von Dennis | 10.11.2010 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Dark Eldar Farbschemata

Games Workshop stellt auf ihrer Homepage verschiedene Farbschemata für die neuen Dark Eldar vor.

Damit ist man dem Mangel an unterschiedlichen Paintjobs nachgekommen und bietet diese samt Malanleitung an.

Warhammer 40.000 - Dark Eldar
Link: Dark Eldar: Kabalenkrieger und Hagashîn bemalen

Link: Games Workshop

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Wrath and Rapture Preview

11.12.20185
  • Warhammer 40.000

40k: In Nomine Imperatoris 2018 und mehr

08.12.201815
  • Warhammer 40.000
  • Zubehör

WarTiles: Kill Team Token Preview

06.12.2018

Kommentare

  • naja…den Mangel find ich auf bis auf ein Farbschema nicht wiklich aus dem Mangel ausbrechend(Kabale dunkler Spiegel)…
    Ich werde meine Dark Eldar wohl eher hell bemalen.
    Also eher skull white grundieren und dann die Grundschicht bleached bone um ein eher knöchernes aussehen zu bekommen.
    Damit die DE „alles“ ihrer Opfer verwerten

  • Das rote Farbschema kommt meinen ersten Malversuchen schon sehr Nahe, allerdings ist es auch wenig verwunderlich – so viele dunkle Farben gibt es nun auch nicht – und Dunkelgrün sind schon meine Imperiale Armee und GWs „schwarz mit Neonfarbenem Rand“-Look wollte ich wirklich nicht übernehmen

  • Der Neon-Look gefällt mir schon ganz gut. Passt ja zum neuen Thron (vielleicht will sich GW bei Disney beliebt machen;-)
    Aber allgemein gilt mal wieder bei offiziellen GW-Pics: Langeweile auf höchstem Niveau (böse überspitzt gesagt!)

  • Da es mir hier andauernd auffällt, gibt es jetzt mal ein bisschen konstruktive Kritik. Und wenn es mal wieder gelöscht wird, weiß der Adressat ja trotzdem bescheid:
    Der Plural von „Farbschema“ lautet „Farbschemata“ oder inzwischen (leider!) auch „Farbschemen“ (damit wird aber ohne Not eine Doppeldeutigkeit hergestellt, da „Schemen“ auch schlecht erkennbare Umrisse sein können). Musste mal gesagt werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.