von Burkhard | 16.12.2010 | eingestellt unter: Watchdog

Watchdog: Adventskalender – 16. Türchen

Unser heutiges Türchen ist wirklich nicht groß, aber um so mehr lohnt sich der Blick in der Mittagspause mal. Der ein oder andere Hochelfenspieler findet dort sicher eine Anregung für die eigene Armee und gerade die Basegestaltung von curse of beers ist mehr als genial!

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Watchdog

BKO Malchallenge: Das Jahresfinale!

31.12.201813
  • Watchdog

Watchdog: Ein echter Warhammerschrank

26.12.201813
  • Terrain / Gelände
  • Watchdog

Vidcaster: Luke Towan

12.10.201813

Kommentare

  • Der übliche Hochelfen-Stil gefällt mir gar nicht, daher ist diese Armee eine sehr schöne Abwechslung.

    Im verlinkten Forum gibt’s übrigens eine Army Hall of Fame, da sollte man sich mal durchklicken.

  • Die Bases sind in der Tat sehr schick. Aber auch die Armeebemalung, die sich an realistischen Farben oritentiert gefällt mir gut.

    Was sind das eigentlich für Bogenschützenmodelle? Das sind nicht die offiziellen von GW. Stammen die aus dem HdR System oder sind das komplexe Umbauten?

  • Unglaublich schön!!! – Diese Hochelfen gefallen mir sehr, sehr gut. – Die Gestaltung der Regimentsbases ist auch eine Wucht. – Klasse!

  • Ok, die gefallen mir garnicht. Bases wären hübscher für Untote und die Heraldik geht nicht… das passt nicht.

    aber hey, ist ja Geschmackssache ^^

    Andy

  • ich find die bases zu übertrieben… ka, ist einfach… zuviel. aber sehr gut gemacht, in jedemfalle, die bemalung ist ebenso großartig.

  • Also Bemalung und Bases sind wirklich top!
    Obwohl ich mir die Bases eigentlich nur als Diorama vorstellen kann. Mit diesen Regimentsbasen ein Spiel aus zu tragen würde mir wohl nicht gefallen. Ich mag die Vorstellung einfach nicht, dass Tonnenweise Gelände mit sich rum getragen wird. Naja, wenn der Spieltisch/Szenario noch dazu passt vielleicht.
    Die Bretonenheraldik erscheint mir auch zu „un-elfisch“.

  • An sich sehr schick, schönes Farbschema.

    Was ich aber absolut nicht ab kann (und hier massiv vertreten ist) sind diese ganzen (in meinen Augen) unnötigen Splatter-Effekte.

    • Ich weiß nicht ob es diese Statue ist, aber Thomarillion führt eine, genannt „Der Weise“, die der oben zu sehenden sehr ähnlich ist.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.