von Dennis | 26.09.2010 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Forge: Tamurkhan Buch, Imperium und Chaos

Das 1. Imperial Armour Gegenstück von Warhammer Forge wird den Namen Tamurkhan tragen und wohl Chaos und das Imperium abdecken.

Warhammer Forge - Chaos Charaktere Warhammer Forge - Chaos Spawn + Plague Toads Warhammer Forge - Tamurkhan Warhammer Forge - Chaos Nurgle Ogre Warhammer Forge - Chaos Nurgle Trolls
Charaktere für das Chaos, Chaosbestien, Tamurkhan Buch, Nurgle Oger und Trolle.

Warhammer Forge - Marienburg Landship Warhammer Forge - Empire Handgunner + Crossbow Warhammer Forge - Empire Spearmen + Halbediers
Marienburger Landschiff, Upgradesets für die Staatstruppen des Imperiums

In Deutschland können Forge World Produkte unter anderem über unseren Partner Tinbitz bezogen werden.

Quelle: Stommed

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

AoS: Verstärkungen, Einstiegsboxen und Made to Order

14.07.201817
  • Brettspiele
  • Warhammer / Age of Sigmar

Ninja Division: Warhammer Doomseeker Releasedatum

08.07.20183
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Warhammer / Age of Sigmar

Games Workshop: Blood Bowl und Shadespire

07.07.20182

Kommentare

  • Ich muss sagen, ich bin ganz schön baff. Ich dachte, sie präsentieren eine Handvoll Miniaturen und/oder Konzeptzeichnungen und machen ein paar vage Andeutungen.
    Dass die schon soweit sind und sovieles präsentieren…

  • Tolle Sachen.
    Sind die Upgradekits für die Imperialen komplett neue Modelle mit GW-Waffenarmen? Die Modelle kommen mir zumindest nicht bekannt vor und sehen stark nach Resin aus.

  • Die Hellebardiere sehen mMn sehr nach der Altdorfer Ehrenkompanie aus (aus: Uniformen & Heraldik, Das Imperium)

    Ist aber vielleicht nur Zufall.

    MfG
    Ratz

  • Warhammer Forge hat offensichtlich seine Hausaufgaben gemacht. Und offensichtlich hat man bei GW kapiert, dass die aktuellen imperialen Soldaten häßlich sind. Die von WF gehen ganz klar wieder in die alte Richtung mit Plunderhosen und Puffärmeln. Sehr schön!

  • Die müssen nur noch diese verdammt großen Federn von den Helmen wegnehmen und die Imperialen gw Soldaten sind wieder im rennen!!!!!!

  • Hm, so ganz weiß ich noch nicht was ich davon halten soll. Die Modelle sind handwerklich toll. Aber die Ideen…
    Die speziellen Chaos-Sachen sind ja ganz nett und etwas in der Art war zu erwarten. Kennt man ja schon von Forgeworld.
    Upgrade-Kits sind eine feine Sache (solange sie halbwegs bezahlbar bleiben).
    Aber dieses Schiff?! Irgendwie passt es in das barocke Thema des Imperiums und ja: Der WHFB-Hintergrund war schon immer etwas „beknackt“, aber braucht es wirklich Boote auf Rädern?
    Klar kann man daVincis Entwürfe zu Panzern und ähnlichem heranziehen. Trotzdem will diese Idee nicht so richtig bei mir einschlagen.
    Was den Riesen betrifft: Vor einiger Zeit habe ich noch gelästert ob wir von Forgeworld riesigere Riesen bekommen – jetzt haben wir so ein Ding. Da kann man schon fast mit dem „Extrem-Ehrwürdigen Stegadon“ und dem „Bulligen Baummenschen“ rechnen. 😉
    Versteht mich nicht falsch: Ergänzungen zu WHFB sind toll, aber es will sich bei mir einfach noch nicht so richtige Begeisterung einstellen. Besonders wenn ich daran denke, dass in dieser Teil-Firma auch wieder Design-Kräfte gebunden werden, die man womöglich aus anderen WHFB-Projekten abziehen musste. Eine zügige Überarbeitung der Armeebücher für WHFB würde bei mir mehr Anklang finden.

  • Ich finde die Chaos-Modelle sehr cool. Bestimmt ist da auch wieder was mit bei bei was man auch für 40k nehmen kann. Nur mussten die Modelle wieder “vernurgelt“ werden? Dass nächste was dann dem Chaos blüht ist dann bestimmt Khorne. Find ich etwas schade dass die anderen beiden Gottheiten immoment unter den Teppich gekehrt werden.

    Aber ansonsten finde ich die Warhammer Forge Modelle, ziemlich stimmig. Wird wohl ein echt tolles Sortiment werden, was die sich da aufbauen.

  • Also mal ehrlich es sind teilweise sachen dabei, die sind einfach irgendwie eher überflüssig und das sage gerade ich ich obwohl ich WHFB seit 1996 spiele und sammel. Nunja des entschuldigt trotzdem die „Dumme“ idee mit den Nurgle Fröschen nicht wieviel unsinniges zeug auch wenn ich chaosspieler bin soll den noch pro Gottheit kommen.? ne ne ne echt ich hatte mir besseres erwartet….. Aber die sachen für des Imperium finde ich mal echt sehr interessant. Nichts destotrotz muss ich sagen die Modelle sind mal wieder auf einem sehr guten Stand ins sachen Detailgrad und dergleichen

  • Bei mir bleibt ebenfalls die ansonsten scheinbar allgegenwärtige Begeisterung aus.
    Einige Sachen sind nett anzuschauen, vornehmlich die Chaoszwerge, aber wenn ich mir die Preise dazu vorstelle (in Anlehnung an die Preisgestaltung von Forgeworld), dann ist da nichts, was mich reizen könnte.

  • Luftsprünge mache ich auch nicht… ich erkenne da eigentlich an den Impsen nicht so richtig, was sie von den normalen Plastikjungs unterscheidet. Außer den Federn.

  • Meine Gebete wurden endlich erhört: Forgeworld für Warhammer! YESSS!!!
    An die Redaktion: gibt es schon einen definitiven Termin für den offiziellen Launch von Warhammer Forge? Das Weihnachtsgeschäft würde sich ja förmlich anbieten…

  • War gestern auf dem GD in Köln und hatte dort auch Gelegenheit kurz mit Marc Bedford sprechen zu können. 2 paar der Modelle gab es da auch schon zu kaufen, die anderen kommen jetzt nach und nach. Vor Weihnachten soll wohl noch etwas der Chaoszwerge erscheinen und der Rest des Chaos usw. im neuen Jahr. (ist zumindest so geplant)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück