von Dennis | 05.09.2010 | eingestellt unter: Fantasy

Wargames Factory: Amazonen angekündigt

Nach den Persern folgen die Amazonen in der Legacy of Greek Range.

Wargames Factory - Amazone Wargames Factory - Amazone Wargames Factory - Amazone

Bei den Bildern handelt es sich um CAD Render der späteren 28mm Miniaturen.

Link: Wargames Factory

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Runewars

Runewars: Uthuk Flesh Rippers

22.04.2018
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Runeball Wizard

22.04.2018
  • Frostgrave

Frostgrave: Neue Previews

22.04.2018

Kommentare

  • Als persönlicher Kommentar:

    Wieder mal sieht man die schwammigen Details, die wir auch zu letzt an den neuen System Shock Troopern zu Hauf betrachten durften. Die Grundideen die WF anbringt sind wirklich nicht verkehrt, werden aber durch die matschige Modellierung und Formen einfach nicht besser. So sehen die Amazonen auch aus, als hätten sie Cellulite von den Knöchen bis zum Becken.

  • Ich muss sagen ich bin auch kein großer WF Freund aber mit den Great Coats bin ich zufrieden. Und die Idee einer Amazonenarmee reizt mich schon sehr stark. Ich werde mir wohl zumindest eine Probebox kaufen. Weibliche Modelle aus Plastik gibts ja nicht in rauen Mengen auf dem Markt und sie bieten eine Menge Umbaupotential.

  • Gefallen mir nicht sonderlich gut.
    Und sollte die Bogenschützin(?) nicht eine Brust weniger haben, oder ist das nur so ein Mythos?

  • Nein, es gab durchaus bei einigen Steppenvölkern rund um das Schwarze Meer kämpfende Frauen, die wohl die Grundlage für die legendären Amazonen darstellen.

  • Ja, aber hatte das nicht einen wahren Kern, der sich auf gewisse Reiternomaden bezog, bei denen auch Frauen mit kämpften? Hatte da mal irgendwas gelesen, aber bin mir nicht mehr ganz sicher.

    Die Sache mit der Brust ist eher schwierig. Laut Strabo fehlte ihnen die rechte Brust (sie wird durch ein Brandeisen zerstört und nicht abgeschnitten), in den gängigen antiken Darstellungen haben die Amazonen auch immer die linke Brust entblößt, die rechte ist aber lustigerweise trotzdem (in einigen Fällen sogar sehr offensichtlich) vorhanden (http://bilddatenbank.khm.at/images/500/ANSA_I_811.jpg).

  • Ich könnte mich durchaus hinreissen lassen, einige Amazonen zu kaufen, nur gefallen mir die Bilder nicht besonders. Vor allem die Zöpfe sind etwas seltsam, und das, was Siam bemerkt hat.
    Mal das fertige Produkt abwarten.

  • Es wurde bereits bestätigt, dass im Gussrahmen viele verschiedene Köpfe vorhanden sein werden, so dass man auf diese Schulmädchen Frisur nicht angewiesen ist.

  • Wow, Amazonen frei nach Xena. WF haette zumindest mal schauen sollen wie die Griechen selber die amzonen dargestellt haben. Naja…

  • Hmm, nett. Die Box würde sich auch für andere Umbauten anbieten. Ich denke da vor allem an vernünftige Basismodelle für Dämonetten…

  • Also ich besitze die Schock Truppen von WGF und die sind sehr sehr geil, kompiniert mit den GW Waffen, sind es 1A Blutpackt Soldaten Gardisten des Chaos. Was ich damit sagen möchte ist, dass die Bilder nicht die Miniaturen zu 100% wieder geben, sie sind sehr viel besser. Klar ist die Qualität nicht die von GW, aber wer merkt das nach dem Bemalen noch? Also gebt WGF eine reale Chance bitte. Außerdem sind die preislich der Hammer.

  • Zumindest im Moment sind die Übergänge zwischen den einzelnen Teilen noch recht verwaschen, erkennt man gut am ersten Bild: Beinschienen und Schenkel gehen fast ineinander über.
    Die Trooper waren ja schon deutlich besser als man auf den ersten Bildern erkennen konnte, es besteht zumindest noch Hoffnung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen