von Dennis | 22.08.2010 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar, Warhammer 40.000

Games Workshop: Games Day 2010 Baltimore

Ein paar Eindrücke von Scryer himself vom Games Day 2010 in Baltirmore.

Games Day & Golden Demon 2010

Games Day 2010 Baltimore Games Day 2010 Baltimore Games Day 2010 Baltimore Games Day 2010 Baltimore

Games Day 2010 Baltimore Games Day 2010 Baltimore Games Day 2010 Baltimore Games Day 2010 Baltimore

Neuheiten von Games Workshop wurden leider nicht präsentiert, lediglich Informationen zu Rahmenprodukten von Black Library und der Ultramarine Film.

Quelle: WarSeer

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

AoS: Verstärkungen, Einstiegsboxen und Made to Order

14.07.201817
  • Brettspiele
  • Warhammer / Age of Sigmar

Ninja Division: Warhammer Doomseeker Releasedatum

08.07.20183
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Warhammer / Age of Sigmar

Games Workshop: Blood Bowl und Shadespire

07.07.20182

Kommentare

  • Und nicht zu vergessen die Forgeworld Neuigkeiten!!!
    – Huron in Astral Claw-Termi Rüstung
    – Ehrengarde für die Red Scorpions
    – Zusatz-Bitz für Spacies
    – Ankündigungen für Pre-Heresy (u.a. Termis und Cybots)
    Quelle: warseer.com

  • Also tut mir leid. Im Artikel oben steht, dass „Neuheiten von Games Workshop leider nicht präsentiert wurden, lediglich Informationen zu Rahmenprodukten von Black Library und der Ultramarine Film.“

    Da steht NICHTS zu FW. Unten auf die Links habe ich nicht geschaut. Habe ich leider nicht gewusst, dass ich auch die Links immer mitlesen muss, wenn ich Informationen haben möchte…

    Wahrscheinlich liegt es aber daran, dass ich blind bin…

    • Die Artikel zu FW stehen auf der Startseite dieser Page direkt neben diesem hier. Außerdem sind FW und GW getrennte Unternehmen, auch wenn sie natürlich eng verbunden sind. Es gab also keine Neuheiten von GW, nur von FW.

      Und ja: Man kann auch erwarten, dass ein Leser zumindest kurz alle aktuellen Artikel durchschaut, bevor er sich über fehlende Infos beschwert…

  • was iust denn das hier für ne diskussion. ich hab diesen artikel auch als ersts aufgerufen und hatte die info so nicht! kopfschüttel, naja ist warm …

  • Seid doch nett zu einander.
    Wenn das der erste Artikel ist auf den ich beim Besuch der Seite gehe, würde ich auch denke ‚ moment… da war doch was‘
    Ein Ausspruch wie ‚Bist du blind oder so?‘ ist, in meinen Augen fehl am Platz.

  • …Man kann aber auch erwarten, dass jemand FEUNDLICH darauf hingewiesen wird, dass es die Infos schon gibt und ihn nicht flamen weil ers nicht gesehen hat.
    Sry aber der Umgangston hier fängt langsam aber sicher an sich ins negative zu verändern was ich persönlich sehr schade finde.

    Gerade von einem seriösen Infoportal wie dem hier erwarte ich eigentlich, dass sich z.B. Leute aus der Redaktion nicht an sowas beteiligen 😉

    „Und ja: Man kann auch erwarten, dass ein Leser zumindest kurz alle aktuellen Artikel durchschaut, bevor er sich über fehlende Infos beschwert…“
    Vielleicht bin ich blind aber ich hab im ersten Post keine Stelle gefunden wo er sich beschwert hat…

    Is nich böse gemeint aber das is mir jetz schon ein paar mal aufgefallen.

    Just my 2 cent!

    MfG
    Ratz

    • Ja das kommt in der letzten zeit sehr häufig von seiten der Redaktion vor! finde ich auch nicht in ordnung

  • Das Problem ist, dass das Bild des GD-Beitrags ein EYE-Catcher ist und das Bild vom FW-Beitrag daneben eher unscheinbar.
    Wenn ich also Infos zum GD suche, dann klicke auf das Bild vom GD und suche nicht noch lange weiter.

    Ich weiß nun Bescheid, nehme die Entschuldigung gerne an und sag „Schwamm drüber“.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück