3,90 Euro … nur so als Vergleich …

  • Bei 8 € Zubehör so´nen Aufriss schieben, bei 50 € Plastikbausätzen bereitwillig schlucken und nachschlag verlangen.

    Euch soll mal einer verstehen…

    • Vielleicht zur Information:

      was Army Painter dort verkauft SIND MiniNatur Produkte, nur unter dem Namen Army Painter verkauft. Auf den Packungen wird dies auch korrekt angegeben.

    • Es geht um den Aufschlag von ArmyPainter. Gäbe es die Tufts nur zu diesen Preisen, wäre das vermutlich in Ordnung.

      Da die das Material aber einfach nur umpacken und aufschlagen, und das gewaltig, ist das schon kritikwürdig.

      MiniNatur wurden ja bereits erwähnt, bei denen kann man auch direkt bestellen, aber viele TT Shops führen deren Palette auch. Schaut euch die Kataloge auf der Website an, Wahnsinn, was es da gibt. Und die Preise sind i.O.!

  • find ich mal cool das wir so über so etwas diskutieren
    ich wusste dass manchmal umgepackt wird…aber gleich so dreist. das ist schon krass finde ich-kennt noch jemand Beispiele aus dem TT-Bereich ?
    Gruß

  • Ja und? Alle Werkzeuge von GW werden von Drittanbietern gefertigt, die gleichen Produkte ohne Citadel-Logo auf dem Griff findet man mit etwas Suche z.B. bei http://www.micromark.com/. Genauso wie bei den Werkzeugen von Gale Force 9, die hab ich auch schon auf nem amerikanischen Bastelwebshop gefunden. Man bezahlt halt für die Bequemlichkeit, das Werkzeug direkt im Hobbyladen seines Vertrauens kaufen zu können. Und da der Wargaming-Markt sehr viel spezialisierter ist und man weniger absetzt, müssen die Firmen halt auch anders kalkulieren.

    • Es ist für den Hobbyladen besser wenn du statt 10€ Citadel Seitenschneider das gleiche Produkt für 3€ kaufst und dem Hobbyladen 5€ bar auf die Hand drückst.

      Was GW macht ist Wucher und nichts weiter.

  • Mag sein, jedoch treibt mich die Web-Site von Mininatur in den Wahnsinn! Für jeden Klick 3 Sekunden Wartezeit mit Ladebalken – Ich schlage den Betreibern vor dass sie parallel dazu Helges Katzenklo in Dauerberieselung spielen um die Wartezeit noch länger erscheinen zu lassen.

  • Nun das erscheint mir jetzt etwas komisch?
    Nicht das ihr alle recht habt und es gut ist auch andere günstigere oder besser Anbieter zu nennen und zu zeigen. Ich meine hier werden sogar links angegeben.

    Wundert mich nur das bei anderen Beiträgen dies gleich als Trittbrettfahrerei und sonstiger Werbung abgetan wird, einige dafür auch schon Verwarnungen bekommen haben und was nicht alles.

    Aber hier ist das wieder in Ordnung? Das System hier soll einer verstehen..nenene

      • Klar das verstehe ich
        Nun der link an http://www.antenocitisworkshop.com, sehr toller Laden! ist auf jeden Fall nicht das gleiche umgepackte product sondern ein ebenwürdiges Konkurenzprodukt. besitze ich selber leider sind die büschel zu groß

        Dann der Vergleich von Doc N mit seinen beiden Mitbewerbern hat auch nicht mit “Re-packaging” zu tun 😉

  • Wie soll man denn sonst zeigen/beweisen, dass andere Anbieter günstigere, bessere und in allen Belangen geilere Produkte liefern wenn man nicht den Namen nennen darf?

    • Das ist ja auch nicht Sinn der Sache hier da sobald, bis jetzt auf jeden Fall eine Anmerkung oder ein günstigeres oder vielvältigers Produkt von Lesern erwähnt wurde glaich gelöscht oder gleich eine Verwahrnung ausgesprochen wurde.

  • Nachdem sich hier quasi alle Kommentare bisher um das Thema Re-Packaging drehen: Ich fände es schön, wenn sich das BK-Team einmal in einem Artikel damit beschäftigt. Das ist sicher für viele Leute interessant.

  • Ich hätte nicht gedacht, dass Umverpackung im TT-Bereich so weit verbreitet ist. In der Branche in der ich beschäftigt bin ist das zwar Gang und Gebe und zum Teil beauftrage ich auch Umverpackungen etc, aber in meinem Hobby habe ich nie darüber nachgedacht. Komisch, wie blind man manchmal ist…

    Ein Artikel über bekannte Umverpackungen im TT-Bereich wäre wirklich sehr interessant.

    • Der “Handbohrer von Armypainter” (genauso wie der alte “GW-Handbohrer”) sind Repacks eines Handbohreres von Holi tools, wenn ich mal so darüber nachdenke glaube Ich ehrlich gesagt, dass das meiste, was Armypainter verkauft Repacks sind.

      mfg. Autarch L.

  • Man sollte aber auch nicht vergessen, dass die TT-Branche echt Mini ist und die Jungs meist nur mit Herzblut durchhalten. Viele Firmen betreiben ihre Freude nur aus Spaß am Hobby und verdienen damit nicht soooo sonderlich viel. Viele kluge Köpfe wie auch Dennis hier, würden sich ne goldene Nase verdienen, wenn sie in anderen Branchen wären. Von daher sollte man mit den Preisen bei manchen Firmen nicht zu streng sein.

    • Wenn man bei einer anderen Firma beim gleichen Produkt die doppelte Menge zum halben Preis bekommt, sehe ich eine gewisse Strenge durchaus als gerechtfertigt an.

  • Ist das gleiche mit dem Modelierwerkzeug …… Mein erstes einteilig von GW ich weiß gar nicht mehr wie teuer das damals war, reicht irgendwann nicht mehr aus also musste was neues her und wenn ich bedenke das ich ein Set gefunden habe für knapp 30 Euro mit über 20 Teilen bei einem Händler der nichts mit TT am Hut hat, sieht man ja was das für einen Gewinn erzielt bei den Firmen. Ich bin immer bereit für eine Mini teures Geld zu zahlen wenn es mir persönlich wer ist aber als Endverbraucher muss trotzdem schauen wo man auch sparen kann 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen