von BK-Carsten | 04.10.2010 | eingestellt unter: Allgemeines, Fantasy

Pardulon: Neue Fantasy Gebäude angekündigt

Auf der Pardulon Website wird ein Ausbau der Fantasy Range angekündigt

Die alten Fantasy Gebäude wurden überarbeitet. Die Bausätze sollen sich jetzt besser zusammen bauen lassen und ein einheitlicheres Erscheinungsbild bieten.

Pardulon-FantasyGebäudePreView

Die modularen Häuser sollen in ein bis zwei Wochen erscheinen. Ein Preis wurde noch nicht bekannt gegeben.

Dazu wird an weiteren Teilen gearbeitet um die Fantasy Range weiter auszubauen. Diese sollen dann in den nächsten Wochen nach erscheinen der Häuser in das Programm aufgenommen werden.

Quelle: Pardulon

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände

Blotz: Wassermühle

22.01.2019
  • Terrain / Gelände

GameCraft Miniatures: Neues 6mm Haus

22.01.20191
  • Tutorials

Tutorial: Pilze

22.01.20192

Kommentare

  • Wurde auch wieder Zeit. Das Angebot war gigantisch. Die Qualität ausgesprochen gut. Einzig der liebe Preis. Aber Qualität hat eben diesen.
    Ich bin gespannt über die überarbeiteten Versionen des Gildenhauses oder des Kaufmannhauses.
    Wunderte mich übrigens, das ihr das nicht gleich gestern bekannt gegeben habt als es auf der Homepage stand. Ich war richtig happy als ich das gelesen hatte.

    • Das frag ich mich so einige Male, aber ich denke mal, das die BKler halt nicht Gefahr laufen wollen, mal einen Tag ohne News dazustehen 😉
      Und man hat ja auch nicht immer jeden Tag Zeit, einen Artikel einzustellen.

      • Hast du/Haben Sie wohl recht.:D
        Morgens früh vor der Arbeit bin ich noch nicht so fit. Da sollte ich das kommentieren besser sein lassen.

      • Naja, beim BK gibt es im internen Bereich eine Art „Liste“ mit allen Artikeln die geplant sind oder die letzten Tage veröffentlicht wurden. Stehen schon viele Artikel für den nächsten Tag ein, verschiebt man auch mal einen Artikel einen Tag weiter nach hinten. Meistens werden Artikel ja auch nicht direkt gepostet, sondern immer gegen 00:00 Uhr der nächsten Nacht. Das ist einfach eine Problem, da man mit mehreren Redakteuren, die sich aber nicht (oder nur begrenzt) absprechen können, sonst ganz flott den Überblick verliert, wenn jeder veröffentlicht, sobald er was findet.

        Natürlich wollen wir aber auch nicht in die Verlegenheit kommen, mal keine Artikel bieten zu können. Da die meistens Artikel nicht mehr als 24 Stunden vor Veröffentlichung geschrieben werden, hat man da immer mal ein Auge drauf und schiebt mal einen Artikel um 24 Stunden, wenn der nächste Tag schon voll ist, aber noch nichts für den Übernächsten angezeigt wird.

        Soviel zu den Interna! 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.