von Dennis | 16.09.2010 | eingestellt unter: Fantasy

Scibor: Minotauren Set

Scibor packt die bereits erschienen Minotauren in ein 3er Bundle zum Vorteilspreis.

Scibor Miniatures - Minotauren Scibor Miniatures - Minotauren Scibor Miniatures - Minotauren

Einzeln kosten die Minotauren 19,00 EUR, im 3er Set 50,00 EUR.

Link: Scibor

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Malifaux

Malifaux: Previews

23.01.2018
  • Fantasy

Microworld Games: 15mm Neuheiten

23.01.20183
  • Fantasy

Acolyte Miniatures: Cleric Robert de Foresta

23.01.2018

Kommentare

  • So müssen Minotauren aussehen… Die angedeuteten Chaossterne hätten trotzdem nicht sein müssen – man möchte es nicht glauben, aber es gibt auch Leute die kein Warhammer spielen.

    • Für alle die kein Warhammer spielen sind es halt eben nur Narbentattoos, Warhammer hat den Chaosstern nicht erfunden! 😉

  • Hmm deutlich schöner als die GW Plastikminotauren meiner Meinung nach. Einzig der Chaosstern stört irgendwie – ist der eigentlich ein historisch bekanntes Sysmbol und hat GW auf den keine Copyrights?

    Ansonsten aber wirklich geniale Miniaturen. Würde ich Tiermenschen spielen würde ich die mir anschaffen…

  • Der Chaosstern als Symbol des Chaos ist keine Erfindung von Games Workshop, sondern vom Schriftsteller Michael Moorcock, der es zuerst in seinen Geschichten um den Ewigen Champion verwendete. Hier ist das Chaos allerdings etwas anders definiert.

    Der Chaosstern wird auch anderweitig in verschiedenen Medien oft benutzt. Genaueres dazu und zum Ursprung des Chaossterns befindet sich in diesem Wikpediaartikel: Symbol des Chaos.

    Danke Lexikanum 😉

  • Die Tiermenschen gehören ja schon irgendwie zum Chaos, da kann man die Sterne schon drauflassen. Die Frage nach der Herkunft war nur rein interessehalber, aber anscheinend scheint der Chaosstern wohl schon älter zu sein…

  • Sehr kuhl! (Entschuldigung für das schlechte Wortspiel 😀 )
    Da juckt es mich in den Fingern, die Bullen nicht sofort zu bestellen, sondern erstmal auf Gehalt auf meinem Konto zu warten 😉

  • Ich muss sagen wie vile vorredner die Minotauren wären aufjedenfall ehr was als von vielen anderen Herstellern und an die GW minotauren denke ich gar nicht erst wenn ich solch schönen Modelle sehe, denn die GW-Minotauren erinnern mich sowieso eher an WoW

  • Schauen klasse aus.
    Selbst wenn man die Sterne nicht mag und die Minotauren für andere Systeme verwenden will, sind sie ja lediglich angedeutet, so das es ja kein Problem darstellen sollte. Manch einer muss sich aber an allem stören – selbst wenn GW nur angedeutet ist.
    Ich besonders mag die geflickten Lendenschürze. Die tollen Gesichter. Die Bemalung ist natürlich auch richtig toll.
    50 € für 3 Modelle ist zwar schon etwas heftig, aber ich weiss nicht wieviele der Tiermenschenspieler in Warhammer z.Bsp. aufstellt?
    Sind Modelle dieser Größenordnung von Scribor eigentlich als 1 Stück Modell oder kommen diese in Einzelteilen?
    Dumme Frage ich weiss, aber würde mich jetzt interessieren wie leicht diese sich dann umbauen ließen.
    Das scheint echt ein Markt zu sein den Scribor da entdeckt hat. Den hässlichsten GW Modellen anscheinend eine Alternative zu geben – finde ich gut. *thumps up*

  • Sicher bin ich durch die klasse Bemalung etwas beeinträchtigt, aber kann es sein, dass die Viecher einfach nur obergenial gestaltet wurden?! Wow!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen