von Dennis | 03.10.2010 | eingestellt unter: Herr der Ringe, Warhammer / Age of Sigmar, Warhammer 40.000

Games Workshop: Games Day Deutschland

Es gibt weitere Informationen zum Games Day Deutschland und wie es scheint, hat man sich eine große Scheibe beim UK Games Day abgeschnitten.

Games Day & Golden Demon 2010
Wer vom letzten Games Day in Köln etwas enttäuscht war, mag dieses Jahr noch etwas skeptisch sein zum Games Day zu gehen. Aber Games Workshop Deutschland hat Feedback gesammelt und einige Kritikpunkte aufgenommen und bereits in die Planung übernommen.

So soll es zum einen ähnlich wie auf dem UK Games Day ein paar der Warhammer Forge Produkte vor ab zum verkauf geben (Ob es sich um die gleichen oder andere Modelle wie auf dem UK Games Day handelt, ist zur Zeit noch nicht ganz geklärt). Außerdem hat man die Raumaufteilung umgestellt und in dem Raum am Eingang, an dem sich bisher Forge World befand, eine Ruhezone geplant. Forge World befindet sich jetzt im Keller und es gibt eine extra Schlange für Vorbesteller, die dort ihre Bestellungen abholen können.

Im großen Saal werden Hobbyclubs und Händler Tische betreuen und die Möglichkeit haben sich den Besuchern zu präsentieren. Außerdem sind die Videospiel und Filmableger von Warhammer ebenfalls vertreten, u.a. mit Space Marine.

Dazu hat man die Community stärker in die Planung mit aufgenommen und es wird wohl (dem Beitrag bei Massive Voodoo zu folge) auch einen Workshop / Malsession geben. Zusätzlich sind Lesungen neuer Romane von Black Library geplant.

Für die Berichterstattung vor Ort sorgen unter anderem wir und die Jungs und Mädels von Magabotato.

Der deutsche Games Day findet am 17. Oktober wieder in Köln im Gürzenich statt und wird 20 EUR für das reguläre und 40 EUR für das große Ticket kosten.

Informationen zum Games Day, dem Rahmenprogramm und den Teilnahmebedingungen der Events findet ihr auf der Games Workshop Seite.

Link: Games Workshop – Games Day 2010 Deutschland

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Herr der Ringe

Forge World: Mûmak™ War Leader

14.04.20188
  • Herr der Ringe

Forge World: Nazgûl und Seestadt Bewohner

26.03.201810
  • Herr der Ringe
  • Magazine

Games Workshop: White Dwarf und Battle Company Boxen

30.12.20177

Kommentare

  • was heißt denn Vorbesteller, die ihre Bestellung abholen können?
    heißt das, dass ich bei forge world bestellen kann und es auf dem Games Day abholen kann?
    Wenn ja, ich habs nichts auf der Seite gelesen und wie geht es?

    • Ja. man kann bei Forgeworld vorbestellen und sich das auf den GD mitbringen lassen. Der Einsendeschluss über GW-Deutschland war leider der 1. Oktober.
      Du kannst dich aber noch bis zum 8.10. direkt an Forgeworld wenden. Da einfach eine E-Mail schreiben mit dem Betreff “Games Day Germany Reservation”. Dein Name und eine Liste mit dem was du haben möchtest sollte natürlich auch noch mit in die Mail. Die sollte übrigens auf Englisch geschrieben werden.
      Das ganze dann an: ForgeworldReservations(ät)games-workshop.co.uk

      • Oder man nutzt unseren Partner Tinbitz. Da hat man den Vorteil einer deutschen Kontaktadresse im Falle einer Reklamation und die Lieferzeit ist gerade bei kleineren Bestellungen kürzer als bei Forge World direkt.

        Außerdem unterstützt man damit indirekt auch den Brückenkopf.

  • Wer sich mal nen imperialen Plasmawerfer in Realgröße aus Metall ansehen möchte kann gerne bei uns mal vorbei kommen…

  • Ist eigentlich so etwas wie ein BK-Treffen auf dem Games-Day geplant?
    Wäre doch ganz nett, mal ein paar Leute hier persönlich zu treffen…

    Ich für meinen Teil habe das Mega-Ticket schon in der Tasche.

      • Na dass ist doch schon mal ein Anfang.
        Ich werde meine Kamera mitbringen, um ein paar Bilder zu schießen. Evtl. könnten wir uns dann ja mal über einen Austausch unterhalten….Bilder könnt ihr schließlich immer gebrauchen… 😉

  • Space Hulk ist meeeeeeeeeeeeega langweilig und unrealistisch, wenn man mal normales 40k gespielt schläft man dabei ein… einzig die Modelle der Terminatoren sind Klasse

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen