von BK-Christian | 08.12.2011 | eingestellt unter: Fantasy

Confrontation: Drachentitan neu aufgelegt

Legendary Games legen den Drachentitanen der Cynwäll Elfen neu auf.

Confrontation Drachentitan 1 Confrontation Drachentitan 2

Das Modell war früher schon nicht ganz billig und jetzt kostet es satte 299 Euro.

Quelle: Cool Mini or Not

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Age of Sigmar: Malign Portents

15.12.20175
  • Fantasy

Kimera Models: Dezember Releases

15.12.20171
  • Bushido

Bushido: Neue Previews

14.12.2017

Kommentare

  • Das wohl schönste Confro-Modell aller Zeiten. Leider nach wie vor jenseits meiner finanziellen Möglichkeiten – vom Bemalen mal ganz zu schweigen…

  • Teuer Teuer aber das war der Drache ja immer schon,
    interessant ist das CMON sich entschieden hat den für den Gleichen Preis an zu bieten wie ihren anderen Riesen Drachen.
    Da hat man nun die Qual der Wahl.

    • Schön groß ist er ja, aber von der Pose und vom allgemeinen Design finde ich ihn ähnlich uninspiriert wie den letzten Drachen von GW. Also meine Wahl fiele – die finanziellen Mittel vorausgesetzt 😉 – auf das Biest von CMoN

      • Man darf natürlich auch nicht vergessen das der Rackham Sculpt auch schon paar Jahre alt ist und der Factor Geschmackssache ist eh immer so nen ding,

  • Ein schöne großer Drache, der mal die Wucht dieser Echsenwesen richtig einfängt und nicht sso klein und zahm bleibt wie die GWschen Plastikdrachen. Allerdings liegt der Preis schon ind en Regionen einer ganzen Armee in anderen Systemen, daher sicher nur was für Leute mit großem Geldbeutel und genug Zeit, den standesgemäß zu bemalen…

  • Zum Glück stehe ich nicht soo sehr auf Drachen und soo richtig schick finde ich ihn jetzt auch nicht. Fand da einige der kleineren Modelle insgesamt schöner und atmosphärischer.

  • Naja, er sollte auch das Rackham-Logotier optisch verkörpern, von daher die Haltung… die aber für einen angreifenden Wyrm ganu OK ist. Und preislich lag er früher auch bei 260 Dollar rum, was nicht grad viel Aufschlag beim neuen Preis ist. Andererseits: Ich hab das Dirzbiest und das war auch nicht billig und das Teil ist auch wirklich riesig und daher schon sein Geld wert.

  • mh, der kostet doch aber 299 dollar und nicht 299 euro… was ja nach derzeitigem kurs ca 225 euro wären…

    • Dazu kommen 19% Einfuhrumsatzsteuer. Bei dem Wert kann man zwar fast davon ausgehen das die Sendung Portofrei wird aber mit Steuern, ausgehend von 225 Euro sind das dann 267,75. Und wenn mich mein Gedächtnis nicht trügt hat der Flattermann seinerzeit sowas um die 200 bis 250 Tacken gekostet.

      Der Punkt ist allerdings: für dasselbe Geld bekomme ich bei CMON Chang. Der ist zeitgemäßer modelliert (auch wenn das tatsächliche Aussehen Geschmackssache ist, aber die Jahre die dazwischen liegen sieht man einfach) und bringt einen Reiter nebst einer Ruine mit.

      • 199 plus Porto.

        Waren des mal. Und CMON schreibt selbst auf die größten Packte 10 USD Plastic Toys. War nen Spass beim Zoll als die die Rechnung sehen wollten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen