von Dennis | 20.11.2010 | eingestellt unter: Fantasy

Heresy Miniatures: Drache annähernd fertig

Heresy Miniatures hat den Drachen fast fertig gestellt und dieser wird bald erhätlich sein.

Heresy Miniatures - Dragon Heresy Miniatures - Dragon Heresy Miniatures - Dragon

Der Preis für dieses Monster liegt bei 200 GBP. Die Flügelspannweite beträgt etwa 40cm und die Höhe etwa 29 cm.

Link: Heresy Miniatures

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Kickstarter

Bold Miniatures: Joshua Kickstarter

16.10.20182
  • Fantasy

Unreleased Miniatures: Neue Previews

16.10.2018
  • Fantasy

Conquest: Dweghom Flame Bersekers

14.10.201812

Kommentare

  • Wow… was ein „Klopper“… aber echt schön ist er. Und mit den 200 Pfund ist er auch nicht so weit entfernt von diesen Maquettes / Statuen die man zu kaufen bekommt (und die sicherlich auch ihre Käufer finden)

    Tolles Teil. Ich würds mir holen, wenn ich 200 Pfund über hätte !

    Andy

  • Das Teil ist echt super geworden, aber der Preis ist schon bedenklich.
    Dabei will ich gar nicht sagen, der Drache sei das Geld nicht wert, aber damit schränkt man den ohnehin schon relativ kleinen potentiellen Käuferkreis sehr stark ein.
    Der gute Andy von Heresy scheint ein echt netter Kerl zu sein, dem ich alles Gute wünsche, aber mir scheint, dass er häufiger eher zweifelhafte Entscheidungen trifft (was er dann ja auch auf der Website dokumentiert, Stichwort Kredite und so), und ich fürchte, der Drache gehört dazu.
    Zwei Jahre Arbeit in dieses Projekt gesteckt und es haben gerade mal 82 Leute den Drachen vorbestellt. Und das zum halben Preis. Ich ann mir nicht wirklich vorstellen, dass sich eine große Zahl von Leuten finden wird, die dafür 200 Pfund hinlegen. Sieht man ja hier in den Kommentaren: Der Drache weiß zu gefallen, aber so viel haben die Meisten eben nicht mal übrig dafür.

  • @Emperor Norton:

    Das ist nicht ganz richtig. Es haben 82 Leute den Drachen vollständig bezahlt. Vorbestellt haben ihn deutlich mehr. Andy hatte mal geschrieben, dass er 30.000 GBP als Anzahlung bekommen hat. dass sind ca. 1000 Bestellungen.

    Der Drache ist Klasse. Ich hoffe ich bekommen meinen bald für 100 GBP. 🙂

  • So arg ich das Modell mag,
    viele schreckt nicht alleine der Preis ab, sondern de Gedanke es bemalen zu müssen 😉

    Ist ja eh reine Vitrinenmini und da wäre ich nciht gut genug

  • Puhh 200 Pfund für eine bessere Sculpting Doll ist schon nicht ohne. Bei Miniaturen von Heresy darf man nämlich selber noch ordentlich GS beisteuern damit am Ende wirklich alle Spalten geschlossen sind. Die einzelnen Abschnitte kann man ja schon an den Bildern des Greens recht gut erkennen.
    Spitzen Design und für die Größe wären 200 Pfund auch noch im Rahmen, allerdings nicht wenn der Drache genauso wie die anderen großen Heresy Miniaturen verarbeitet ist.

    • So viel schlimmer als bei anderen Herstellern ? Ich wüsste jetzt eigentlich keinen Hersteller, bei dem man bei größeren (d.h. mehrteilige Pferde und aufwärts) Figuren in mehr als einem Teil nicht grundsätzlich mit dem Einsatz von GS planen müsste, vor allem wenn wir von Metall reden.

      Ausnahme ist vielleicht Spartan Games, aber bei (Raum)Schiffen, die letztendlich nur aus relativ einfachen geometrischen Grundformen bestehen, ist das jetzt nicht verwunderlich 😉

      • Die Aussage hat mich auch gewundert.
        Allerdings ist das größte Modell, das ich von Heresy habe, ein Minotaure.
        Dabei (wie auch bei den menschengroßen Minis) hatte ich keine Probleme.

  • Wahnsinn echt phantastisch was für ein geiles drachenmodell.! ich hoffe des inspiriert andere hersteller auch wo die Preise etwas erschwinglicher sind…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück