von Dennis | 12.12.2010 | eingestellt unter: Historisch

Renegade Miniatures: War of the Roses Miniaturen

Renegade Miniatures ergänzt das eigene Sortiment um eine neue Range, War of the Roses / Rosenkrieg.

Renegade Miniatures - War of the Roses Renegade Miniatures - War of the Roses Renegade Miniatures - War of the Roses Renegade Miniatures - War of the Roses

Die Blistersets mit 8 Miniaturen kosten 6,95 GBP, die Regimentdeals mit 24 Miniaturen 12,95 GBP.

Die Miniaturen sind im 28mm Maßstab gehalten.

Link: Renegade Miniatures

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Saga

Tabletop Workshop: Saga Ersteindruck

20.01.2018
  • Historisch
  • Saga

V&V Miniatures: Warlord Previews

19.01.20181
  • Saga

SAGA: Deutsches Regelbuch bestellbar

19.01.201815

Kommentare

  • Ich frage mich warum Renegade unbedingt in Konkurrenz zu den Perrys treten will. Erst steigen sie ins Napoleonische Geschäft ein, nachdem Victrix und die Perrys das Thema in Plastik, günstiger und in besserer Qualität raus gebracht haben und nun Rosenkriege, nachdem die Perrys wiederum längst bessere Qualität in Plastik und natürlich günstiger raus gebracht haben. Verstehe nicht so ganz was sie sich davon versprechen. Anstatt sich auf Ranges konzentrieren die nicht in Plastik vertreten sind und diese günstiger anbieten…

    • Recht hast du. Hundred Years War wär mir persöhnlich auch lieber gewesen, aber lieber etwas historisches, als nichts historisches :D.

  • Naja ich könnte mir vostellen, dass sie gerade wegen der Plastikboxen einsteigen. Vielleicht sehen sie die Boxen auch als Möglichkeit, dass sich mehr Spieler an diese Epochen wenden und dann gibt es doch genug Leute, die lieber Zinn als Plastik aufstellen.
    Ich persönlich finde gerade die Hellebardiere auf Bild 2 als schöne Ergänzung zu den Perrys.

  • Das Problem ist aber auch dass die Figuren völlig inkompatibel zu den Perrys sind. Außerdem bringen die Perrys ja auch bald Helebardiere & Co raus. Wenn die Figuren denn noch detailreicher als die Plastiks wären, aber das Gegenteil ist der Fall.

    • >Außerdem bringen die Perrys ja auch bald Helebardiere & Co raus.
      Die Hellebardiere (Billmen) gibt es schon. Was noch kommt sind Armbrust, Muskete und Pike.

      Ob die “inkompatibel” sind weiss ich nicht. Vergleichsfotos wären da schon hilfreich.

      Preislich ist so ein Regimentsdeal gar nicht schlecht: 120 Minis für 52 GBP, das sind etwas über 60 EUR. Nur die 30% für den Versand hauen böse rein…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen