von Dennis | 06.09.2010 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Fantasy: Neue Skaven & Hochelfen Helden

Zur Schlacht auf der Blutinsel werden, wie angekündigt, noch 2 weitere Helden erscheinen.

Warhammer Fantasy - Althran Warhammer Fantasy - Kriegsherr Wirbelschwanz

Es handelt sich dabei um Althran zu Fuß und Skaven Kriegsherr Wirbelschwanz. Die Modelle werden am 23. Oktober erscheinen.

Link: Games Workshop

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

AoS: Verstärkungen, Einstiegsboxen und Made to Order

14.07.201817
  • Brettspiele
  • Warhammer / Age of Sigmar

Ninja Division: Warhammer Doomseeker Releasedatum

08.07.20183
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Warhammer / Age of Sigmar

Games Workshop: Blood Bowl und Shadespire

07.07.20182

Kommentare

  • Schicke Modelle, der Hochelf gefällt mir besonders gut, weil er nicht so überdreht ist und relativ „realistisch“ ausgerüstet ist.

    Auch die einfache aber effektive Pose gefällt.

  • Der Hochelf ist echt klasse. Wenn alle HElfen so wären, würde ich die direkt anfangen. Die Panzerung sieht auch mal so aus, als ob sie was abhalten könnte. Dazu eine gute Pose mit gut aussehender Bewaffnung…

  • Also Althran wirkt mir insgesamt für einen Elfen zu bullig, irgendwas passt auch mit den Proportionen am Unterkörper nicht. Glaube das Knie sitzt zu hoch und die Waden sind mir zu krass betont.
    Der Skaven wirkt ganz nett, mal Bilder aus anderen Winkeln abwarten.

    • Ja, das mit den Knien/Unterschenkeln mag sein, zu bullig finde ich den aber nicht. Ich finde eher, die meisten gerüsteten Modelle (aller Hersteller) sind viel zu dünn, wenn man bedenkt, dass unter der Rüstung ja noch Unterkleidung und Muskeln sein müssten. 🙂

  • Der Hochelf ist wirklich gut geworden. Den hole ich mir schon aus Prinzip, da ich alle bisher erschienenen Helden zu Fuß der Hochelfen seit der 5. Edition habe…

    Na denn sollten auch die anderen Bilder bald folgen…

  • Ich schließe mich an. Der Hochelf ist sehr solide und zum Glück nicht mit überborderndem Zierwerk versehen.
    Der Skave trägt zu meiner Freude kein gigantisches Gerüst auf dem Rücken und sieht richtig nach schleimig-dreckiger Ratte aus. Nur frag ich mich, was dieses lächerliche Säbelding soll. Sieht peinlich und nicht cool aus, kann man aber auswechseln.

  • Das Käsemesser / Säbel-etwas des Skaven sieht aus, als hätte er es den Dark Eldar geklaut. – Für WHFB eine völlig untypische Waffenform.

      • Also ich finde-behaupte ja das Skaven Modell einfach nur
        richtig rattig-dreckig ist was ich bei dem modell sehr schätze
        und das Schwert-Messer fänd ich wär ne super Waffe um zb. die
        Grimmklinge dazustellen jaja

  • Ich hätte aber eigentlich lieber einen Skaven AST gehabt.
    Klar kann man sich den selber basteln, hätte aber lieber einen richtig hübschen aus GWs Feder…

  • Als ich nur den Kopf auf der GW-Seite beim Scrollen gesehen habe war ich hocherfreut, und dann hab ich das Bild geklickt-

    Dieses Modell ist nur teilweise gut, warum machen die die neuen Modelle mehr in Richtung truescale um dann dieses Monster rauszubringen?
    Und im Blackbox-thread hört man wieder das Wort „Baumstammträger“- und was ist dann das? Seht euch mal die Proportionen an…
    Nicht einmal Menschenminiaturen sehen so aus, das Verhältnis stimmt echt bei keinem Modell weniger als bei dem hier.
    Er hat im Verhältnis größere Schinkenfäuste als ein Zwerg. Und ungefähr Schuhgröße 52…
    Bemalung ist dafür wirklich gut

    Der Skave sieht schon etwas besser aus, besonders die Bemalung des Gewandes find ich sehr schön.
    Aber allgemein find ich die neuen Skaven mit den weniger spitzen Schnauzen mehr hamsterig denn rattig, ist aber nicht weiter negativ.
    Und nicht zu vergessen: Geile Wampe^^

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück