von BK-Thorsten | 19.09.2010 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Hordes: Neue Previews

Privateer Press hat zum Wochenende einen ganzen Schwung Previews zu Hordes geliefert.

Alone or leading a group of reeves, the reeve hunter is a stealthy predator who uses the forest and his own mastery of woodlore to remain unseen. When the reeve hunter chooses to attack, it is usually with a volley of well-placed bolts, unleashed in a split second from his double crossbow. However, the reeve hunter is also armed with a deadly cleft sword, which he uses simultaneously with his crossbow, cutting down one enemy in melee and feathering another before his initial target hits the ground.

 

As implacable as the stone she commands, runeshaper Janissa Stonetide batters the enemies of the trollbloods by turning the very earth they tread upon against them. At her command, walls of stone spring up to block an enemy advance, the ground rumbles and shifts beneath a foe’s feet, and boulders crash down from the heavens to crush the life from those who stand against the United Kriels.

The monstrous gatorman warlock called Calaban the Grave Walker commands fearsome powers over life and death. With his bone staff in one hand and skull talisman in the other, Calaban can drain the life force from an enemy and then use the withered shell left behind as a conduit for his dark magic.

Powerful gators with an insatiable hunger for human flesh, bull snappers are terrifying monsters that lurk beneath the still surface of swamplands held by the Blindwater Congregation. Surging up from the water, a bull snapper seizes its victim in jaws that close with the force of a colossal bear trap, ensuring its target cannot escape a bloody and painful demise.

Außerdem ist das Cover zu Forces of Hordes: Minions im Internet aufgetaucht:

In Deutschland werden die Privateer Press Produkte über Ulisses Spiele vertrieben und sind unter anderem bei unserem Partner Planet Fantasy und TinBitz erhältlich.

Link: Privateer Press
Link: Ulisses Spiele

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Warmachine: Crucible Guard Neuheiten

07.10.2018
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Aus für No Quarter Prime

02.09.201814
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press – Supreme Guardian Preorder

22.08.20186

Kommentare

    • Wieso ? Calandra und Grissel sehen durchaus auch nach Frauen aus. Aber halt eher nach ziemlich massiven Frauen, die wohl nicht dem gängigen Schönheitsideal entsprechen. Die da ist ja abgesehen vom Kopf und den Trollpranken eine der typischen „jede Fraktion braucht ein Babe mit Bikinifigur und schulterfreiem Brustpanzer“ Minis 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück