von BK-Christian | 19.08.2010 | eingestellt unter: Fantasy

Reaper: Neuheiten für August

Es gibt wieder massenhaft neue Miniaturen aus dem Hause Reaper.

Dark Heaven Legends:

Egyptian Priestess and Baboon Mason Thornwarden, Ranger Thaddeus Graytower, Wizard Orc Matron and Brood

Evil Shrine Kriv Blackspear, Dragonman Barbarian

Warlord:

Konrad Graniteheart, Kragmarr Guard Sgt Kragmarr Guard Erdolliel Saerwen, Dark Elf Glaive Thrower

Pathfinder:

Alahazra, Iconic Oracle Balazar, Iconic Summoner Alain, Iconic Cavalier Damiel, Iconic Alchemist Feiya, Iconic Witch Imrijka, Iconic Inquisitor Valeros, Male Iconic Fighter Visbaronetess Delour Aulamaxa

Quelle: Reaper Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Summoners

Summoners: Neuheiten im April

24.04.20182
  • Fantasy
  • Kickstarter

A Song of Ice and Fire: Starter Box Previews

24.04.20181
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Necromunda
  • Warhammer / Age of Sigmar

Games Workshop: Wochenvorschau

23.04.201818

Kommentare

    • Da hat er recht, mit Ausnahme der Visbaronetess (dicke Sängerin), das ist doch mal was anderes 😉 Mir scheint aber, die Ägyptische Priesterin hätte ich schon mal gesehen.

      • Die Visbaronetess hätte ich auch am ehesten als positives Glanzlicht herausgehoben, allein der Name ist ja spektakulär.
        Aber die Hörner am Kopfputz gefallen mir nicht und…wofür braucht man diese Miniatur? Die potentiellen Verwendungsmöglichkeiten halten sich, denke ich, in sehr engen Grenzen.

      • Die Baronetess ist vom Cover eines der Pathfinder Adventure Paths (). Die anderen Pathfinderminis scheinen die Iconic Characters aus dem Advanced Player’s Guide zu sein (die “Ägyptische Priesterin” ist das Oracle 😉 ). Hübsch sind sie ja irgendwie alle, aber die Verwendungsmöglichkeiten sind in der Tat überschaubar…

      • Ergänzend: Da hab ich mich wohl verschaut. Ist ja tatsächlich eine ägyptische Priesterin dabei. Ich dachte, es wäre die bemalte Dame bei den Pathfinderminis gemeint.

    • Ja, die sind alle untereinander austauschbar (25mm heroic scale). Die Figuren der Dark Heaven Legends Reihe haben allerdings keine Bases, wie auch auf den Bildern zu sehen. Dafür darf man bei dem Spiel Warlord offiziell mit allen Minis von Reaper proxen, vorausgesetzt man verwendet die auf den Spielkarten angegebenen Basegrößen.

  • Der “Evil Shrine” und besonders die drei gestalten erinnern mich irgendwie an Diablo II, dürfte sich sicher gut in einem Urwald machen.
    Bei Reaper fält es mir immer etwas schwer, den Überblick zu behalten, was denn nun schon erhältlich ist und was erst noch erscheint, da man immer schon so früh die Bilder sieht. Die Sängerin und die obere Ägyptische Priesterin hab ich schon vor ner gefühlten Ewikeit in den deutschen Onlineshops gesehen (fragt mich jetzt nicht welcher Shop genau) zum Vorbestellen.
    Das wird wohl der Grund sein, warum GW nichts mehr zeigt, was nicht so gut wie im Laden steht. 🙂

  • Der “Evil Shrine” währ ja auch nicht schlecht, wenn man “Pygmies” für ein Dschungeldiorama braucht (bitte jetzt nicht hauen!) – besser und vor allem leichter zu bekommen als die entsprechenden uralten GW-Minis sind sie doch auf alle Fälle.

  • Okay, vielleicht sind meine Ansprüche einfach nicht so hoch wie eure, aber ich finde die eigentlich alle ziemlich geil!
    Vielleicht werden wir für unsere DSA Runde jetzt doch auch Miniaturen einführen. Irgendwie muss man die doch nutzen!

    • Ich habe mich vor einiger Zeit auch in die Reaperminis verliebt. Die meisten haben so eine anziehende Schlichtheit. Bin da absolut Deiner Meinung. Stöber auf jeden Fall mal auf der Reapermini-Seite durch die Miniaturengalerie! Die haben für alles irgendwo auch ne Mini 🙂

  • Nun, ein paar schöne Figuren sind schon dabei – mich stören einzig diese dicken Schäfte bei den Stäben der beiden Priesterinnen – die sind dicker als deren Beine…

    Ansonsten durchaus gute Figuren, aber nichts was ich irgendwo in einem meiner Spielsysteme verwenden könnte…

  • Finde da einige Modelle sehr gelungen, insbesondere der Pathfinder-Alchemist (4. der oberen Zeile) ist imho großartig und erinnert ein wenig an meinen Torchlight-Helden. 🙂

  • och, also für die kleinwüchsigen Pygmäen Kannibalen fällt mir grade spontan ein Szenario für Freebooters FAte ein 😀 Die Diskussion um weitere Fraktionen und/oder Ideen für Szenarios hatten wir bereits vor Monaten im FF Forum diskutiert, und ich hatte mir genau solche Miniaturen gewünscht.

  • Wie bitte? Keine Verwendungsmöglichkeiten? Mal vom Hauptverwendungszweck als Charaktere oder NSC beim Rollenspiel oder bemalt in der Vitrine abgesehen kann ich mir so manche der Minis als Abwechslung für Imperiumsspieler bzw. Mortheimbanden vorstellen (praktisch alle Zaubercharaktere und den Iconic Fighter). Würde ich Khemri spielen, wären sicherlich auch die ägyptische Priesterin und das Orakel einen entsprechenden passenden Malversuch wert, irgendwie kriegt man die sicher untot *g* Ein Echsenmensch ist auch dabei. Ebenso neu bei Reaper sind für die Chronoscope Reihe ein Stunt-Double von Kal Jerico (man sieht nicht, ob der nen Zopf hat aber soviel Modellierkunst traue ich zur Not sogar mir zu) (http://www.reapermini.com/OnlineStore/50178/sku-down/50178) sowie ein Ganger mit Flammenwerfer für Necromunda (http://www.reapermini.com/OnlineStore/50175/sku-down/50175). Cool finde ich in derselben Reihe auch die Taucher-Minis für ein Unterwasserdiorama, fehlt nur noch der passende Big Daddy 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen