von Dennis | 25.11.2010 | eingestellt unter: Fantasy, Reviews, Science-Fiction, Terrain / Gelände

Review: Tabletop Art Bases

In den letzten Jahren sind mehr und mehr Anbieter auf den Markt für vorgestaltete Bases gekommen, darunter auch ein paar aus Deutschland wie die Münchner Tabletop Art.

Tabletop Art - Woodland 40x40mm Flugbase Tabletop Art - Special Base 40x40mm Butcher Tabletop Art - Starship 60mm Tabletop Art - Starship 60mm

Auf der DUZI haben wir ein paar Bases von Tabletop Art mitgenommen;

  • Woodland – 40x40mm Flugbase – 6,00 EUR
  • Special Base – 40x40mm Butcher – 3,50 EUR
  • Starship – 60mm #1 – 4,50 EUR
  • Starship – 60mm #2 – 4,50 EUR

Tabletop Art - Bases Tabletop Art - Bases

Die Bases werden aus einem weiß-geblichen Resin gegossen und sind nur leicht angeschliffen auf der Rückseite, da der Guss recht sauber ist.

Generell sind die Bases bläschenfrei und es sind uns nur an der Woodlandbase kleinere Häutchen aufgefallen, die aber wegen der Form gussbedingt entstehen.

Tabletop Art - Bases Tabletop Art - Bases Tabletop Art - Bases

Die Starship Bases ließen sich auch an Geländestücken als Schotts oder Sicherheitstüren einsetzen.

Tabletop Art - Starship Tabletop Art - Starship

Fazit
Die Preise sind zwar etwas höher, spiegeln aber auch die bessere Qualität im Vergleich zu vielen Mitbewerben ab. Die Details sind klar erkennbar und Blässchen kommen höchstens an der Unterseite vor.
Besonders interessant dürften die Diorama-Bases von Tabletop Art sein, bei denen sich ganze Regimenter mit einem einheitlichen Design versehen lassen.

Es gibt verschiedene Designs, die Qualität ist von gehobenem Niveau und rechtfertigt die Preise (immerhin handelt es sich um ein Produkt das in Deutschland von Hand gefertigt wird). Wer auf der Suche nach passenden Bases für Einheiten und Charaktermodellen ist, sollte auf jeden Fall einen Blick zu Tabletop Art werfen.

Link: Tabletop Art

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Fantasy

Conquest: Force Grown Drones

16.01.20184
  • Fantasy

Macrocosm: Halblingpiraten

16.01.2018
  • Fantasy

Unreleased Miniatures: Weitere Elfen Previews

16.01.20183

Kommentare

  • Sehr schön fänd ich, wenn es die Starship Bases in 25 und 40mm gäbe. Das wäre perfekt für meine Space Hulk Minis, die irgendwann auch endlich mal Farbe bekommen wollen 😉

  • Schade, dass der Fokus bisher so klar auf Warhammer liegt, es gibt hauptsächlich eckige Bases… aber ich schätze mal, auf Dauer werden sie auch die runde Range ergänzen, sind nämlich echt schöne Teile dabei. Und für Skirmisher kann man auch gerne mal den höheren Preis in Kauf nehmen.

    • Also es gibt wirklich genügend eckige Bases. Da sollte es eigentlich kein Problem sein die passenden zu finden 🙂
      Für eine einzelne(!) Base 7Euro zu verlangen ist aber schon nicht so ganz ohne.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen