von BK-Thorsten | 14.08.2010 | eingestellt unter: Infinity

Infinity: August Neuheiten

Schon wieder ein Monat vorbei? Zeit für Sci-Fi-Nachschub aus Spanien.

    

  • ALEPH – Naga Hacker
  • Ariadna – Métros, Troupes Métropolitaines (Rifle, D.E.P.)
  • Combined Army – The Hungries Gakis/Pretas
  • PanOceania – Shock Army of Acontecimento Starter
  • Yu Jing– Keisotsu (Missile Launcher)

Bei dem Naga Hacker handelt es sich um das Modell aus dem ALEPH-Starter.

Die Miniaturen welche im Acontecimento Sektor-Starter enthalten sind waren bereits als Blister erhältlich. Die einzige Ausnahme ist dass der Akalis Sikh nun eine Boarding Shotgun trägt (im Blister ist das Modell mit einem HMG ausgerüstet).  

In Deutschland werden die Infinity Produkte über Ulisses Spiele vertrieben.

Link: Corvus Belli
Link: O-12.de
Link: Ulisses Spiele

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Bases
  • Infinity

Warsenal: Neue JSA Bases

21.04.2018
  • Infinity

Infinity: DeFersen & Mormaer Previews

18.04.20187
  • Infinity

Infinity: Tanko Previews

12.04.201816

Kommentare

  • Die Gakis und Pretas wollen mir einfach nicht gefallen, was wahrscheinlich vor allem an der Körperhaltung liegt. Sieht mir irgendwie zu… hmm, “comichaft” aus.

  • Das ist doch mal wieder ein toller Monat! Einfach toll, was Corvus Belli da auf die Beine stellt. Kann es kaum erwarten, meine Ariadna-Truppen fertig zu bemalen, und in die Schlacht zu führen.

  • Die Pose vom Keisotsu hat was. Auch die Dynamik der Gakis ist toll, aber man muss schon einen guten Miniaturentransportkoffer haben, damit nicht andauernd irgendetwas verbogen ist oder abbricht. Ansonsten sind sie aber ein totaler Hingucker.

    @Baumgarten: Infnitys Design basiert ja auf (jap.) Animes/Mangas, daher ist der Look natürlich sehr comichaft. Daher: It’s not a bug, it’s a feature 🙂

  • Bin gerade etwas umgehauen von den Details der Gesichter. Die Figuren sind ja bekannt dafür sehr detailreich zu sein, aber die Gesichter (mit der sehr sehr guten Bemalung) sind beeindruckend. Gerade der weißhaarige Metro-Typ und die beiden vom Pan-Starter-Set sind für mich Kunst auf wenige Milimeter

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen