von BK-Thorsten | 22.12.2010 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Warmachine: Ogrun Assault Corps

Mit Axt und dicker Wumme für klingende Münze. Das Orgun Assault Corps, Söldner für Privateer Press’ Warmachine.

Armed with massive battlecannons that can lob explosive projectiles across the battlefield, the ogrun assault corps serves their employers as highly mobile artillery. Their great strength and fearsome axes allow them to effectively deal death in melee as well as at range.

In Deutschland werden die Privateer Press Produkte über Ulisses Spiele vertrieben und sind unter anderem bei unserem Partner Planet Fantasy und TinBitz erhältlich.

Link: Privateer Press
Link: Ulisses Spiele

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press Ogrun Konzeptzeichnungen

11.01.20186
  • Warmachine / Hordes

Warmachine & Hordes: Neuheiten

10.01.201829
  • Warmachine / Hordes

Hordes: Blindwater Army Box

27.12.20176

Kommentare

  • thundercats HOOOOOOOOOOOOOOOOOO! 😉
    irgendwie sehen sie aus, als wären sie dem gleichnamigen zeichentrick entsprungen 😉

  • Interessanter Ansatz aber das mit den Katzen Gesichter kann schon störend sein und teuer sind sie.

    Ich dachte PP stellt komplett auf diesen merkwürdigen Kunststoff um.

  • Ich finde wenn man die mit grüner Haut bemalen würde, kämen da echt bedrohliche Riesenorks bei rum…

    Sind aber generell schick gemacht, wenn auch nicht mein Geschmack. Neben Warmachine dürften die tatsächlich vor allem bei der Imp Guard auftauchen.

  • Wie kommt ihr alle auf Katzengesichter? Von den spitzen Ohren mal abgesehen erinnern die mich eher an den Planeten der Affen…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen