von Dennis | 05.10.2010 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Dark Eldar Vorbestellungen online

Games Workshop hat die Vorbestellungen der Dark Eldar online gestellt.
Warhammer 40.000 - Dark Eldar Codex

Warhammer 40.000 - Dark Eldar Schattenbarke Warhammer 40.000 - Dark Eldar Schattenbarke Warhammer 40.000 - Dark Eldar Hyemshin Warhammer 40.000 - Dark Eldar Hyemshin

Warhammer 40.000 - Dark Eldar Hagashin Warhammer 40.000 - Dark Eldar Hagashin Warhammer 40.000 - Dark Eldar Krieger Warhammer 40.000 - Dark Eldar Krieger

Warhammer 40.000 - Dark Eldar Incubi Warhammer 40.000 - Dark Eldar Incubi Warhammer 40.000 - Dark Eldar Archon Warhammer 40.000 - Dark Eldar Lelith Hesperax

Am 6. November werden diese Produkte erscheinen.

  • Codex Dark Eldar – 22,75 EUR
  • Schattenbarke (Box, Plastik – 1 Fahrzeug) – 26,00 EUR
  • Hyemshin der Dark Eldar (Box, Plastik 3 Miniaturen) – 27,25 EUR
  • Incubi (Box, 5 Miniaturen) – 23,50 EUR
  • Hagashin (Box, Plastik -10 Miniaturen) – 19,50 EUR
  • Krieger (Box, Plastik – 10 Miniaturen) – 19,50 EUR
  • Lelith Hesperax (Blister, 1 Miniatur) – 12,50 EUR
  • Archon(Blister, 1 Miniatur) – 12,50 EUR

Link: Games Workshop

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Angebot der Woche: Rund 20% auf Games Workshop

15.11.2017
  • Necromunda
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Necromunda, Gelände und Warhammer Quest

11.11.201729
  • Warhammer 40.000

Forge World: T’au Tiger Shark

11.11.201715

Kommentare

  • Ich bin nach den Hochelfen sehr positiv von der humanen Preisgestaltung überrascht… die Boxen sind allesamt günstiger als vergleichbare Eldar Modelle.
    Hätte bei Schattenbarke, Kriegern und Hagashin mit 30 Euro gerechnet, Charaktermodelle 15, Jetbikes 35 und Incubi 26 Euro.

  • Die sehen so genial aus. Da hat GW echt mal einen raus gehauen. Ich hoffe das animiert mal einige Spieler nicht ne Space Marine oder Imp Amree zu starten. Allerdings dürften die vielen Details einige (Mal)Anfänger abschrecken. Ich bin gespannt was es da in den Foren in Zukunft zu sehen gibt.

  • Ich bin ebenfalls positiv überrascht.
    Nun muss ich mir nur noch darüber klar werden, ob ich nur Lelith kaufe, um sie bei meinen Dunkelelfen einzubauen, oder ob es doch eine kleine Armee der Dark Eldar werden wird.

  • darauf hätte ich nie gewettet, die preise isnd für gw verhältnisse und in anbetracht der qualität und des designs der neuen modelle, wirklich sehr gut.
    anscheinend wollen sie die ganzen potentiellen dark eldar spieler nicht verschrecken 😉

  • Huh, die Preise sind ja mal echt human …? 🙂

    Schöne Modelle, vor allem die Krieger. Die Frisuren der Hagashin sind etwas “gewöhnungsbedürftig”, aber das könnte auch an der seltsamen Farbgebung liegen. Nur die Helme der Incubi sehen einfach sch…e aus. Die sind Zinn, oder? Keine Chance auf Umbau …

    Das wird ein teurer November …

    Aber: was zu Hölle sollen denn “HYEMSHIN” sein??? Klingt wie nen chinesisches “HATSCHI” … 🙂

    • Auch nicht mehr als Hagashîn, nur das man an deren Namen schon gewöhnt ist! 😉

      Mir gefällt ein eldareskes Hyemshîn besser, als irgendeine unmotivierte Reaver-Übersetzung – eben genau wie bei den Hagashîn, den englischen Wyches.

  • Die Preise sind für GW-Verhältnisse und in Anbetracht der überteuerten Hochelfenboxen wirklich schon unglaublich niedrig. Da werde ich mich im November doch ordentlich mit den neuen Boxen eindecken. Auch der Jetbikename gefällt mir ganz gut.

    Danke GW, bei den Preise kaufe ich doch gerne die eine oder andere Box mehr… 😉

  • Ich glaube mir fallen die Augen aus…..

    Das erste Mal, das ich für GW Beifall klatsche für eine echt gerechte Preisgestaltung für dermaßen gute Modelle

    Klatsch,Klatsch……… 😉

  • Bin auch positiv überrascht, die gefallen mir echt gut die Dark Eldar. Bin mal auf die umsetzung des Armeebuchs und die reaktion der Spieler gespannt

  • Ich finde vor allem die Schattenbarke genial, vor allem mit den seitlich dranhängenden Kriegern, besser hätte man den Piratenaspekt wohl kaum rüberbringen können.
    Toll sind auch die geschlossenen Helme bei den Hyemshîn.
    Den Codex werd ich mir wohl zimlich sicher kaufen und wenn mich der Fluff dann mitreißen sollte, stehen die auch auf der To-Do-Liste, auch wenn die schon recht lang ist.

    Vielleicht überwindet GW auch noch die Scheu vor weiblichen Miniaturen für andere Armeen. Ich finds schon lustig dass auf Cadia die gesamte Bevölkerung im Militärdienst ist, es aber keine einzige Frau in Uniform als Modell gibt.

    • Psst, Cadianer pflanzen sich wie Amöben fort…. 😉

      Aber diese Dark Eldar sind wirklich nur schwer zu ignorieren, sehen gut aus, die Preise sind akzeptabel, jetzt muß man nur noch sehen, was im Buch drinsteht.

  • Achtung! Für die, die es noch nicht gemerkt haben: GW Deutschland schreibt auf seiner page, dass 5 Jetbikes in der Box sind, alle anderen GW pages geben aber nur 3 Jetbikes an. Also nicht in die Irre führen lassen!

  • Wow, mir bleibt die Luft weg – Saugeile Minis und tiefe Preise – hat man der GW-Leitung auf den Schädel geschlagen, dass die Preise so tief sind? Ist das wirklich GW?! 0o 😛

    Barke ist schon mal sicher gekauft!

  • Was heißt denn hier “niedrige” Preise, wenn eine einzelne Mini 12,5 Euro kostet, nur weil es sich wieder mal eine HQ-Auswahl handelt. Es ist immer das Gleiche mit GW.

      • Hinzu kommt, dass es sich um ein sehr schickes, hochdetailliertes Metallmodell handelt, da zahlt man auch bei anderen Herstellern (z.B. Avatars of War) schon mal ähnliche Preise.

        Finde das insgesamt ok, da hatte ich schlimmeres befürchtet!

  • Wobei die Preise irgendwie immer krummer werden, oder? 😉

    Die Gladiatoren hätten ruhig was früher kommen können. Dann wären das meine BB-Spieler geworden… aber nöööö.

  • Echt Hammer, was GW da jetzt bringt. Die müssen her.
    Übrigens weiß man schon was von einer Streitmachtbox?

  • Es ist ein Schritt in die richtige Richtung.. Ich persöhnlich, übertreibs aber nicht mit der Euphorie =D. Das einzige was mich wirklich überrascht sind die Jetbikes

  • Alles in allem wird das wahrscheinlich ein fantastischer November werden. Geniale Modelle, moderate Preise und die Aussicht auf ein wirklich spannendes Armeebuch, dass sich wohltuend von den ganzen “Einheitsvölkern” abhebt. : )

    Alle Daumen hoch!

  • Die Preise überraschen positiv.

    Und das Desing ist insgesamt wirklich klasse. Nur die Front-Abdeckungen der Bikes können mich noch nicht überzeugen. Insbesondere halt das waagerechte, platte Teil oben drauf. Das Ding müsste wie eine Klinge spitz zulaufen, dann wäre alles klar!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen