von BK-Christian | 17.10.2011 | eingestellt unter: Allgemeines

PK-Pro: PK-Blue

Der Pinselknecht präsentiert sein neustes Werk: PK-Blue.

PK-Blue

Hallo Freunde des Hobbys,

der Knecht hat mal wieder was Neues für euch! PK-Blue, ein knetbares Zweikomponenten Silikon für das einfache Abformen von Kleinteilen. Es weist eine weiche, knetbare Konsistenz auf. Nach dem homogenen Vermischen der beiden Komponenten (Mischverhältnis 1:1) verbleiben gute 10 Minuten um das Silikon in Form zu drücken. Es bleibt also genügend Zeit um alle Teile in das Silikon einzuarbeiten. Nach rund 120 Minuten ist das Silikon komplett abgebunden und kann entformt werden! Mit etwas Vaseline oder Formentrennmittel lassen sich auch einfach zweiteilige Formen bauen!

Das ausgehärtete Silikon ist hart genug um damit zum Beispiel Green-Stuff abzudrücken!

PK-Blue wird in 2×50 g Einheiten verkauft. Eine Verkaufseinheit wird 7,5 € Kosten. Bei Abnahme mehrerer Gebinde gibt es Mengenrabatt! Bald wird der Knecht auch eine Gebrauchsanleitung erstellen und alle nötigen Kniffe und Tricks verraten, damit Ihr alle mit PK-Blue arbeiten könnt!

Euch allen eine produktive Woche!

Go on

PK

Link: PK-Pro

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Star Wars

Imperial Assault: Tyrants of Lothal Kampagnen Preview

25.06.2018
  • Science-Fiction
  • Terrain / Gelände

Kromlech: Gnaws und Plattformen

25.06.2018
  • Allgemeines

Mini Monsters: Neuheiten

25.06.20184

Kommentare

  • Welch eine köstliche Ablenkung von Pflicht und Arbeit gleich am ersten Vorlesungstag!
    Bei der Kneterei bin ich gern dabei. Und die Bitz vermehrten sich und wurden viele – harhar.

  • Hatten wir das nicht schon mal letztens von einer anderen Firma gesehen? Nun gut, muss ich nicht im Ausland bestellen. Der Preis ist durchaus fair 🙂

  • 🙂
    Das Zeug muß ich mir merken..
    @Pinselknecht, schön wäre es wenn ihr dafür ein kleines Tut machen würdet.
    Für so ungelenke Bastler wie mich… 😀

    Und dann gleich mal ne Frage, Minnis abformen ist ja nicht erlaubt,
    und macht auch nicht viel Sinn. Wie ist das denn bei Bits??
    Zb. Schildsymbole der Zwerge. Wird so etwas eher „Geduldet“?

  • Letzten Satz verstehe ich nicht. Mann kann sich ja schlecht selber für die „gefälschten“ Minis verklagen. Sofern ich mich beim Hersteller nicht selberanzeige? oder doch?!

    Dann kann ich meine Arktisplatte ja bald mit meinen selbermodelierten Penguine bevölkern. Deadly Feet Teil 2. Ist das Silikon denn auch zum Giessen geeignet?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück