von Stahly | 21.10.2010 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Fantasy: Skaven-Nachschub für Januar

Skaven-Generäle erhalten im Januar neues Futter für ihre Armeen. Hier die aktuellen Gerüchte.

Anfang dieser Woche hat Games Workshop in ihrem Newsletter und auf der Webseite neue Skaven Releases im Januar angekündigt. Noch hält man sich auf offizieller Seite geheimnisvoll, auf Warseer brodelt bereits die Gerüchteküche. Heiße Favoriten auf Plastikbausätze sind die Höllengrubenbrut und ein kombiniertes Set mit Seuchenklauenkatapult und Warpblitzkanone. Die Kanone soll dabei so umgestaltet worden sein, dass sie auf Teilen des Katapultgerüstes basiert. Beide Bausätze sollen schon in echt gesichtet worden sein. Daneben soll es auch ein paar Metallblister geben. Ikit Krallenhand könnte ein neues Modell erhalten, auch wird über ein Modell für Tretch Feigschwanz spekuliert. Sieht man sich die letzten Releases an, ist auch ein Magiekartenset sehr wahrscheinlich.

Quelle: Warseer

Unter den Straßen der Alten Welt wächst und gedeiht eine bösartige und heimtückische Macht. Unter den grob gepflasterten Straßen imperialer Städte und bretonischer Höfe existiert im Geheimen ein Schrecken, der von Tag zu Tag an Macht gewinnt und nur darauf wartet, in Erscheinung treten zu können. Dies sind die Skaven, Rattenmenschen, die an den Wurzeln der Zivilisation nagen, und nach immer größerer Macht dürsten.

Die Skaven sind Kreaturen des Chaos, verdreht und mutiert, so dass sie sowohl Ratten als auch Menschen ähneln. Es sind gebückte Monstrositäten, mit stumpfem und verklebtem Fell und flinken, geschickten Klauenhänden. Die Skaven sind eine groteske Parodie der Menschheit, eine grausame Persiflage, fleischgewordene Albträume.

Nach den Neuerscheinungen für die Hochelfen im Oktober und der Veröffentlichung des großartigen Spielsets “Schlacht auf der Blutinsel” im September erblickt im Januar 2011 ein neuer Wurf von Skaven das Licht der Welt, darunter eine Vielzahl neuer Modelle. Natürlich hält der gefürchtete Rat der Dreizehn alle Einzelheiten noch unter Verschluss, aber du kannst dich schon einmal auf fantastische neue Miniaturen aus den geschickten Händen der Citadel-Miniaturendesigner freuen.

In den kommenden Monaten werden wir hier im Web und auch im White Dwarf weitere Details enthüllen, wenn das Veröffentlichungsdatum näher rückt. Wenn du also zu den Ersten gehören möchtest, die darüber informiert werden, solltest du den Games-Workshop-Newsletter abonnieren.

Quelle: Games Workshop

Stahly

Stahly, Hobbyredakteur und leidenschaftlicher Sammler und Bemaler. Seit 1997 im Hobby. Erstes Tabletop: Warhammer 40k. Aktuelle Projekte: Skaven, Eldar und Ultramarines. Zusammen mit Sigur und Garfy führt er den Projektblog: http://taleofpainters.blogspot.com/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Angebot der Woche: Rund 20% auf Games Workshop

15.11.2017
  • Necromunda
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Necromunda, Gelände und Warhammer Quest

11.11.201729
  • Warhammer / Age of Sigmar

Diced: Game vs Tabletop Serie

10.11.20173

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen