von BK-Carsten | 08.12.2010 | eingestellt unter: Pulp, Steampunk, Terrain / Gelände

Thomarillion: Neue Stadtgebäude

Von Thomarillion gibt es zwei neue Gebäude aus Hartschaum.

Thomarillion-fabrikG3 Thomarillion-bank_DG6

Die Verlassene Fabrik und das Bankgebäude passen gut in Pulp oder Steampunk Szenarios.
Beide Gebäude werden von Ziterdes/NOCH aus Hartschaum gefertigt.

Die Fabrik besteht aus dem Hauptteil und einem kleinen Dachaufbau. Leider hat sie kein Innenleben. Aber für 32,99 EUR erhält man auch so ein beeindruckendes Teil für seinen Spieltisch.

Thomarillion- fabrikG1 Thomarilion-fabrikG2

Das Bankgebäude muss Etagenweise zusammengekauft werden. Das lässt euch aber die Möglichkeit die Gebäudehöhe selber zu bestimmen. Wenn ihr schon immer mal in einem 10 Stockwerke hohen Wolkenkratzer spielen wolltet: Jetzt könnt ihr es. Jede Etage kann bespielt werden.
Es gibt ein Erdgeschoss mit Schaufenstern, ein Obergeschoss und ein Dachgeschoss. Jeweils für 17,99 EUR
Damit das Bankgebäude optisch Sinn macht sollte jedes Teil einmal vorhanden sein.

Thomarillion-bank_DG5

Thomarillion-bank_DG1 Thomarillion-bank_OG1 Thomarillion-bank_EG1

Beide Gebäude werden unbemalt geliefert.

Link: Thomarillion

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Batman / DC Universe

Knight Models: Justice League Dark Preview

21.04.20183
  • Wolsung

Wolsung: Neuheiten

15.04.2018
  • Pulp

Antediluvian: Neue Previews

14.04.2018

Kommentare

  • Jop, beides sehr schöne Gebäudestücke, die sich vor allem für WW II oder die erwähnten Steampunk Szenarien eignen. Für SciFi Settings wie 40k wäre mir das etwas zu “normal”…

    • Für 40K ja, für andere Sci-Fi-Settings wie z.B. Infinity finde ich es sehr passend.

      Wobei 40K nun wirklich kein “Standard” für Sci-Fi darstellt. Zu viel gothischer Einfluss in der Architektur und viel zu viele auf Gedeih und Verderb reingeklatschte Totenschädel. Wobei das Stadtgelände von GW noch relativ ok ist, weil die Schädeldichte nicht ganz so hoch ist. kurzum: 40K ist da schon eine sehr spezielle Form von Sci-Fi.

  • Ich finde das Bankgebäude eigentlich ganz brauchbar für 40k.
    Etwas umbauen sollte man das vllt schon, aber dann dürfte das sicherlich was hermachen. So’n schmuckes Hochhaus hätte schon seinen Reiz.:-D

  • Wäre sicher genial für Reanimated! u. ä. besonders wenn man die Gebäude noch ein Bisschen verfallen herrichtet.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen