von Dennis | 22.11.2010 | eingestellt unter: Historisch

Perry Miniatures: Bilder der Söldner Gussrahmen

Perry Miniatures hat Bilder der Söldner Gussrahmen veröffentlicht.

Perry Miniatures - Söldner Gussrahmen Perry Miniatures - Söldner Gussrahmen

Insgesamt liegen folgende Teile bei:

40 x torsos (36 from WR 1)
60 x heads (36 from WR 1)
18 x pikes with arms
18 x left arms for above
12 x crossbows with arms
6 x left arms for above
12 x handguns with arms
3 x left arms for above
12 x crossbow quivers (3 with windlass and 3 with cranequin attached)
15 x targes/bucklers
12 x pavises (2 types)
12 x polearm heads (4 types)
2 x drums and arms
2 x drum stick arms
2 x hand and a half sword arms
2 x left arms for above
12 x swords in scabbards
4 x scabbards
2 x standard pole arms
2 x mace arms
4 x sword arms
2 x dagger arms
2 x command arms

Die Perry Miniaturen sind in Deutschland u.a. bei unserem Partner Miniaturicum erhältlich.

Link: Perry Miniatures

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Weltkriege

Rubicon Models: German Bicyle Riders Prototype

18.12.20182
  • Saga

Stronghold Terrain: Neuheiten für SAGA

18.12.201812
  • Mittelalter

Perry Miniatures: Agincourt Ritter

17.12.201817

Kommentare

  • Tolle Sache! Mit den beiden Plastikbausätzen kann man alles im Spätmittelalter abdecken. Jetzt Nur noch die Ritter in Plastik und die Welt ist Perfekt 😉

  • mh, ich beobachte das jetzt schon mehrfach: bei allen dingen von den perrys gehen alle immer ab, als hätten sie gerade der mutter gottes persönlich ins gesicht gesehen… kann mir mal bitte jemand erklären, woher das kommt? ist das historische tabletop sonst nicht mit plastik verwöhnt? oder sind meine augen schlecht :-/ für mich sehen diese eher mäßigen quali-bilder nicht nach viel aus, zumal die figürchen statisch wirklen, aber das muss hier ja kein problem sein, das versteh ich schon… nur dieser jubelausbruch… mh… bitte um ernsthafte aufklärung…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.