von BK-Christian | 12.08.2010 | eingestellt unter: Fantasy

Tinbitz: Soda Pop jetzt erhältlich

Unser Partner Tinbitz hat ab sofort die Miniaturen von Soda Pop im Programm.

tinbitz

Die Shopsektion ist gerade im Aufbau, die Modelle können aber bereits bestellt werden.

Link: Tinbitz

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Malifaux

Malifaux: Previews

23.01.2018
  • Fantasy

Microworld Games: 15mm Neuheiten

23.01.20183
  • Fantasy

Acolyte Miniatures: Cleric Robert de Foresta

23.01.2018

Kommentare

  • Tja, jetzt findet man schon Links auf englischen Seiten zum Brückenkopf. Euer Review der Soda Pop Miniaturen ist in angelsächsischen Kreisen recht beliebt, zur Zeit. Ist jetzt das dritte mal, das ich darüber gestolpert bin.

    Ich finde es übrigens doof, das ihr sie jetzt im Programm habt. Ich wollte dieses Jahr nichts mehr kaufen, das macht es mir nicht leichter, meinen Vorsatz einzuhalten;).

  • ne englische bk is ne gute idee! da hoffe ich mal das tin biz nicht wieder ordentlich draufhaut, so wie bei fw-sachen üblich …

    • Das die Preise bei Forge World so “hoch” sind, liegt daran, dass Forge World keine Händlermargen anbietet. Kurz um Martin kauft die Sachen zum gleichen Preis ein wie der Endkunde, hat aber noch die Kreditkartenkosten usw. am Bein, da muss was aufgeschlagen werden damit Gewinn dran hängen bleibt.
      Und die Dienstleistung ohne Kreditkarte bestellen zu können und vor allem einen dt. Ansprechpartner zu haben, kostet eben entsprechend.

      Also bevor hier wieder jemand einfach so vor sich hin blubbert, erst mal Nachdenken warum manche Sachen sind, wie sie sind.

      • Wer lesen kann… auf meiner Shopseite steht sehr explizit, dass FW Sachen teurer sind und vor allem auch warum. Das ist kein Geheimnis. Wer bei mir bestellt, hat seine (guten) Gründe und weiß, daß er mehr bezahlt.
        Ich würde mich aber dann auch mal über einen Kommentar freuen, wie günstig ich in anderen Bereichen bin! GW durchgängig mit 15% Rabatt. Spartan Games 15% Rabatt, Mantic Games 20% Rabatt und bei Privateer Press auch 15% (regulär) bis 20% (Vorbestellungen)…

  • ja das finde ich auch, mals sehen evtl. kriegen andere händler die sachen ja auch, sonst muß ich auch wohl bei tin bitz bestellen … hm.

  • fantasywarehouse kann das auch besser! 133,40 für den flieger und nicht 184! wie bei tin bitz ^^, siehe unten die bannerwerbung, also …

  • Ja dann gibt es aber noch 25% Rabatt, dann kostet der 138, die paar € Unterschied tun dann keinen mehr weh, der eh Kohle für sowas übrig hat ^^

  • Also ich finde das Sortiment von Tinbitz toll,es ist schön auch mal ein paar Exoten bei einem vertrauten Shop vorzufinden. Das damit auch ein Risiko für den Händler besteht sehen viele garnicht, deshalb von mir ein Danke dafür.
    Was den Preis angeht, so liegt Tinbitz auch weit vorne, und schafft es trotzdem nicht so “eklig” Schnäppchenmäßig daherzukommen wie andere Shops.

  • England 0 : 1 Tinbitz
    Ich weiß dann schon wo ich meine Super Dungeon Explorers kaufen werde.

    @Martin
    Ist meine Widowmaker Unit eigentlich schon eingetroffen 😉
    Und kriegst Du eigentlich das Voltronspiel von Privateer rein?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen