von BK-Thorsten | 10.08.2010 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Warmachine/Hordes: Noch mehr GenCon-News

Neuigkeiten für Warmachine und Hordes frisch von der GenCon.

Den Anfang macht ein Video mit Konzeptskizzen zu Warmachine:

  

Mehr Bilder aus dem Video kann man hier finden.

Als nächsten gibt es noch dieses Video-Interview mit Will Schick über Warmachine: Wrath

 

Eine kleine Zusammenfassung des neuen Inhalts:

  •  eine  neue Art von UA ( Character UA )
  • neue Charaktersolos
  • der Cleanser Captain hat nen extra großem Flammenwerfer
  • Battle Engines
  • neue Caster
  • einige Namen der neuen Sachen:
    • Captian Johnas Murdoch
    • Archduke Ayain Runewood
    • Koldun Kaptian Wenechew
    • Flame Guard Cleanser Captian
    • Revenent Crew Riflemen
    • Storm Strider (cygnar battle engine)
    • Gun Carriage (khador battle engine)
    • Wraith Engine (cryx battle engine)

Zum Abschluss gabs noch eine neue Hordes-Mini zu sehen: den Druid Wilder.

In Deutschland werden die Privateer Press Produkte über Ulisses Spiele vertrieben und sind unter anderem bei unserem Partner Planet Fantasy, Fantasy In und TinBitz erhältlich.

Link: Privateer Press
Link: Ulisses Spiele

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Hobbykeller
  • Warmachine / Hordes

Hobbykeller: Baunatal Romantika

17.07.20185
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Warmachine Oktober Previews

14.07.20182
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press – Juli Releases

09.07.20185

Kommentare

  • Viel cooles Zeug dabei, der Trencer commando Solo sieht hammer aus und der Flameguard Captain macht mir Hoffnung…aber ich weiß absolut nicht was ich von diesen „Fahrzeugen“ halten soll, das ist für mich nicht mehr so wirklich Warmachine…das wird möglicherweise eine erneute Abkehr von den Jacks bedeuten (oder man limitiert diese Dinger auf große Spiele)

    • 1. Battle Engines muss nicht unbedingt Fahrzeuge bedeuten
      2. Der Iron Kingdoms Fluff gibt es her (es gibt ja auch Züge)
      3. Die Skizzen zeigen eine größere Version des Reaper, eine Khador-Kutsche mit großer Kanone und eine Bewegliche Stromwaffe, ähnlich einer Tesla-Spule, das ist nichts, was nicht passt
      4. Ich denke nicht, das es in MK2 Beschränkungen gibt wie in MK1
      5. Ich denke eher, das sich das über die Punkte regelt. In einem 35 Pkt Spiel wird es keinen geben, der eine (bspw. 15 Pkt teure) Battle Engine einpackt

      Ich finde es auf jedenfall falsch, da jetzt erstmal die Welt untergehen zu lassen (wie bei allen Neuerungen, gerade die WM/H „Turnierforen“ wie page5 sind da anfällig – auf das PIP Forum)

  • Ich verstehe gar nicht, wie ihr zu der Annahme kommt, die Engines müssten total gut und daher teuer sein. Nur weil sie groß sind!?

    Vielleicht wird der Storm Tower ja auch nur ein beweglicherer, gepanzerter Storm Tower und kostet 5 Punkte? Spricht doch nichts dagegen.

    Also einfach mal abwarten…

  • Bin mal auf die ersten vernünftigen Detail-bilder gespannt, mom sieht das Cryx-ding einfach nur wie ein Machinewrath aus der irrtümlich in ein Carnifex gefahren ist und sich da es dauerhaft häuslich eingerichtet hat… Weil der da noch vom letzten 40k Spiel auf der Platte rumstand…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück