von Dennis | 15.08.2010 | eingestellt unter: Herr der Ringe

Herr der Ringe: Gerüchte über Ringkrieg Starterboxen

Es halten sich hartnäckige Gerüchte darüber, das der Ringkrieg das Herr der Ringe Tabletop als Hauptsystem beerben soll und daher auch mit einer Starterbox verstärkt wird.

Während es sich bei der Nachfolge des Herr der Ringe Skirmish durch Ringkrieg bei manchen gut möglich nur um Wunschdenken handelt, scheint an den Gerüchten rund um eine Ringkrieg Starterbox mehr dran zu sein.

So sollen Minas Tirith und Orks (wahrscheinlich Mordor) in der Starterbox aufeinander treffen, was von einer Mitarbeitermitteilung abzuleiten war. Ein Veröffentlichungsdatum ist noch nicht bekannt, aber in diesem Jahr sollte damit nicht mehr gerechnet werden.

Quelle: WarSeer

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Herr der Ringe

Forge World: Guritz & Gothmog’s Enforcer

14.10.20181
  • Herr der Ringe
  • Tutorials

Tabletop Workshop: Amon Hen bauen

10.10.20183
  • Herr der Ringe
  • Reviews

Unboxing: Die Schlacht auf den Pelennor-Feldern

25.09.201817

Kommentare

  • Wenn man bedenkt, dass man da ein paar Modelle mehr braucht, muss das aber eine volle Box werden. Ich hoffe nur, dass es NICHT das Skirmish ersetzen soll! Das ist viel zu gut.

  • Die grundlegenden Regelmechanismen kannm an auch mit ein paar wenigen Einheiten erlernen, mehr bietet ne Starterbox ja selten, da muss man immer nachrüsten. Aber allein vom Preis-Leistungsverhältnis ist eine Starterbox natürlich immer interessant, mal gucken wie es darin dann aussieht.

    • GW hat mMn nen fehler gemacht, sie hätten Ringkrieg direckt zum 3. Film rausbringen müssen da wo der Hype noch großgenug darum war.

      PS: Das Sytsem ist gut wird aber bei uns leider zuwenig bis garnicht gespielt

  • Schade, Ringkrieg ist im Grunde nämlich Warhammer in einer anderen Verkleidung und schlechterer Qualität. Skirmish ist insofern toll dass man die Kontrolle über jede einzelne Miniatur hat…

  • Wow, das Gerücht stammt von einem User, der seit März einen Account bei WarSeer hat, insgesamt 23 Posts, davon 6 oder so in just jenem Thread. 😉

    Vielleicht ist er ein Super-Insider und gut möglich, dass er so oder so Recht hat, aber sich einigermaßen glaubhafte Gerüchte in der Art auszudenken, erfordert wirklich gar nichts.

    Anfang des Jahres hieß es auch, dass im Mai GANZ SICHER Oger oder Khemri kommen. Mhm, alles klar.

    Immerhin unterhaltsam. 🙂

    • Und das Gerücht ist von Harry, Meister der GW-Gerüchte überhaupt, bestätigt worden.
      Deshalb würde ich der Sache schon einigen Glauben schenken, auch wenn klar sein muss, dass sich eben nicht jedes Gerücht bewahrheitet.

  • Tja, ich kann leider mit dem HdR Sortiment nicht viel anfangen. Das war mal anders, aber seid GW es sich auf die Fahne geschrieben hat, die wirrsten Einheiten, die leider absolut nix mehr mit dem Tolkin-Hintergrund zutun haben (teilweise nicht mal mit dem Film)), hat da mein Interesse stark nachgelassen. Anstatt irgendwelche selbserdachten Helden rumlaufen zu lassen oder 765.398 Versionen der Ringgeister zu produzieren, hätte man sich besser mehr an den Hintergrund gehalten und Statt des 27. Ringgeistes die vorhandenen Miniaturen mehr variiert (Letzte Bündnis: „Hey, meine Elben mit Elbenklinge sehen alle gleich aus! Cool!“). Da haben die ziemlichen Unsinn getrieben und viel Potential vergeben. Ein gutes Kampagnenbuch zum Ringkrieg oder zu Bilbos Reise, Szenarien zu all den anderen von Tolkin beschriebenen Schlachten… Da wäre sicher mehr drin gewesen!

  • sehe ich so wie der poster über mir.

    Ich könnte auch nicht mit meinen rohirim auf irgend nen beliebiges HDR Turnier fahren, da ich dann gleich wieder gehen könnte,
    zum einen weil ich wohl von lauter komischen einheiten niedergemacht würde,
    und weil ich meine Armee eben mit sachen aus den büchern habe, die es auch gibt (wobei rohan da ja noch nicht so krass aus der Rolle fällt, wie Mordor)

  • Ich hingegen wurde es mir tatsächlich überlegen mit Ringkrieg anzufangen wenn so eine Starterbox raus käme. Mir gefallen die Minis recht gut, sind mir aber insgesamt zu teuer.

  • Schade, dass Tolkiens Werk hier nur auf die, meiner Meinung nach gar nicht so guten Filme, reduziert wird. Dabei gibt es neben dem Hobbit noch viele weitere Werke wie das Silmarillion, die auch Geschichten aus den alten Zeitaltern erzählen. Ganz zu schweigen von den Geschichten, die nicht erschienen sind. Tolkien ist mehr als Herr der Ringe.

  • Naja, „hier“ werden die Werke von Tolkin nicht kleingeredet, das hat „GW“ sehr gut selbst hinbekommen.

    Ich glaube, ich habe alles zuhause was von Tolkin jemals erschienen ist (inclusive z.B. den „Geschichten an den Weihnachtsmann“, die nichts mit dem HdR-Universum zutun haben), leider sind aber die GW Produkte nicht auf Lizenz von Tolkinwerken, sondern wohl auf Lizens der Filme entwickelt worden, was eigentlich schade ist, weil es zu kurz greift.

    Und anstatt sich halt nun tatsächlich aus z.B. dem Silmarillion, den verlorenen Geschichten oder den Kindern Hurins Themen auszusuchen, aus denen man sicher tolle Kampagnen machen könnte, und die mit ein paar Helden sicher auch mit dem Standard Figurenprogramm stimmig zu spielen wären, macht man halt lizenslose Eigenkreationen und Aufgüsse der immer gleichen Figuren in anderen Posen, das ist das, was mich persönlich an HdR doch ziemlich abschreckt.

    • GW hat mW nur die Lizenz für HdR (Bücher und Filme), jedoch nicht für irgendetwas anderes von Tolkien. Sie DÜRFEN wohl schlicht nichts aus dem Silmarillion, den Verlorenen Geschichten etc. verwursten, das nicht irgendwo in HdR erwähnt wird oder mehr oder minder frei erfunden wurde.

  • ist mir eigentlich auch recht latte. Das Simarillion liest sich ungefähr so spannend, wie ein Oberstufen-Geschichtsbuch aus den 50er Jahren. Braucht kein Mensch.
    Und es wurde ja nie abgestritten, dass das Spiel zu den Filmen ist, nicht zu den Büchern. Ein bisschen näher dran hätte e sein dürfen, aber das ist eben so bei Filmen. Hat aber irgendwo auch nichts mit dem Thema zu tun.

    Eine Ringkrieg-Startbox wäre allein deshalb schon interessant, weil man dann günstig an ein kleines Regelbuch käme. Allerdings habe ich keine Armee, die auch nur im Ansatz groß genug wäre, um damit das System spielen zu können.

    • Gab es hier auf´m BK nicht mal eine Übersicht was die Armeen aus dem Ringkrieg so kosten?
      Meine da 800 – 1000 € im Kopf zu haben. Viel zu teuer, selbst für GW Verhältnisse.

      Was bei HdR fehlt sind Streitmachtboxen!

      • GW hatte ja mal Starterboxen, die sie leider abgeschaft haben (bei HdR) weil sie halt sehr billig waren. Das für Ringkrieg eine Starterbox raus kommt glaube ich nicht! Dah eh wenig HdR gespielt, wird GW sich nicht die Zeit nehmen. Und viele Miniaturen fehlen ja noch ich vermute das sie erst mal die anderen Figuren herstellen werden.
        Gruß Gast

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück