von Dennis | 29.08.2010 | eingestellt unter: Warlord Games / Bolt Action

Warlord Games: Napoleonische Preußen Landwehr aus Plastik

Die neueste Plastikrange von Warlord Games wird die Napoleonischen Kriege abdecken und die erste Box wird eine preußische Landwehr.

Warlord Games - Prussian Landwehr Elbe Warlord Games - Prussian Landwehr Rhineland Warlord Games - Prussian Landwehr Westphalian Warlord Games - Prussian Landwehr

Die Miniaturen sind meist einteilig und werden im Oktober erwartet.

Warlord Games Produkte werden in Deutschland über Ulisses vertrieben und sind in Deutschland unter anderem über unseren Partner Miniaturicum erhältlich.

Link: Warlord Games

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: Neuheiten

16.04.20182
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: Winter Deutsche aus Plastik

31.03.20184
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: Hetzer Zug

18.03.20184

Kommentare

  • Hm, das häuft sich ja momentan. Bin gespannt auf den Vergleich mit den Perry-Preußen. Und ich bin gespannt darauf, wie lange ich mich noch davon zurückhalten kann, ins historische Tabletop einzusteigen.

  • Ich frage mich nur wie es kommen kann dass sowohl Perry, als auch Warlord Games quasi Zeitgleich an Preußen arbeiten.
    Finde ich etwas verwunderlich, aber den geneigten Käufer wird’s freuen.

    • Ganz einfach: Weil die sich abgesprochen haben.

      In ihrem aktuellen Newsletter beziehen sich Warlord Games auch direkt auf die Perrys:

      Our old mates, the Perry twins are taking care of the Prussian Line regiments so you’ll soon be able to amass quite a force of Blücher’s children between us!

      http://www.warlordgames.co.uk/?p=7409

    • Auf der Warlord-Games Seite steht, dass die “alten Bekannten” – die Perry-Zwillinge – sich um die Linien-Infanterie kümmern. Vielleicht steckt da also eine geplante Zusammenarbeit dahinter.

  • Die sehen ganz schick aus,

    Das Problem, das ich bei Figuren aus dieser Epoche habe ist, dass die fast alle immer in Marsch-Stellung sind. Gewehr über Schulter und los.

    Das ist zwar realistisch, da ja nur die 2 vorderen Glieder wirklich geschossen haben und der Rest einfach nur hinterhergelaufen ist, aber vom malen her ist das einfach nur langweilig.

    Gruß
    Lukas

  • Es scheint, ich sollte mich mal in die Militärstruktur der Zeit einlesen, um den Unterschied zwischen dem, was die Perrys machen, zu dem hier richtig beurteilen zu können.
    Hat da jemand eine Literaturempfehlung?

    • Grundsätzlich scheinen Osprey Bände immer eine gute Datenquelle zu sein. Alternativ mal in den historischen Foren erkundigen, da gibts auf Deutsch Sweetwater und Tiny-Soldiers zu empfehlen.

  • sehr schön diese entwicklung 🙂 … vermute allerdings, dass es kombinationsschwierigkeiten geben wird … perry und victrix sind 28mm warlord 25mm, dass heißt die landwehrjungens könnten im verglech ein wenig kürzer sein ….. hmmmm

    • Gut möglich, aber evtl. auch kombinierbar! Warlord produziert ja offiziell 28mm, nur im Fall der Römer ist das eher in Richtung 25mm abgedriftet. Ich denke aber, dass die fleißigen BK-Bienchen sich bei einer derartigen Dopplung kein Review entgehen lassen und dementsprechen wird die Frage bald beantwortet sein.

      • oooohhh wie würd ich mich freuen, wenns kombinierbar wird … hab von perry und victrix, da klappts auf jeden fall, sehen gut aus die minis und aus plastik, also viele und günstig 🙂

  • Hmm, tja, ihr keinnt meine Meinung dazu – für ein Spiel, dass Schlachten in der Zeit darstellen soll fehlen mit die Modelle in Linienformation, die sich gerade zum Feuern bereit machen. Sowas mag ja nicht realistisch sein, aber ich würde sowas gerne sehen – das hat mich zB schon in Empire Total War oder dem Film Der Patriot beeindruckt, wenn so eine Linien in Feuerpostion steht. Die MArschformation ist halt deutlich wahrscheinlicher, aber auch langweiliger…

  • Wirklich nette Minis…Preußen…ohhhja. Das gibt hier zulande sicher einen gewissen Aufschwung an napoleonischen Kriegen! Fort mit dem welschen Tand 😉

  • Man, bisher zock ich nur Fantasy und SciFi kram, aber hostpirisches würde mich sehr reizen. Gerade diese Epoche hat die stylischsten Kämpfe gehabt. Ich sag nur “Der Patriot”. Soooo nice.
    Aber sowas spielt ja niemand… T_T
    Die Typen in Schussstellung müssen aber echt kommen! Sonst ist das etwas doof!

    Danke für die News. Ihr Brückenköpfe leistet eine tolle Arbeit!!!

  • Ich will Russen! 😉

    Aber schön, das im Empire-Tabletop-Zeitalter die Lawine rollt…
    …jetzt bräuchte man nur noch richtig grosse Tische. 😀

    • ja sehr vielversprechend und günstig, 60 multipose plastik rekruten für etwa 25 bis 30 Euro (Victrix) oder etwa 40 für knappe 20 Euro (Perry) …. sehr schön, da sind Armeen erschwinglich 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen