von Garthor | 19.11.2010 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Update des Regelwerks

Games Workshop hat letzte Woche neue Fragen und Antworten in ihr Regelbuch-FaQ für Warhammer 40.000 aufgenommen.

Auch wenn viele der Fragen durch gesunden Menschenverstand eh geklärt sein sollten, sind doch ein paar interessante Sachen dabei. So ist zum Beispiel das Erhalten von Deckungswürfen für zwei ineinander verschachtelte Einheiten so nicht mehr möglich, da nur noch eine der Einheiten den Schutzwurf erhält.

GW_Warhammer 40.000 Regelbuch

FaQs sind lebendige Dokumente, das heißt, dass in den nächsten Wochen noch Updates folgen können, wenn weitere Fragen oder Klärungsbedarf auftauchen.

Link: Der Schrein des Wissens

Quelle: Games Workshop

Garthor

Garthor/Matze, Redakteur. Seit 1997 im Hobby. Erstes Tabletop Warhammer 40.000. Aktuelle Projekte Orks (40k), Chaos Space Marines (40k)

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Forge World: Imperialis Militia Carnodon Battle Tank

16.09.20182
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Imperiale Ritter und Bestien des Chaos

15.09.201810
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Killteam Rogue Trader und neue Modelle zur Auftragsfertigung

08.09.20189

Kommentare

  • Ah, sind die FAQ wieder online? Waren ja einige Zeit komplett weg. Gleich mal gucken.

    Das mit dem „gesunden Menschenverstand“ ist so ne Sache … 😉

      • Wie wahr, wie wahr.

        Wir hatten in meinen verschiedenen Spielegruppen so gut wie keine Probleme mit ´dieser Art von Problemen. Kleinere Ausnahmen bestätigen allerdings die Regel.

  • Hilfe, in unserer Spielergruppe sind sturköppe ( IA ist Apo ) und Regellückensucher (drei Schwadrone also neun Fahrzeuge pro Panzersturmverband).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück